zurück
  • Zu meiner Buchung Urlauber, die über olimar.de oder telefonisch gebucht und über die Reiseunterlagen bereits einen Registrierungscode erhalten haben, gelangen hier zum Kundenportal. Kundenportal
  • Ihr individuelles Reiseangebot Sie haben von unserem Service-Team ein maßgeschneidertes Reiseangebot erhalten? Geben Sie den erhaltenen Web-Code hier ein um das Angebot anzusehen.
Merken
Buchen
0
0221 20590 490
 
zurück
Zwei Frauen mit Headset
Servicehotline 0221 20590 490 0221 20590 490
Montag bis Freitag09 bis 19 Uhr
Samstag09 bis 14 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.

EUR/DE
zurück
  • Land/Währung auswählen
  • OK
     
Seite durchsuchen
 
Panoramabild Istrien - Stadt an Küste
Alle Abflughäfen
Alle Reiseziele
2 Erwachsene, 0 Kinder
21.06.2017 - 28.06.2017

Abflughafen

Reiseziel

Urlaub in Istrien und Kvarner Bucht

Aktuelle Urlaubsangebote Istrien & Kvarner Bucht

Alle Angebote

Das sind Istrien & Kvarner Bucht

Wenn Ihnen Istrien italienisch vorkommt, ist dies kein Zufall. Auf der schon von den Römern geschätzten Halbinsel mit ihren venezianisch geprägten mittelalterlichen Städten ist Italienisch die zweite Sprache, erinnert die Lebensart unweigerlich ans "Dolce Vita". Die Küste, an der sich von Wäldern eingefallste Kies- und Felsbuchten mit malerischen Stadtbildern abwechseln, ist ein Paradies für Badeurlauber mit Kultur-Faible; das Hinterland mit Trutzburgen auf karstigen Anhöhen lässt die Herzen von Wanderern und Bikern höher schlagen.
Ganz anders, aber nicht minder reizvoll, präsentiert sich die Kvarner Bucht. Ihre Reize wurden erst im Zeitalter der k.u.k.-Monarchie entdeckt; noble Seebäder wie Opatija sonnen sich bis heute im Glanz der Belle Époque...

Zielflughäfen: Pula und Rijeka

Istrien Highlights

Istrien Luftbild Urlaub buchen

Porec

Porec blickt auf eine über 2.000-jährige Geschichte zurück. Zum einen bezaubert hier die auf einer Halbinsel gelegene Altstadt mit schöner Flaniermeile, romantischen Gassen, uralten Stadtpalästen und der UNESCO-geschützten, byzantinischen Euphrasius-Basilika als absolutem Highlight. Zum anderen erwartet Sie im nahen, buchtenreichen Umfeld das größte touristische Angebot Istriens.

Stadt Rovinj in der Kvarner Bucht, Kroatien

Rovinj

Der äußerst fotogene Ort ziert oft den Titel der Kroatien-Reiseführer und zählt natürlich zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten. Das mittelalterlich-venezianische Altstadtensemble der "Perle Istriens" liegt auf einer kleinen Halbinsel; die bunten Häuserfassaden reichen bis direkt an die Uferkante. Der Bummel durch die schmalen Gassen hoch hinauf zur Basilika Sv. Euphemia, deren Kirchturm weithin sichtbar die Silhouette Rovinjs dominiert, ist ein Hochgenuss.

Istrien Pula Amphitheather

Pula

Binnen 200 Jahren entwickelte sich aus einem verschlafenen Dorf die größte Stadt Istriens mit rund 100.000 Einwohnern. Fast alle Tagesgäste kommen wegen der grandiosen antiken Monumente, allen voran dem imposanten römischen Amphitheater, das unter Kaiser Augustus errichtet wurde. Die einst sechstgrößte Arena des Römischen Reiches ist Schauplatz des Pula-Filmfestivels und einiger Konzertveranstaltungen. In der Altstadt selbst locken drei historische Stadttore und der Augustustempel.

Glas Wein Reisen

Das Hinterland Istriens

Das Landesinnere beeindruckt mit bizarren Karstformationen, imposanten Canyons und mittelalterlichen Festungsstädten in Panoramalage. In Orten wie Buzet oder Brtoniglia genießen Feinschmecker neben charaktervollen Weinen den luftgetrockneten Prsut-Schinken, hochkarätige weiße Trüffel oder auch Austern aus den Zuchtanlagen des Limski-Fjords.

Hafen Marina Rabac

Rabac

Das ehemalige Fischerdorf liegt in einer windgeschützten Bucht an der istrischen Ostküste und wird von ausgedehnten Kiefernwäldern umgeben, die bis an die Buchten mit ihren Kies- und Felsstränden sowie glasklarem Wasser heranreichen. Die Hotels liegen alle ein wenig außerhalb entlang des südlich und östlich angrenzenden Küstenstreifens und bieten zumeist einen herrlichen Blick auf das Meeresblau und die Insel Cres in der Kvarner Bucht. Ein beliebtes Ausflugsziel, nicht nur für Wanderer und Biker, ist das nur rund 5 km entfernte Bergstädtchen Labin.

Kvarner Bucht Highlights

Opatija

Opatija

Opatija und seine Riviera kam in der zweiten Hälfte des 19. Jh. en vogue, als der europäische und vor allem habsburgische Hochadel den Ort als Winterflucht und Luftkurort für sich entdeckte. Das Bild des traditionsreichen Seebads wird von Grandhotels im Stil der Belle Époque, prächtigen Gründerzeit-Villen und opulenten Gärten und Parkanlagen geprägt. Und entlang der 12 km langen Fußgängeruferpromenade "Lungomare", die sich von Volosko am Nordrand der Stadt bis nach Lovran erstreckt, der das südliche Ende der liburnischen Riviera markiert und der eine kleine, urgemütliche Altstadt besitzt, ließ die k.u.k.-Prominenz ebenfalls etliche Villen bauen.

Statue

Riviera Crikvenica

Traditionsreiche Villen und Hotels verleihen auch dem renommierten Ferienort Cricvenica, der sich über eine Länge von ca. 8 km entlang der Küste gegenüber der Insel Krk erstreckt, ein nostalgisches Flair. Vor allem der sandige Strand im Zentrum und die Uferpromenade mit ihren Kinderspielplätzen sind Publikumsmagnete. Schöne Aussichten auf Krk gewähren auch die sich südlich anschließenden, kleineren Badeorte Selce und Novi Vinodolski.

Meer Stadt Krk Baska

Insel Krk

Die größte Insel Kroatiens und der Adria, auf der sich der Flughafen von Rijeka befindet und die mit dem Festland über eine knapp 1,5 km lange Brücke verbunden ist, bietet nach wie vor viel unberührte Natur und einladende Städtchen. Ihre gleichnamige Hauptstadt Krk ist das kulturelle Zentrum, zwei große Buchten rahmen die von Befestigungsmauern umgebene Altstadt ein. Bekanntestes Ferienziel ist aber Baska mit seinem 2 km langen Kiesstrand.

Hotels werden geladen…