zurück
  • Zu meiner Buchung Urlauber, die über olimar.de oder telefonisch gebucht und über die Reiseunterlagen bereits einen Registrierungscode erhalten haben, gelangen hier zum Kundenportal. Kundenportal
  • Ihr individuelles Reiseangebot Sie haben von unserem Service-Team ein maßgeschneidertes Reiseangebot erhalten? Geben Sie den erhaltenen Web-Code hier ein um das Angebot anzusehen.
Merken
Buchen
0
0800 20590 490
 
zurück
Zwei Frauen mit Headset
Servicehotline 0800 20590 490 0800 20590 490
Montag bis Samstag09 bis 21 Uhr
EUR/DE
zurück
  • Land/Währung auswählen
  • OK
     
Seite durchsuchen
 
Alle Abflughäfen
Alle Reiseziele
2 Erwachsene, 0 Kinder
25.03.2017 - 01.04.2017

Abflughafen

Reiseziel

Golf-Reisen nach Spanien

Willkommen in Spanien!

In Andalusien, Nord-/Ostspanien oder auf Mallorca oder den Kanaren: in den schönsten Ecken Spaniens finden Sie passend Golf-Hotels im OLIMAR Programm.

Andalusien

Golf Karte Andalusien Spanien Olimar Reisen
Golfplätze in Andalusien

Costa del Sol

Bescheiden ist man an der Costa del Sol noch nie aufgetreten – sei es das riesige Hotel- und Freizeitangebot oder eben auch der Golfsport. Der hiesige Tourismusverband wirbt gern mit dem Begriff „Costa del Golf“. Kein Wunder: bei über 50 Plätzen, verwöhnt von reichlich Sonne und Temperaturen, die selbst in der Nebensaison selten unter die 20°C-Marke rutschen. Und nirgendwo, so sagt man, ist das Nachtleben so süß wie auf der „Goldenen Meile“ zwischen Marbella mitseinem mondänen Yachthafen Puerto Banús und Estepona. Hier treffen sich noch immer der (Geld-)Adel Europas, die Reichen und Schönen – und alle, die gerne dazugehören wollen.


Den Golfer zieht es zunächst aus ganz anderen Gründen in diese Gefilde, hat doch die Costa del Sol die höchste Golfplatzdichte Spaniens aufzuweisen – mit wohlklingenden Namen, die Golfgenuss vom Feinsten versprechen. Zu legendären Klassikern wie etwa Valderrama oder dem San Roque Old Course haben sich etliche neuere Prestige-Objekte gesellt. Man denke nur an den Premium-Platz Finca Cortesin, wo seit einigen Jahren die „Volvo World Match Play Championship“ ausgetragen werden, oder die erweiterten Anlagen von Alcaidesa und Los Flamingos.

 

Coste de la Luz

Die Costa de la Luz („Küste des Lichts“) liegt inzwischen nicht mehr im Schatten der Costa del Sol. Denn auch hier kommen Golfer schon lange auf ihre Kosten. Wer auf das umtriebige Leben an der Costa del Sol verzichten kann, wird schnell merken, dass es einige der rund 25 Plätze im Südwesten Andalusiens durchaus mit den bekannteren Namen um Marbella aufnehmen können. Zu den Highligts zählen Arcos Gardens nahe dem Bilderbuch-Pueblo Blanco Arcos de la Frontera, Montecastillo und Montenmedio. Einige Top-Urlaubsplätze wie Islantilla oder die Ballesteros-Schöpfung Novo Sancti Petri – mit 54 Loch eine der größten und bestausgestatteten Golfanlagen Europas – locken zum Teil auch Golfer von der nahen Algarve.

Kanaren

Golf Karte Kanaren Olimar Reisen
Golfplätze auf den Kanaren

Gran Canaria

Auf Gran Canaria verbindet sich herrliches Klima ideal mit der alteingesessenen Tradition des Golfsports, dessen Wurzeln hier bis ins Jahr 1891 zurückreichen, als der allererste Golfclub Spaniens auf Gran Canaria gegründet wurde. Heute erwarten Sie in einem Umkreis von rund 50 km sieben abwechslungsreiche, von Top-Architekten entworfene Plätze in reizvollen Landschaften – mitsamt der kompletten, auf die Bedürfnisse von Golfern abgestimmten Infrastruktur.

Teneriffa

Auf Teneriffa waren es ebenfalls die Engländer, die das Golfspiel gleich mitbrachten. Neben acht Plätzen höchst unterschiedlicher Prägung bietet auch die kleine Nachbarinsel La Gomera mit dem Traum-Parcours Tecina Golf dem Gast perfektes Golfvergnügen.

Mallorca

Golf Karte Mallorca Olimar Reisen
Golfplätze auf Mallorca

Mallorca ist das absolute Mekka für Golfer! Nur rund zwei Flugstunden entfernt, präsentieren sich auf der größten Balearen-Insel derzeit 19 Golfanlagen ganz abwechslungsreich zwischen Pinien, Olivenhainen und schroffen Felsformationen – und nicht selten sogar mit Meerblick! Mallorca hat für jedes Handicap etwas zu bieten: gut bespielbare Golfplätze für „Rabbits“ und anspruchsvolle Fairways für ambitionierte Spieler. Darüber hinaus bietet die German Golf Academy – mit Hauptstützpunkt auf der Insel – erstklassige Golfkurse für Anfänger (u.a. Platzreife-Kurs), Fortgeschrittene und Profis (detaillierte Kursausschreibungen finden Sie hier!). Und dank des milden Klimas ist Mallorca nicht zuletzt ein ganzjähriges Reiseziel.

Nord-/Ostspanien

Costa Brava

Die Costa Brava steht für faszinierende Landschaften, kilometerlange Traumstrände, idyllische Dörfer, schneebedeckte Pyrenäen-Gipfel, exzellente Gastronomie und jede Menge kulturelle Sehenswürdigkeiten... Aber wussten Sie auch, dass zwischen Küste und Gebirge derzeit acht Golfplätze liegen, die mitunter zur Elite Europas zählen?
Mit den 5 Sterne Resort DoubleTree by Hilton d'Emporda Golf&Spa möchten wir Ihnen ein Hotelangebot für Ihren persönlichen Traum-Golfurlaub empfehlen.


Costa Blanca

218 Küstenkilometer mit feinsandigen Stränden, die Landschaft durchzogen von Obstbäumen und Palmenhainen und bis zu 2800 Sonnenstunden pro Jahr - Willkommen an der Costa Blanca, der "weissen Küste".
Für Golfer ist die spanische Mittelmeerküste ohne Zweifel eine Offenbarung und dies nicht zuletzt aufgrund der Qualität und Vielfalt der dortigen Golfplätze. Genießen Sie die schönste Zeit des Jahres bspw. im Oliva Nova Golf&Beach Resort. Rund 20 km nördlich von Dénia, direkt hinter den Dünen des kilometerlangen, flachabfallenden Feinsandstrandes gelegen, erwartet Sie diese großzügige Anlage samt hoteleigenem 18-Loch-Golfplatz, entworfen von Seve Ballesteros.