zurück
  • Zu meiner Buchung Urlauber, die über olimar.de oder telefonisch gebucht und über die Reiseunterlagen bereits einen Registrierungscode erhalten haben, gelangen hier zum Kundenportal. Kundenportal
  • Ihr individuelles Reiseangebot Sie haben von unserem Service-Team ein maßgeschneidertes Reiseangebot erhalten? Geben Sie den erhaltenen Web-Code hier ein um das Angebot anzusehen.
Merken
Buchen
0
0221 20590 490
 
zurück
Zwei Frauen mit Headset
Servicehotline 0221 20590 490 0221 20590 490
Montag bis Freitag09 bis 19 Uhr
Samstag09 bis 14 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.

EUR/DE
zurück
  • Land/Währung auswählen
  • OK
     
Seite durchsuchen
 
Alle Abflughäfen
Alle Reiseziele
2 Erwachsene, 0 Kinder
24.06.2017 - 01.07.2017

Abflughafen

Reiseziel

Winterpause 2016/17

07.07.2016

Mehr Madeira und Kanaren: OLIMAR bringt neuen Winterkatalog heraus

Mit einer neuen Ausgabe des Winterkatalogs „Winterpause“ ist OLIMAR ab dem 8. Juli 2016 in den Reisebüros vertreten. Den Schwerpunkt bilden diesen Winter die Atlantikinseln. Für Madeira hält der Spezialist ein deutlich größeres Flug- und Hotelkontingent wie beispielsweise den Lufthansa Premium-Flug ab Frankfurt bereit, und auch auf den Kanaren und den Kapverden gibt es mehr Möglichkeiten für den Winterurlaub in der Sonne. Im Trend liegen strandnahe Hotels und Resorts. Neben dem klassischen Badeurlaub bietet der Spezialist neue, dazu buchbare Programme wie beispielsweise eine Jeep-Safari in den Bergen Madeiras sowie Inselrundfahrten abseits der bekannten Touristenrouten auf Gran Canaria und Teneriffa.
OLIMAR Katalog - Machen Sie Winterpause
Viel Auswahl für den Winter: Am 8. Juli erscheint der neue OLIMAR Winterkatalog

Den Winter präsentiert OLIMAR dieses Jahr auf 140 Seiten mit rund 150 Kataloghotels, weitere 470 Hotels sind online und in den Reisebürosystemen verfügbar. Das größte Angebot hält OLIMAR erneut auf den Atlantikinseln Madeira, Azoren, Kapverden sowie Gran Canaria und Teneriffa bereit. Auf dem portugiesischen Festland bietet die Algarve das breiteste Angebot des Spezialisten.

Erstmalig im Winterprogramm dabei sind Reisen nach Andalusien und Mallorca. An der Costa del Sol und Costa de la Luz präsentiert OLIMAR eine Reihe an besonderen Wellness- und Golfhotels wie z. B. das vornehme Kempinski Hotel Bahía zwischen Estepona und Marbella oder das moderne Golfhotel Precise Golf Resort El Rompido in der Provinz Huelva. Auf Mallorca konzentriert sich das Angebot auf Palma und Umgebung, wo Kunden auch im Winter z. B. im Boutique-Hotel Santa Clara Urban Hotel & Spa mitten in der Altstadt übernachten können. Von der Dachterrasse genießen sie einen tollen Panoramablick über die Monumente der Stadt. Ein kleiner Spa-Bereich mit Sauna, Dampfbad und Jacuzzi ist im Übernachtungspreis mit inbegriffen.

 

 

Madeira mit mehr Flügen und neuem Hotel von Cristiano Ronaldo

Einfach im Bausteinsystem zu kombinieren sind die neuen Madeira-Flüge bei OLIMAR. Samstags startet der Premium-Flug mit der Lufthansa ab Frankfurt zu Madeiras Zielflughafen Funchal. Inkludiert im Reisepreis sind 23 Kilogramm Gepäck, eine warme Mahlzeit und eine freie Getränke-Auswahl an Bord. Auch mit Germania ab Hamburg und TuiFly ab vielen deutschen Großstädten gibt es ein größeres Kontingent an Nonstop-Flügen.

 

OLIMAR bietet aktuell das umfangreichste Hotelangebot für Madeira auf dem deutschen Markt. Übernachtet werden kann zum Beispiel im neuen Lifestyle-Hotel Pestana CR7 am Hafen von Funchal, das im Rahmen eines Joint Ventures zwischen dem portugiesischen Fußballstar Cristiano Ronaldo und der Pestana-Kette entstanden ist. Oder man reist zu verschiedenen „Charming Places“ der Insel. Bei dieser Entdeckungsreise vom Süden über die Inselmitte zur Nordküste übernachten die Gäste in drei ausgewählten Quintas und gestalten ihren Tagesablauf mit vielen Insider-Tipps des Spezialisten in der Hand nach eigenem Gusto.

