Das idyllische Sizilien (ab Palermo)

Italien Rund- und Erlebnisreisen Sizilien

Highlights dieser Reise


  • 7-tägige Gruppenreise (Kleingruppe)
  • Im kleinen Reisebus durch das ländlich-idyllische Sizilien
  • Unterkunft in gepflegten Landhäusern inkl. Halbpension

Eine Reise in das ländlich-idyllische Sizilien, gepaart mit der Besichtigung von bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Mit Muse und Behaglichkeit erkunden Sie die griechischen Tempel, die römischen Villen und normannischen Kathedralen und lassen dabei die mythische Landschaft nie außer Acht. Kleine, einfache Wanderungen (ca. 1 - 3 Std.) in besonderen Naturschutzgebieten oder Parks, sollen diese Reise vervollständigen. Sizilien erfreut besonders im Frühjahr mit ihrer artenreichen Flora, die in jeder Jahreszeit zauberhaft ist. Ein besonderes Augenmerk ist der sizilianischen Küche gewidmet, die mit ihren einfachen, jedoch geschmackvollen Zutaten typisch für die Insel ist.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Anreise
Ankunft am Flughafen Palermo und Transfer zu Ihrem ersten Rundreisehotel im Raum Trapani (2 Nächte).
Strecke: ca. 70 km
Verpflegung: Abendessen

2. Tag: Zingaro Park–San Vito Lo Capo–Erice
Nach dem Frühstück Fahrt nach Scopello zum Zingaro Park, ein wunderschönes Naturschutzgebiet am Meer. Hier wächst die Zwergpalme (Chamaerops humilis) die einzige wildwachsende Palmenart in Europa, die hier große Bestände aufweist. Eine Wanderung am Meer ist vorgesehen. Mittagspause in San Vito Lo Capo, einem der schönsten Badeorte der Westküste. Danach Weiterfahrt nach Erice, das auf 750 Meter Höhe, auf dem Monte San Giuliano thront. Einzigartig sind die Panorama Blicke die man von hier aus genießt, sei es nach Trapani und die Ägadischen Inseln als auch zum Monte Cofano. Sie unternehmen einen Spaziergang durch die malerischen mittelalterlichen Straßen und sehen die Hauptkirche „Santa Maria dell' Assunta", die mächtigen Stadtmauern aus phönizischer Zeit und die Reste der Venusburg. Eine Probe der köstlichen Ericini (Plätzchen) darf natürlich nicht fehlen, bevor wir Erice verlassen.
Strecke: ca. 80 km
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

3. Tag: Monreale–Palermo–Corleone
Frühmorgens Abfahrt nach Palermo. Ein einzigartiger Kulturmix macht Palermo zu einer der interessantesten Städte Europas. Als erstes besuchen Sie einen der bedeutendsten Sakralbauten des Mittelalters, den Dom von Monreale und dessen Kreuzgang. Anschließend geht es weiter Richtung Zentrum der Stadt, hier besuchen Sie die palatinische Kapelle im Normannenpalast und die Kathedrale mit den Königsgräbern. Schlendern Sie mit uns durch einen der historischen Märkte von Palermo, Vucciria, Ballarò o. Capo, das nach „FORBES“ die Hauptstadt des Street Foods Italiens darstellt und zu den 5 wichtigsten der Welt gezählt wird. Hier können Sie nach Herzenslust Pane e Panelle, Arancini und anderen Spezialitäten probieren (fakultativ). Danach Weiterfahrt nach Corleone, das durch den Roman von Mario Puzo „der Pate“ Weltruhm erlangte. In Cammarata, das sich an einem steilen Hang von 600 bis 950 Meter Höhe erstreckt und zu den beliebtesten Naherholungsgebieten der Provinz Agrigento zählt, befindet sich Ihre nächste Unterkunft. (2 Nächte).
Strecke: ca. 240 km
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

4. Tag: Park der Sikanischen Berge
Hochinteressante Ortschaften, atemberaubende Landschaften und mediterraner Hochgenuss, so könnte man diesen Tag in wenigen Worten zusammenfassen. Fahrt über Lercara Friddi, (Herkunftsort vom Vater von Frank Sinatra) nach Prizzi, zu einem Spaziergang auf dem Corso. Danach Fahrt nach Palazzo Adriano, wo der preisgekrönte OSKAR -Film „Nuovo Cinema Paradiso” gedreht wurde. Hier sehen Sie den berühmten Marktplatz mit seine Kirchen M.SS Assunta (griechisch - byzantinischen Ritus). Anschließend Besichtigung des Eremo in Santo Stefano di Quisquina der Hlg. Rosalia. Heute Abend wird Ihnen ein typisches Abendessen mit Spezialitäten aus der Umgebung serviert.
Strecke: ca. 90 km
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

5. Tag: Agrigent–Piazza Armerina
Hier besichtigen Sie die Weltkulturstadt, die Pindar als die „Schönste Stadt der Sterblichen" beschrieb. Sie unternehmen einen ausgiebigen Spaziergang durch das Tal der Tempel und sehen u.a. den Hera, den Concordia, den Zeus, den Castor und Pollux Tempel und den Tempel des Herakles, die Sie in die mythische Stadt der Antike verführt. Wir dehnen unseren Spaziergang auf die Kolymbetra Gärten aus, ein Geheimtipp für Naturliebhaber. Weiterfahrt nach Piazza Armerina. Hier besuchen Sie die römische Villa del Casale, die vermutlich als luxuriöses Landhaus eines Mitglieds der römischen Aristokratie diente, dass wiederum ein Weltkulturgut ersten Ranges ist. Die Böden der 40 Räume sind mit fast vollständig erhaltenen Mosaiken bedeckt, die insgesamt eine Fläche von ca. 3.000 qm bedecken. Abendessen und Übernachtung in einem Agriturismo in Raum Piazza Armerina.
Strecke: ca. 160 km
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

