Óbidos in Mittelportugal

Urlaub in Mittelportugal

Ihre 8 Vorteile bei OLIMAR:

Aktuelle Angebote für Mittelportugal inkl. Flug

Das erwartet Sie bei uns

Ihr OLIMAR-Plus

  • Das größte Hotelangebot für Küste und Hinterland, viele landestypische Adressen, viele Hotels in Coimbra
  • Zahlreiche Preis- und Frühbuchervorteile
  • Ausgewählt gute Rundreisen, geführt per Bus oder individuell mit dem Mietwagen
  • Hochwertige Reiseunterlagen mit Reiseführer

Auf einer Rundreise leicht zu kombinieren

Sehenswerte Städte und Regionen in Mittelportugal

Universität Coimbra

Coimbra

Wo in anderen portugiesischen Städten eine Burg über den Dächern thront, steht in Coimbra die Universität. Die Anfang des 14. Jh. gegründete Hochschule ist eine der ältesten Europas und war lange Zeit geistige Schmiede der Nation. Der historische Campus mit der berühmten goldverzierten Barockbibliothek gehört zum absoluten Sightseeing-Muss.

Buntes Städtchen Aveiro in Mittelportugal

Aveiro

Am Rand der schmalen Landzunge gelegen ist die 1.000 Jahre alte Hafenstadt Aveiro, die wegen ihrer vielen Kanäle gern als "portugiesisches Venedig" bezeichnet wird. Im Sommer werden Bootsausflüge angeboten - auch mit den traditionellen, buntbemalten ""barcos moliceiros"" (Algenfischerboote), mit denen die Fischer auf die Ria hinausfahren.

Wer dann baden möchte, liegt an den Stränden von Barra, Costa Nova oder am weiter südlich gelegenen Praia de Mira richtig. Wer die Küste verlässt, um tiefer in das Hinterland einzutauchen, versteht schnell die ursprüngliche Bedeutung des Begriffs "Beira" (Rand). Der Name verweist auf die teils abgeschiedene Lage der hiesigen Provinzen - und trifft die Verhältnisse genau.

Leuchtturm Peniche

Peniche

Die Kleinstadt Peniche liegt rund 90 Kilometer nördlich von Lissabon an der „Silberküste“ Costa de Prata auf einer Halbinsel, deren Steilküste markant ins Wasser abfällt. Der sichelförmige Strand erstreckt sich über Kilometer und ist im Sommer der Anziehungspunkt für Sonnenanbeter und Wassersportler. Es geht locker, vielsprachig und ungezwungen zu und gerade in Baleal, rund 5 Kilometer von Peniche entfernt, herrscht im Sommer Party-Atmosphäre.

Urlaub in Peniche
Blick auf Óbidos

Óbidos

Eines der malerischsten Städtchen Portugals ist Óbidos. Ein Rundgang durch die Gassen von Óbidos gleicht einem Spaziergang durch ein Geschichtsbuch. Nahezu der komplette Ortskern ist ebenso wie die Burg aus dem Mittelalter erhalten geblieben – hier atmen Sie Geschichte auf Schritt und Tritt.

Themenseite Óbidos Urlaub
Blick auf Nazaré

Nazaré

Einen Urlaub in Nazaré verbindet man seit einigen Jahren untrennbar mit einem Wort: Wellen. Und zwar nicht irgendwelchen Wellen, sondern den höchsten der Welt, den sogenannten "Big Waves". Und die sorgen dafür, dass Nazaré derzeit einen Wandel durchmacht – vom kleinen Fischerdorf mit schönem Strand zu einem der gefragtesten Surfspots weltweit.

Themenseite Nazaré Urlaub
Platz in Fátima

Fátima

Fátima, der Name steht vor allem für eines: Die bedeutendste Wallfahrtsstätte Portugals, zu der Millionen von Gläubigen Jahr für Jahr pilgern und unter anderem auf Heilung ihrer Krankheiten hoffen. Wie auch immer man zu dieser Erscheinung stehen mag, Fakt ist, dass Fátima eines der wichtigsten Heiligtümer der römisch-katholischen Kirche ist und der Besuch für Gläubige ein prägendes Erlebnis.

