Apulien: UNESCO-Weltkulturerbe & Naturparadies (ab Brindisi)

Italien Rund- und Erlebnisreisen Apulien

Highlights dieser Reise


  • 7-tägige Mietwagenreise
  • Traum-Rundreise durch grandiose Naturlandschaften
  • historische Schatzkästchen und idyllische Fischerstädtchen

Apulien: UNESCO-Weltkulturerbe & Naturparadies bedeutende Baudenkmäler und Städte, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören wie Alberobello, Matera, Castel del Monte, und weitere historische Schatzkästchen erleben Sie auf dieser Route ab/bis Bari ebenso wie grandiose Naturlandschaften und idyllische Fischerstädtchen am Meer.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Anreise-Basilikata
Übernahme des Mietwagens am Flughafen Brindisi und Fahrt zu Ihrem Hotel in Matera (ca. 140 km). Der „Abstecher“ in die Region Basilikata führt Sie zu einem Höhepunkt Ihrer Rundreise: Einmalig sind die in Tuffstein geschlagenen Höhlenwohnungen, Brunnen und Bewässerungssysteme aus der Bronzezeit. Ein Rundgang durch die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Altstadt erscheint wie ein Abstieg in längst vergangene Zeiten. Ihre Unterkunft liegt im berühmten Stadtviertel von Matera: Sassi.

2.-3. Tag: Castel del Monte–Ruvo di Puglia.
Durch die Murge, das zerklüftete „Herzland“ Apuliens, erreichen Sie die Provinzhauptstadt Bari (ca. 65 km), die sich bestens als Ausganspunkt für Ausflüge eignet. Lohnenswert sind vor allem Castel del Monte und Ruvo di Puglia mit der imposanten Kathedrale. Aber auch Trani, im Mittelalter ein florierendes Seehandelszentrum, mit idyllischem Hafen und sehenswerter Burg oder den pittoresken Fischerort Molfetta sollten Sie nicht versäumen.

4.-5. Tag: Gargano–Vieste.
Verbringen Sie zwei Tage auf der Halbinsel Gargano: zerklüftete Klippen, romantische Buchten und dichte Laubwälder prägen das Massiv, das fast gänzlich als Nationalpark geschützt ist. Ihre Unterkunft liegt bei Vieste (ca. 130 km), der Inbegriff eines süditalienischen Badeorts.

6.-7. Tag: Ostuni-Alberobello.
Das nahe von Locorotondo gelegene Ostuni zählt zu den schönsten Städten Apuliens. Ebenfalls das unweite Alberobello – UNESCO Weltkulturerbe – sowie Martina Franca gehören zum Pflichtprogramm in dieser Region.

8. Tag: Abreise.
Fahrt zum Flughafen Brindisi, Mietwagen-Abgabe, Ende der Rundreise.

Inklusivleistungen 


  • 7 Übernachtungen/Frühstück: 1x Locanda di San Martino, Matera; 2x Hotel Villa Romanazzi Carducci, Bari; 2x Hotel Le Ginestre, bei Vieste, 2x Il Palmento, Locorotondo
  • Sunny Cars-Mietwagen Gruppe YBB ohne Selbstbeteiligung ab/bis Flughafen Brindisi; bitte beachten Sie die Mietwagenbedingungen auf der Website.
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer, detaillierte Zielgebietsinformationen und Straßenkarte

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • etwaige Bettensteuer
  • etwaige Parkgebühren

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Sonstiges: ab/bis Flughafen Brindisi beginnt die Rundreise mit der Übernachtung in Matera (Locanda di San Martino) und endet in Locorotondo (Il Palmento).

Reisetermine: 13.04.-23.09., Anreise täglich möglich.

Code: BDSR01. Diese Seite wurde aktualisiert am 03.03.2020 01:55