6. Tag: Caltagirone–Noto–Syrakus
Zunächst besichtigen Sie im berühmten Keramikort Caltagirone die mit farbigen Majolikakacheln versehene Monumentaltreppe, die zur Kirche „Santa Maria del Monte" führt. Danach fahren Sie nach Noto, das gleichsam mit weiteren 7 Städten, im Südosten Siziliens das Weltkulturerbe des sizilianischen Barocks darstellen. Anschließend erreichen Sie Syrakus, die größte und mächtigste Stadt der griechischen Epoche. Hier besichtigen Sie zunächst die archäologische Zone, sehen die „Latomie del Paradiso" und die Seilergrotte, sowie das Ohr des Dionisos, das Theater, das Opfer-Altar des Hieron und das römischen Amphitheater. Weiter geht es zur Ortigia, hier sehen Sie die Altstadt Syrakus und unternehmen einen Spaziergang zur Arethusa Quelle, zum Dom und den Apollo Tempel. Abendessen und Übernachtung in einem schönen Landhaus in Raum Siracusa - Catania. (2 Nächte).
Strecke: ca. 220 km
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

7. Tag: Ätna–Taormina
Ruhen Sie sich heute in Ihrer Unterkunft aus und geniessen die Annehmlichkeiten, die Ihnen hier geboten werden, oder nehmen Sie an unserem fakultativen Ausflug zum Ätna und nach Taormina teil (nicht im Preis inkl.). Sie fahren durch Zitronen- und Orangenplantagen mit einzigartigen Landschaftspanoramen zum größten noch aktiven Vulkan Europas, dem Ätna. Die Fahrt bringt Sie bis zum "Silvestri Krater" auf ca. 2.000 m. Höhe. Hier besteht entweder die Möglichkeit die Lavalandschaft auf eigene Faust zu entdecken (fakultativ) mit der Seilbahn auf 2.600 m, oder per Jeep bis auf ca. 3.000 m. zu gelangen (Preis ca. € 65.00). Am Nachmittag, Weiterfahrt nach Taormina. Besuch des antiken Theaters und Bummel durch die mittelalterlich geprägten Gassen.
Strecke: ca. 200 km
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

8. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug zum Heimatflughafen oder Verlängerungsaufenthalt.
Strecke: ca. 30 km

Inklusivleistungen 


  • 7 Übernachtungen in Agriturismi/Hotels: 2x Baglio Santa Croce, Valderice; 2x Casale Margherita, Cammarata/Agrigent; 1x Agriturismo Torre di Renda, Torre Renda/Piazza Armerina; 2x Tenuta Roccadia, Syrakus
  • Sammeltransfer ab Flughafen Palermo, bei Rückreise nach der Rundreise bis Flughafen Catania (max. 2 Std. Wartezeit)
  • Welcome-Cocktail im ersten Rundreisehotel
  • 6x Halbpension (erweitertes Frühstück und Abendessen als 3-Gänge-Menü, ohne Getränke), 1 typisches Abendessen
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Programm
  • deutsch sprechende Reiseleitung (bis 9 Pers. Busfahrer=Reiseleitung, ab 9 Pers. Busfahrer plus zusätzliche Reiseleitung), örtliche Stadtführer (Palermo, Agrigent, Piazza Armerina, Syrakus)
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer, detaillierte Zielgebietsinformationen
  • Beitrag für das OLIMAR-Aufforstungsprojekt an der Algarve

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • etwaige Bettensteuer
  • Ausflug Ätna und Taormina oder Zyklopenküste und Taormina (ca. 68 €, Mindestteilnehmerzahl 6 Pers.)
  • Optionale Eintritte (pro Person, vor Ort zahlbar, EU-Bürger unter 18 J. frei, gütlig bis 31.05.20, Änderungen vorbehalten): Zingaro Nationalpark (5 €), Dom von Erice (2,50 €), Cappella Palatina (12 €), Königsgräber Palermo (1,50 €), Dom und Kreuzgang Monreale (10 €), Einsiedelei Santo Stefano (3 €), Tal der Tempel Agrigent mit Kolymbetra Gärten (17,50 €), Villa Romana in Piazza Armerina (10 €), Ausgrabungen in Syrakus (10 €), Dom Syrakus (2 €)

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Bei Ankunft in Catania CTAX04 bis 17 Uhr: die Fahrt von Catania nach Palermo erfolgt individuell mit öffentlichen Bussen, Fahrkarte im Preis inkl. (keine Reiseleitung bis Palermo)

Reisetermine: 04.04.- 11.07. und 05.09.-24.10. wöchentlich. Folgende Daten werden mit einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen durchgeführt: 2. und 9.Mai, 23. Mai, 6. und 20. Juni, 4. und 11. Juli, 12. und 26. September, 3. und 24. Oktober.13.6, 27.6, 5.9. und 19.9. sind reine Single Touren, Mindestteilnehmerzahl 6 Personen. Anreise immer samstags.

Mindestteilnehmer 6 Personen (bei Nichterreichen informiert OLIMAR spätestens 21 Tage vor Reiseantritt); max. 26 Personen.

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Unterkünften möglich.

Code: PMOX04. Diese Seite wurde aktualisiert am 06.05.2020 01:54