Porto Panorama

Verbringen Sie mit Ihrer Gruppe fünf Tage in Porto!

Porto, die zweitgrößte Stadt Portugals, ist zu einem beliebten Reiseziel für einen kurzen Städtetrip von Jung und Alt geworden. Die faszinierende Stadt bietet eine bunte Mischung aus interessanter Geschichte, abwechslungsreichen Restaurants, vielfältigem Nachtleben und einer lebhaften Kulturszene. Ein echtes Traumziel für Städteurlauber! Bei unserer vorgeplanten, 5-tägigen Gruppenreise über den 1. Mai 2020 haben Sie und Ihre Gruppe ausreichend Zeit, die Metropole am Douro sowie die Highlights in der Umgebung, Braga und Guimarães, kennen zu lernen. 
 

Interesse an diesem Angebot?

Gern beantwortet Ihnen die OLIMAR Gruppenreise-Abteilung Ihre Fragen und ist Ihnen bei der Konkretisierung Ihrer Porto-Gruppenreise-Pläne behilflich. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail (gruppen@olimar.com) oder Ihren Anruf (0221-20590-596).

OLIMAR Gruppenreise-Angebot

Porto

  • 01.-05.05.2020 (Fr.-Di. über Maifeiertag)
  • 10-24 Personen
  • Flüge ab/bis München mit Tap Air Portugal
  • Optionale Programmbausteine
  • Unterkunft im Zentrum der Stadt

 

Die Programmbausteine - So könnte Ihre Gruppenreise aussehen:

  • 01.05.2020, Freitag, Anreise und Ankunftstransfer
    Nach Landung in Porto begrüßt Sie nach der Gepäckausgabe Ihre Reiseleitung, mit der Sie gemeinsam per Bus zum gewählten Hotel fahren.
    ab 26,50 € p.P. 

 

  • 02.05.2020, Samstag, halbtägiger Stadtrundgang
    Porto ist eine der ältesten Städte der Iberischen Halbinsel und liegt an der Mündung des Flusses Douro. Sie hat ihren Ursprung in den Siedlungen "Porto" und "Cale". Aus der Zusammensetzung Porto et Cale wurde nach der Zeitenwende Portocale – die Urform von "Portugal".
    Im 12. Jahrhundert entwickelte sich Porto zu einer bedeutenden Handels- und Hafenstadt. Die grauen Häuser, die sich bis zum Fluss erstrecken, der typische Markt und die Bewohner halten an der Tradition des alten Porto fest und zeigen einen lebhaften Unterschied zu dem heutigen Porto mit den Hochhäusern, den breiten Alleen und den grünen Parkanlagen.
    Sie besichtigen den Börsenpalast, wo sich erstaunlicherweise hinter einer neoklassizistischen Fassade ein enormer arabischer Saal befindet. (Aufpreis 10,- € p.P.- ohne Freiplatz).
    Nun besuchen Sie die Kathedrale, die im 12. Jahrhundert errichtet und im 18. Jahrhundert umgebaut wurde.
    Interessant ist auch das Ribeira-Viertel am Ufer des Douro-Flusses gelegen, wo das typische Porto der "kleinen" Leute, der Arbeiter, Fischer, Marktfrauen und Fischverkäuferinnen zu finden ist. Bei der Besichtigung der Stadt, die unter anderem durch den Portwein berühmt geworden ist, darf natürlich auch der Besuch einer Portweinkellerei mit einer kleinen Weinprobe nicht fehlen. Diese könnten Sie z. B. nachmittags nach einer 6-Brückenfahrt (15,- € Aufpreis p.P. – ohne Freiplatz) einfügen. Sie steigen auf dem Rückweg einfach einen Halt vorher aus dem Boot auf der Vila Nova Gaia Seite aus und beenden den Nachmittag bei einer Portweinprobe, z. B. bei Sandeman (Aufpreis 14,50 € p.P. – ohne Freiplatz)
    ab 18,00 € p.P. 

 

  • 03.05.2020, Sonntag, Tag zur freien Verfügung
    Genießen Sie es, sich treiben zu lassen. Evtl. möchten Sie eine 6-Brückenfahrt auf dem Douro unternehmen. Oder sie machen einen Abstecher an den Strand beim Castelo do Queijo? Auch ein ganztägiger Ausflug auf dem und an den Douro ist möglich.

 

  • 04.05.2020, Montag, Ganztagesausflug (8 Stunden) Braga & Guimarães, inkl. Eintritt Herzogspalast und Kathedrale in Braga
    Der heutige Ausflug führt in die Provinz Minho. Die Stadt Braga ist Universitätssitz und Sitz des Erzbischof-Primas des Landes. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören der Heilige Berg, mit der etwas abseits gelegenen Wallfahrtskirche Bom Jesus du Monte und die Kathedrale Sé Velha.
    In Guimarães besuchen wir den Palast der Herzöge und Könige von Bragança. Afonso Henriques, der erste König Portugals, soll in der Festung von Guimarães geboren worden sein und 1139 wurde Guimarães die erste Hauptstadt des Landes und wird auch die Wiege Portugals genannt. Das historische Zentrum von Guimarães wurde im Jahr 2001 in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten aufgenommen.
    ab 76,00 € p.P. 

 

  • 05.05.2020 Dienstag, Abreisetransfer vom Hotel in Porto zum Flughafen Porto ohne Reiseleitung
    ab 17,00 € p.P. 

Hotelauswahl

Porto City Hotel

Porto City Hotel ***

Das Porto City Hotel bietet klimatisierte Zimmer im Viertel União de Freguesias do Centro in Porto, 1,9 km vom Stadtmarkt Bolhao entfernt. Die Unterkunft befindet sich etwa 2,4 km vom Coliseu do Porto, 2,6 km vom Musikhaus und 2,7 km vom Markt Ferreira Borges entfernt. WLAN nutzen Sie kostenfrei und Privatparkplätze können gegen Aufpreis arrangiert werden.

Alle Zimmer im Hotel sind mit einem Kleiderschrank ausgestattet. Die Zimmer im Porto City Hotel verfügen über einen Schreibtisch, einen Flachbild-TV und ein eigenes Bad.

Mercure Porto Centro

Hotel Mercure Porto Centro ****

Im Herzen von Porto bietet das Hotel Mercure kostenloses WLAN sowie eine Theaterbar. Den Bahnhof Sao Bento erreichen Sie nach einem 7-minütigen Spaziergang.

Die Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat-TV und Bad mit Wanne und Haartrockner. Neben einer Aussicht auf die Stadt bietet das Hotelrestaurant regionale portugiesische Gerichte. Drinks und Snacks serviert die moderne und aufregende Theaterbar Moliere. Das Hotel liegt nahe vielen Sehenswürdigkeiten.

Mit Aufpreis hinzubuchbar

prev
next

Interesse an diesem Angebot?

Gern beantwortet Ihnen die OLIMAR Gruppenreise-Abteilung Ihre Fragen und ist Ihnen bei der Konkretisierung Ihrer Porto-Gruppenreise-Pläne behilflich. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail (gruppen@olimar.com) oder Ihren Anruf (0221-20590-596).

Top
Top