Mystisches Monferrato

Rund- und Erlebnisreisen Piemont

Highlights dieser Reise


  • 3-tägige Kulturreise
  • Heidnische und christliche Kulte im Monferrato, eingerahmt von seinen besten Weinen und Spezialitäten.

Diese kurze Rundreise stellt einen unbekannten Blick auf das Monferrato vor: Beeindruckende Zeugnisse heidnischer und christlicher Kulte treffen sich in der Legende und in den kleinen romanischen Bauten. Weine und Spezialitäten des Piemont lassen den Genuss nicht zu kurz kommen.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. TAG: Die romanische Kirche San Secondo Ankunft im Weingut in Cunico bei Asti. Das familiengeführte Anwesen aus dem 18. Jahrhundert liegt in schönster Panoramalage in den Hügeln des Monferrato und ist mit seinen hohen Hecken ein idealer Ort für alle, die Stille und Zurückgezogenheit suchen. Nach dem Check-in besuchen Sie Cortazzone, das sich in ca. 15 Minuten Entfernung vom Hotel befindet. Dort befindet sich der Hügel Mongiglietto, dessen Name auf den lateinischen Namen Mons Jovis verweist, der Berg des Jupiter. Schon in der römischen Epoche war er ein besonders geweihter Ort und es ist kein Zufall, dass genau dort am Anfang des 12. Jahrhunderts die romanische Pieve San Secondo errichtet wurde, die heute Nationalmonument ist: Unter ihr treffen sich drei unterirdische Wasseradern, von denen der Legende nach besondere Heilkraft ausgeht. Sowohl die Außendekoration als auch ihr dreischiffiges Inneres erzählt mit fantasievoll ausgeschmückten Kapitellen vom Übergang von heidnischen zu christlichen Glaubenssymbolen. Rückkehr ins Agriturismo, wo Sie zu einer Verkostung der hauseigenen Weine erwartet werden, ehe Sie das Abendessen im Restaurant des Hauses einnehmen.

Strecke: 20 km
Verpflegung: Frühstück
 

2. TAG: Bekanntschaft mit dem Barbera Wein und der UNESCO geschützte "heilige Hügel" von Crea Nach dem Frühstück Abfahrt nach Montiglio Monferrato zur Pieve San Lorenzo. Wie alle anderen romanischen Kirchen liegt auch sie auf einer Hügelkuppe mit umwerfender Aussicht auf die Landschaft des Monferrato. Grabanlagen und eine Inschrift, die während der Restaurierungsarbeiten entdeckt wurden, lassen darauf schließen, dass an diesem Punkt wahrscheinlich ein heidnischer Tempel stehen musste, wenn nicht sogar von keltischen Stämmen, die das Gebiet besiedelt hatten. Im Anschluss werden Sie zu einer Verkostung des bekannten Barbera-Weins erwartet, begleitet von typischen Genüssen der Region wie Käse, Quiches und Aufschnitt. Mit dem Naturpark des Heiligtums von Crea erwartet Sie dann ein Höhepunkt des heutigen Tages und Welterbe der UNESCO: Der Sacro Monte di Crea liegt auf einem der höchsten Hügel der Umgebung und wurde am Ende des 16. Jahrhunderts mit 15 Kapellen gegründet, die später auf 23 und 5 Eremitenbehausungen erweitert wurden. Die Kapellen zeigen bemalte Terrakottaskulpturen mit Szenen des Marienkultes, die von lokalen Künstlern aus dem 16. und 17. Jhd. geschaffen wurden. Laut Überlieferung wurden hier durch den heiligen Eusebius Göttinnen-Kulte der heidnischen keltischen Bevölkerung auf sanfte Weise durch den Marienkult abgelöst. Die Kapelle, die dem Heiligen gewidmet ist, befindet sich an einer natürlichen Felsmauer mit einem Sitz, dem heilende Kräfte zugesprochen werden. Genießen Sie den Ausflug in die religiöse Geschichte und den phantastischen Ausblick über die umliegenden Weinberge.

