Süd-Sardinien für Kenner und Genießer

Rund- und Erlebnisreisen Sardinien

Das „südliche Pendant“ zur Rundreise „Sardinien-Hideways mit Stil und Charme“, mit der es sich auch ideal kombinieren lässt. Auch hier bieten wir besondere Hotels abseits der touristischen Pfade und Sie lernen die versteckten Schönheiten Sardiniens kennen.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Anreise. Ankunft am Flughafen Cagliari, Übernahme des Mietwagens und Fahrt zu Ihrem Hotel, wo Sie die ersten 2 Nächte verbringen werden. Die Inselmetropole Cagliari bietet eine Fülle interessanter Sehenswürdigkeiten, wie die mittelaterliche Festung, die Kathedrale aus dem 13. Jahrhudert mit den Königsgräbern in der Krypta oder dem Elefantenturm. Wer sich etwas mit der sardischen Geschichte vertraut machen will der sollte auch einen Besuch im archäologischen Museum nicht verpassen.

2. Tag: Südküste. Besuchen Sie heute am südlichen Ende des Golfs von Cagliari die Phönizierstadt Nora wo der helle Kalkstein der Ausgrabungen mit dem blauen Meer um die Wette leuchten. Unvergesslich bleiben das Amphitheater und die Mosaikreste der alten faszinierenden Siedlung. Anschliessend fahren Sie an die karibisch anmutenden Strände von Chia an denen man die rosa Flamingos in den Lagunen beobachten kann.Später werden Sie zur Wein- und Spezialitätenverkostung in Cagliari erwartet.

3.-4. Tag: Ostküste. Heute geht es an die Ostküste nach Bitti, wo Sie das Tenores-Museum besuchen können: Die Tenores sind typisch sardische Sänger in vier Tonlagen, deren beeindruckende Gesänge man dort hören kann. Das kleine Museum der sardischen Bauern- und Hirtenkultur gibt einem interessante Einblicke in den häuslichen Alltag der Hirtenfamilien. Der Osten Sardiniens begeistert mit den Porphyrklippen von Arbatax, der grandiosen Steilküste um Cala Gonone, dem bekannten Ferienort Orosei oder der Barbagia, einem Traumrevier für Outdoor-Aktivitäten. Für 2 Nächte beziehen Sie Quartier in zentralen Inselosten.

5.-6. Tag: Westküste. Heute geht es in den Westen nach Santu Lussurgiu oder Cabras. Machen Sie unbedingt einen Ausflug auf die Halbinsel Sinis mit der phönizischen Siedlung Tharros. Auch hier hat das Seefahrervolk beeindruckende Siedlungen hinterlassen, von denen Sie grandiose Ausblicke auf das Meer haben. Sie besichtigen die Nuraghenstätte Santa Cristina, die als eine der raffiniertseten nuraghischen Bauwerke Sardiniens gilt. Das archäologische Museum von Paulilatino rundet den Ausflug in die Ursprünge sardischer Geschichte ab. Die nächsten zwei Nächte logieren Sie im zentralen Inselwesten.

7. Tag: Südküste. Entlang der Strände der Westküste geht es zurück in den Süden nach Cagliari, zum Beispiel über das historische Zentrum von Iglesias mit dem Gebirgszug Iglesiente dahinter für Wanderfans; für Liebhaber des Meeres mit einem Abstecher mit der Fähre nach Carloforte auf der Insel San Pietro oder nach Sant'Antioco, die mit über eine Strasse mit dem Festland verbunden ist. Ihre letzte Übernachtung findet in Cagliari statt und zum Abschied erwartet Sie ein typisches Abendessen.

8. Tag: Abreise. Abgabe des Mietwagens und Rückflug oder Verlängerungsaufenthalt.

Inklusivleistungen 


  • 7 Übernachtungen/Frühstück in kleinen Charme-Hotels und/oder Agriturismi (nach Verfügbarkeit):
    3x Südküste (Hotel Due Colonne/Cagliari);
    2x Zentral-/Ostsardinien (Su Lithu/Bitti, Nuraghe Arvu/Cala Gonone oder Sa Contonera/Tortolì-Arbatax);
    2x Zentral-/Westsardinien (Hotel Villa Canu/Cabras, Albergo Diffuso Aquae Sinis/Cabras oder Villa Asfodeli/Tresnuraghes)
  • 1 Abendessen (4-Gänge inkl. Wein und Wasser)
  • 1 Weinprobe
  • 1x Besuch des Tenores-Museums und des Ätnographischen Museum
    1x Besuch der Nuraghenstätte Santa Cristina und des archäologischen Museums von Paulilatino
  • 1 Souvenir
  • Sunny Cars-Mietwagen Gruppe YBB ohne Selbstbeteiligung ab/bis Flughafen Cagliari; bitte beachten Sie die Mietwagenbedingungen auf unserer Website
  • Hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer und Straßenkarte

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • etwaige Bettensteuer
  • etwaige Parkgebühren

Barrierefreiheit


Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Weitere Hinweise


Ausführliche Reiseinformationen, Road Book sowie Wegbeschreibungen erhalten Sie im ersten Rundreisehotel.

Anreise täglich möglich.

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Unterkünften möglich. Verlängerungsaufenthalt auf Anfrage zubuchbar. Mietwagenupgrade auf Anfrage buchbar.

Veranstalter: Isole Gemelle

Leistungs-Code: CAGX04. Diese Seite wurde aktualisiert am 15.11.2018

Rund- und Erlebnisreise
von
Alle Abflughäfen
Abflughäfen
  • Deutschland
  • Schweiz
  • Österreich
  • Niederlande
  • Belgien
  • Tschechien
  • Frankreich
  • Luxemburg
    Nov
    20
    Jan
    28
    (Früheste) Hinreise(Späteste) Rückreise
    Tage
    2-21
    Reisedauer
    Exakt wie angegeben

    1 Woche
    2 Wochen
    3 Wochen
    4 Wochen

    2-4 Tage
    5-8 Tage
    9-12 Tage
    13-16 Tage
    2-21 Tage

    3 Tage
    4 Tage
    5 Tage
    6 Tage
    7 Tage
    8 Tage
    9 Tage
    10 Tage
    11 Tage
    12 Tage
    13 Tage
    14 Tage
    15 Tage
    16 Tage
    17 Tage
    18 Tage
    19 Tage
    20 Tage
    21 Tage
    22 Tage
    23 Tage
    24 Tage
    25 Tage
    26 Tage
    27 Tage
    28 Tage
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Reisende
    ErwachseneAb 12 Jahren
    KinderBis 11 Jahre
    Alter der Kinder bei Reiseantritt

    Abreisekalender

    Zimmer- und Verpflegungsart

    Wählen Sie Ihre gewünschte Kombination (sofern verfügbar)