Themenseite Fátima Urlaub
Hotel mit Garten

Curia und Beira Litoral

Altehrwürdig ist das Palasthotel im Thermalort Curia (Foto, bei OLIMAR buchbar). Von dort ist es rund eine Dreiviertelstunde Fahrt bis zur Küste der sogenannten Beira Litoral: weitgehend noch ein Naturparadies mit über 50 Kilometern Sandstrand und Pinienwäldern hinter ausgedehnter Dünenlandschaft - zwischen dem modernen Badeort Figuera da Foz und der vielarmigen Lagune Ria de Aveiro, die nur durch schmale Landzungen vom offenen Meer getrennt wird.

Gartenanlage und Hotel

Buçaco

Ein paar Kilometer nördlich von Coimbra erwartet Sie der "Zauberwald" von Buçaco: eine von Mönchen angelegte Wunderwelt mit uralten Bäumen und unzähligen Pflanzen, schattigen Pfaden und moosbewachsenen Waldkapellen. Und mittendrin ein Palasthotel im neomanuelinischen Stil mit exotisch verzierten Türmchen und prunkvollem Interieur.

Serra da Estrela & Aldeias do Xisto

Schon eine Autostunde südöstlich von Coimbra, in der Serra de Lousã, kann man in den "Aldeias do Xisto", uralten Schieferdörfern, auf eine entschleunigende Zeitreise gehen. Der Höhepunkt Mittelportugals im wahrsten Sinne des Wortes liegt in der Beira Interior: Das "Sternengebirge", die Serra da Estrela, ist der höchste Gebirgszug, das größte Naturschutzgebiet und das einzige - freilich nicht immer schneesichere - Wintersportgebiet des Landes. Der Gipfel des Torre (1.991 m), Wälder und glasklare Bergseen locken aber auch im Sommer Extremsportler, Naturfreunde und Wanderer geradezu magisch an.

Viseu in Mittelportugal

Viseu, Beira Alta und Beira Baíxa

Die Distriktmetropole Viseu liegt im Herzen des Dão-Weinanbaugebietes. Ihr "Museu Grão-Vasco" beherbergt eine der kostbarsten Kunstsammlungen Portugals.

Östlich der Serra da Estrela erstreckt sich die karge Hochebene der Beira Alta mit ihrem wirtschaftlichen Zentrum Guarda, im Süden grenzt die Beira Baíxa mit mächtigem Granitfelsen an den Rio Tejo an.

prev
next
Urlaub in Coimbra in Mittelportugal

Expertentipps für Mittelportugal

Dr.Pedro Machado, Präsident Turismo Centro Portugal

Dr.Pedro Machado, Präsident Turismo Centro Portugal
Nirgendwo im Land liegen Höhen und Tiefen so nah beieinander wie im Centro: Von Meereslagunen und Dünenstränden ist es oft nicht weit bis zum größten Naturschutzgebiet Portugals, dem fast 2.000 m hohen Gebirgszug der Serra da Estrela.

Markus Zahn, OLIMAR Geschäftsführer

Markus Zahn, OLIMAR Geschäftsführer
Gerne bin ich an den bekannten Stränden Peniche und Nazaré, um Surfer zu beobachten, oder genieße das Treiben auf dem Trödelmarkt in der Altstadt von Coimbra gern vom Café Santa Cruz aus.

Markus Zahn, OLIMAR Geschäftsführer

Markus Zahn, OLIMAR Geschäftsführer
An Ursprünglichkeit nicht zu überbieten ist die Region im Hinterland mit seinen märchenhaften Dörfern wie z. B. Marialva. Ein kulinarisches Highlight ist für mich das Restaurant Rei das Leitoes in Anadia nah Mealhada, berühmt für seine Spanferkel.
prev
next

Fakten rund um Mittelportugal

Gut zu wissen

Lage: Mittlere Region Portugals, nördlich von Lissabon
Hauptstadt/Größte Stadt: Coimbra
Einwohnerzahl: Ca. 1.829.000
Fläche: 23.668 km²
Zielflughafen: Lissabon (LIS), Porto (OPO)
Sprache: Portugiesisch

Hotels und Sehenswertes in Mittelportugal

Hotels in Coimbra und anderen historischen Orten

Urlaub in Mittelportugal

Unsere Empfehlungen für Hotels in Coimbra, Viseu und Co.