 

Kanaren: Inselhüpfen und übernachten im Hard Rock Teneriffa

Ausgewählte Adressen auf den Kanaren gelten als Klassiker im OLIMAR Winterprogramm – das stetig wächst. Dieses Jahr sind acht neue Hotels im Katalog vertreten, darunter das brandneue Hard Rock Hotel Tenerife an der Costa Adeje. Die Lifestyle-Adresse eröffnet im Herbst an der beliebten Bucht von Playa Paraiso oberhalb von zwei kleinen Strandabschnitten und bietet dank getrennter Freizeitbereiche sowohl Pärchen und Singles als auch Familien mit Kindern eine komfortable Unterkunft. Eine Kombination aus fünf Tagen Teneriffa und vier Tagen Gran Canaria bietet die neue Kombinationsreise auf den Kanaren-Inseln. Bei dieser Tour lernen die Gäste das Schönste aus beiden Inselwelten kennen, und übernachten wahlweise in Economy- oder Komforthotels entlang der vorgeplanten Inselrouten. Detaillierte Reiseunterlagen, Fährfahrt und Mietwagen sind bei dieser Tour inklusive.

 

Kapverden mit neuem Adults-only-Haus und verschiedenen Inselpaketen

Ein OLIMAR Wintertipp für Sonnenhungrige sind auch die Kapverden. Die neun kleinen Inseln, auf denen OLIMAR jeweils Unterkünfte bietet, beeindrucken mit ihren Kontrasten zwischen goldgelben Feinsandstränden und herben Vulkanlandschaften, zwischen grünen Bergregionen und belebten Hafenstädten. Der Reiseanbieter empfiehlt, sich einer 12- bis 14-tägigen geführten Gruppenreise über vier Inseln anzuschließen. Ein verlängerter Aufenthalt zum Baden auf Sal oder São Vicente kann optional hinzugebucht werden. Oder man entscheidet sich für eine individuelle Rundreise, die der Spezialist vorkonfektioniert anbietet und auf Wunsch zusammenstellt. Beispielsweise in Kombination mit den neuen Inselpaketen, wobei im Unterschied zu einer Reise auf eigener Faust, jederzeit ein Ansprechpartner bereit steht. Neu im Katalog ist das Adults only- und All-inclusive-Haus Meliá Dunas Beach Resort & Spa auf Sal sowie das Hotel Vulcao auf Santiago.

 

Algarve: Wandern, Wellness, Surfen und Golf

Wandern entlang der Küste, Golfen vor traumhaften Stränden und Wellness mit Meeresrauschen verspricht die Algarve, die auch im Winter eine beliebte Adresse für Erholungssuchende ist. Vor allem für Langzeiturlauber: Hier bietet OLIMAR für ausgesuchte Hotels die meisten Preisermäßigungen bei einem Aufenthalt ab drei Wochen an. Beispielsweise im Sunclub Porto Mós in Lagos. Hoch über den Klippen mit Blick auf die Fischerbucht genießen Gäste bis zu 28 Prozent Ermäßigung. Aktivitäten an Land können flexibel schon vor Reiseantritt gebucht werden, beispielsweise eine Jeep-Safari durch das Hinterland oder eine Tagestour nach Lissabon oder Sevilla. OLIMAR hält diesen Winter zwei Ausflugspakete mit wahlweise zwei oder drei Ganztagesausflügen bereit.

Insbesondere im Winter findet man an der Küste auch beste Bedingungen zum Wellenreiten. Einen Surftag an der Westküste oder in Albufeira in Begleitung von erfahrenen Surflehrern inklusive Transfer ab/bis Hotel in Albufeira und Armação de Pêra sowie Snacks und Getränks sind im zusätzlichen Sportangebot enthalten.

 

Frühbuchervorteile sichern

Experten rechnen damit, dass auch im Winter die nahen, südeuropäischen Länder verstärkt nachgefragt werden. OLIMAR empfiehlt seinen Kunden, rechtzeitig zu buchen, und sich Preisvorteile zu sichern. Noch bis Ende August 2016 gewährt der Spezialist Frühbucherermäßigungen bis zu 30 Prozent. Wer mindestens drei Wochen verreist, spart in einigen Hotels aktuell bis zu 28 Prozent.

 

Preise zum Teil stabil

Vom Preisniveau liegen Madeira, Andalusien und Mallorca derzeit bei einem Plus von drei bis fünf Prozent, auf den Kanaren erhöhen einzelne Resorthotels ihre Raten um bis zu 10 Prozent in der Wintersaison, während die Preise in Landhotels und Fincas im Vergleich zum Vorjahr weitestgehend stabil bleiben. Ebenfalls auf Vorjahresniveau liegen die Kapverden und die Algarve sowie alle Pauschalreisen und Nurflug-Angebote des Reise-Spezialisten.