Strecke: 57 km
Verpflegung: Frühstück
 

3. TAG: Ruchè, Grignolino und Barbera: Die Weine von Grana und die Abtei von Vezzolano Nach dem Frühstück Abfahrt nach Vezzolano zum Besuch der berühmten romanischen Abtei, deren Bau schon im Jahr 1095 vermerkt wurde und die der Legende nach von Karl dem Großen erbaut sein soll. Außer einem eleganten frühgotischen Innenraum kann man hier heute einen der schönsten mittelalterlichen Kreuzgänge des Piemont besichtigen, mit seltenen Fresken aus dem 14. Jahrhundert. Anschließend werden Sie in einem familiengeführten Weingut bei Grana zu einer Führung durch den Keller und die Reben erwartet, um alles Interessante über die Produktion der drei Weine des Gebietes ¬– Ruchè, Grignolino und Barbera – zu erfahren. Nur wenige Kilometer von Alessandria entfernt befindet sich dann die Villa del Foro, das römische Forum Fulvii, an der antiken Via Fulvia längs des Flusses Tanaro gelegen. Hier befand sich eine wichtige prähistorische Siedlung der Liguren und Kelten an einer der Haupthandelsstraßen, wie Keramikfunde aus etruskischer und griechischer Epoche zeigen. In der Kirche Santa Varena fällt auf der linken Seite ein großer Stein auf: Laut Überlieferung ein heidnischer Opferaltar, der von der Heiligen als Grundstein für den christlichen Bau bestimmt wurde. Noch heute werden dem Stein Heilkräfte gegen Schmerzen zugeschrieben. Rückkehr zum Agriturismo und Abendessen im hauseigenen Restaurant.

Strecke: 15 km
Verpflegung: Frühstück
 

4. TAG: Nach dem Frühstück check out und Abreise oder Verlängerungsaufenthalt

Verpflegung: Frühstück
 

Inklusivleistungen 


  • 3 Übernachtungen/Frühstück im Enoagriturismo Acino d'Uva bei Cunico/Asti
  • 1 Abendessen mit piemontesischen Spezialitäten im Restaurant des Enoagriturismo, Getränke ausgeschlossen
  • Führung durch den Weinkeller (auf Deutsch) mit Weinverkostung und light lunch mit Spezialitäten im Naturpark von Crea
  • 1 Führung durch den Weinkeller und die Reben (auf Englisch) mit Verkostung bei Grana
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer und detaillierte Zielgebietsinformationen

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Reisetermine: Anreise täglich möglich, 20.08.19 - 19.12.19 + 13.01.20 - 20.12.2020

Mindestteilnehmer 2 Personen (bei Nichterreichen informiert OLIMAR spätestens 21 Tage vor Reiseantritt)

Leistungs-Code: TRNX07. Diese Seite wurde aktualisiert am 14.09.2019

Rund- und Erlebnisreise
von
Alle Abflughäfen
Abflughäfen
  • Deutschland
  • Schweiz
  • Österreich
  • Niederlande
  • Belgien
  • Tschechien
  • Frankreich
  • Luxemburg
    Nov
    28
    Mär
    12
    (Früheste) Hinreise(Späteste) Rückreise
    Tage
    2-21
    Reisedauer
    Exakt wie angegeben

    1 Woche
    2 Wochen
    3 Wochen
    4 Wochen

    2-4 Tage
    5-8 Tage
    9-12 Tage
    13-16 Tage
    2-21 Tage

    3 Tage
    4 Tage
    5 Tage
    6 Tage
    7 Tage
    8 Tage
    9 Tage
    10 Tage
    11 Tage
    12 Tage
    13 Tage
    14 Tage
    15 Tage
    16 Tage
    17 Tage
    18 Tage
    19 Tage
    20 Tage
    21 Tage
    22 Tage
    23 Tage
    24 Tage
    25 Tage
    26 Tage
    27 Tage
    28 Tage
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Reisende
    ErwachseneAb 12 Jahren
    KinderBis 11 Jahre
    Alter der Kinder bei Reiseantritt

    Reisedaten eingeben

    Geben Sie bitte Ihre Reisedaten ein, um verfügbare Zimmer und die Preise zu sehen.

    Unsere Angebote

    • Gesamtpreis ab614 €
    • pro Person ab307 €