prev
next

Diese können Sie direkt bei OLIMAR buchen

Aktivitäten und Ausflüge

Bootstour in Aveiro

ab 9 €

Fado in Coimbra

ab 10 €

1 Woche inkl. Flug

Aktuelle Pauschalreisen-Angebote für Mittelportugal

Aqua Hotel, Wohnbeispiel
Mittelportugal - Ovar/Furadouro
***

Aqua

ab 423 
Hotel Coracão de Fátima, Resort/Hotelanlage
Mittelportugal - Fátima
***

Hotel Coração de Fátima

ab 424 
Ferienhäuser Quinta da Lagoa, Terrasse mit Strandblick
Mittelportugal - Mira
***

Quinta de Lagoa

ab 424 
Residencial Água de Madeiros, Pool/Poolbereich
Mittelportugal - São Pedro de Muel
**

Residencia Água de Madeiros

ab 427 
Hotel Miramar, Gartenblick
Mittelportugal - Nazaré
****

Miramar Hotel und SPA

ab 427 
Furadouro Boutique Hotel Beach & Spa, Wohnbeispiel
Mittelportugal - Ovar/Furadouro
****

Furadouro Boutique Beach und Spa

ab 433 
Consolata Hotel, Resort/Hotelanlage
Mittelportugal - Fátima
***

Consolata Hotel

ab 434 
Hotel de Fátima, Parkplätze vor dem Hotel
Mittelportugal - Fátima
****

Hotel Fatima

ab 442 
Herdade Lago Real, Pool/Poolbereich
Mittelportugal - Mira
***

Herdade Lago Real

ab 446 
Star Inn Peniche, Resort/Hotelanlage
Mittelportugal - Peniche
***

Star inn Peniche

ab 451 
prev
next

In Mittelportugal besonders zu empfehlen

Der besondere Tipp

Frau im Liegestuhl am Meer

Parque Arqueológico do Vale do Côa

Dieses Thema wurde vor einigen Jahren in Portugal heftig diskutiert. Während der Bauarbeiten für den Stausee bei Vila Nova de Foz südlich des Douro - streng genommen Region Nordportugal - entdeckte man unerwartet prähistorische Felszeichnungen, die teils über 20.000 Jahre alt sind. Da es sich hierbei um das wahrscheinlich größte Ensemble steinzeitlicher Gravuren unter freiem Himmel in Europa handelt, stoppte die Regierung das Stauseeprojekt schließlich. Stattdessen richtete sie an diesem Ort einen archäologischen Park ein, Parque Arqueológico do Vale do Côa, und 1998 wurden die Felszeichnungen von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Interessierte Besucher können sie im Rahmen von geführten Touren besichtigen: Von den insgesamt drei Besucherzentren geht es über Stock und Stein zu den Kunstwerken aus grauer Vorzeit.

prev
next

Hier erleben Sie die Highlights der Region

Rundreisen durch Mittelportugal

Gebirgssee in Serra da Estrela Portugal

Dine & Wine im authentischen Landesinneren

Diese 6-tägige Mietwagen-Tour ab Flughafen Porto bis Flughafen Lissabon erschließt Ihnen das rustikal-charmante Landesinnere Portugals - von der Minho-Region oberhalb des Dourotals über das höchste Festlandsgebirge, die Serra da Estrela, bis in die weiten Ebenen des Alentejo. Ihre Unterkünfte für jeweils zwei Nächte bilden drei stilvolle Landhotels, in denen Sie neben dem täglichen Frühstück auch jeweils ein Abendessen genießen. Zahlreiche weitere Inklusivleistungen.

Pousada de Lisboa – Praça do Comércio

Kultur und Kulinarik mit einmaligem Ambiente

Im Rahmen dieser 9-tägigen Mietwagen-Rundreise von Nordportugal über Lissabon an die Algarve entdecken Sie zahlreiche Top-Sehenswürdigkeiten des Landes und logieren dabei äußerst stilvoll in 5 der exklusivsten Pousadas.

Burggekrönter Ort in Portugal

Eco-Entdeckungsreise der 12 "Historischen Dörfer" Portugals

Die burggekrönten "Historischen Dörfer" vor herrlichen Naturkulissen sind wie Inseln im Meer der Zeit und ein echter Geheimtipp! Entdecken Sie diese im Rahmen eines erlebnisreichen 5-Tages-Programms - und zwar mit einem Elektroauto inklusive detailliertem Roadbook.

prev
next

Inspirationen für den Urlaub in Mittelportugal

Aus dem Sonnenseiten-Magazin

Top
Top