Die Höhepunkte Siziliens

Italien Rund- und Erlebnisreisen Sizilien

Highlights dieser Reise


  • 7-tägige Mietwagenreise
  • Entdeckung der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Siziliens
  • Übernachtung in zentral gelegenen Komforthotels

Sizilien besitzt einen unermesslichen Schatz an historischen Denkmälern und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Diese Rundreise versucht, Ihnen die Bedeutendsten darunter vorzustellen.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Das barocke Stadtzentrum von Catania.
Ankunft am Flughafen Catania, Übernahme des Mietwagens und Fahrt zum Hotel (ca. 6 km). Wenn Sie noch den Nachmittag zur Verfügung haben machen Sie unbedingt einen Rundgang durch das schöne barocke Zentrum mit dem Domplatz auf der Sie den Elefantenbrunnen und die Kathedrale Sant'Agata bewundern können.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 NH Hotel Catania Centro in Catania (oder vergleichbar)

2. Tag: Syrakus, ein Schmelztiegel antiker und moderner Kulturen Die monumentalen Tempel in Agrigento.
An Syrakus kommt kein historisch interessierter Sizilien-Urlauber vorbei. Einst die größte und mächtigste Stadt des antiken griechischen Reiches, lebt die Provinzhauptstadt bis heute von ihrer großen Vergangenheit und gilt für viele als schönste Stadt der Insel. Besuchen Sie die reizvolle Altstadt auf der vorgelagerten Halbinsel Ortigia. Platzbeherrschend am höchsten Punkt der Insel erhebt sich der mächtige Dom mit seiner eleganten Barockfassade. Eine der größten Attraktionen im archäologischen Park ist das Ohr des Dionysios, eine tief in den Berg geschlagene Höhle mit ausgezeichneter Akustik.
Strecke: 75 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Grand Hotel Villa Politi in Syrakus (oder vergleichbar)

3. Tag: Von Syrakus nach Agrigent über Enna, Piazza Armerina oder Ragusa
Wählen Sie Ihre Lieblingsstrecke nach Agrigent: über Enna,dem „Nabel Siziliens“, über die Keramikstadt Caltagirone und Piazza Armerina mit der weltberühmten Römervilla mit den prachtvollen Mosaiken, oder am Meer entlang über das Barockdistrikt Noto, Modica und Ragusa. Wenn Sie am Nachmittag mit schönem Wetter in Agrigent eintreffen besuchen Sie das Tal der Tempel bei Sonnenuntergang. Unvergesslich!
Strecke: ca. 220 km je nach Streckenverlauf
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Foresteria Baglio della Luna in Agrigent (oder vergleichbar)

4. Tag: Vom Tal der Tempel nach Palermo.
Schon von weitem ist der Juno-Tempel auf dem mit Agaven bewachsenen Hügel zu sehen, der am höchsten gelegene der vier dorischen Tempel im Tal. Die Heiligtümer im Tal der Tempel zählen zu den bedeutendsten Zeugnissen antiker Kultur.
Der am besten erhaltene und schönste Bau ist wohl der Concordia-Tempel aus dem 5. Jh. v. Chr.; imposant sind die Überreste des Zeus-Tempels, die einen Eindruck seiner einstigen Größe vermitteln. Inzwischen wurden weitere Ausgrabungen vorgenommen, die ein hellenistisches Theater bei den Tempeln ans Licht gebracht haben.
Unser Tipp: Je nachdem, wie Sie Ihren Tag geplant haben, lohnt sich ein Besuch im Tal der Tempel am späten Nachmittag, denn der Sonnenuntergang hinter den Tempeln bietet ein eindrucksvolles und unvergessliches Schauspiel.
Wenn Sie die Tempel schon am Tag zuvor esichtigt haben können Sie vor Palermo noch die großartigen Ausgrabungen von Selinunt und Segesta besuchen, oder sie winken von Trapani aus zu den ägadischen Inseln. Am Abend erwartet Sie Ihre nächste Unterkunft im Zentrum von Palermo.
Strecke: 135 - 156 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Hotel Plaza Opèra in Palermo (oder vergleichbar)

5. Tag: Palermo, grossartiges Zeugnis von der friedlichen Verschmelzung der Kulturen.
Nehmen Sie sich einen ganzen Tag lang Zeit für Palermo. Die von den Phöniziern als „Ziz“ (Blume) und von den Griechen als „Panormos“ (ganzer Hafen) bezeichnete Stadt ist die Hauptstadt Siziliens und war 2018 Kulturhauptstadt Italiens. Ein buntes Miteinander der verschiedensten Kulturen und Religionen macht Palermo zu einer der vielfältigsten und interessantesten Städte Europas.
Verpflegung: Frühstück

6. Tag: Traumorte an der Küste: von Palermo über Cefalu' nach Taormina.
Fahren Sie an der Küste entlang von Palermo nach Cefalù, das nicht zuletzt aufgrund seiner Bilderbuchkulisse zu den bekanntesten Meeresorten der Insel zählt. Wenn Sie ausreichend Zeit haben, lohnt sich ein Abstecher zum hochgelegenen Tindari. Im Parco Archeologico sind die Reste der antiken Stadt freigelegt. Anschließend geht es weiter über Milazzo, nicht ohne einen Blick auf die äolischen Inseln zu werfen und dann an der östlichen Spitze mit der Meerenge von Messina vorbei in Richtung Taormina. Ihre nächste und letzte Unterkunft befindet sich an der Küste kurz hinter Taormina, in Aci Catena.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Sicilia's Residence Hotel - Art & Spa in Aci Catena (oder vergleichbar)

7. Tag: Seine Majestät der Ätna, höchster noch aktiver Vulkan Europas.
Taormina, das in 200 m Höhe wie ein Balkon über dem Meer liegt, ist der meistbesuchte Ferienort Siziliens und in der ganzen Welt berühmt durch das ganzjährig milde Klima und die atemberaubende Lage auf einer Terrasse des Monte Tauro. Das Highlight in Taormina ist natürlich das Teatro Greco. Das griechisch-römische Theater aus dem 3. Jh. v. Chr. ist nahezu perfekt erhalten und bietet einen einmaligen Blick auf den Ätna – schon Goethe pries die antike Bühne als „das schönste Theater der Welt“Sehenswert sind der Dom (Piazza Duomo) mit einem interessanten Stilgemisch aus verschiedenen Jahrhunderten oder der spätgotische Palazzo Corvaia (Corso Umberto). Die Auffahrt zum Ätna ist ohne Zweifel ein Höhepunkt Ihrer Rundreise.
Verpflegung: Frühstück

8. Tag:
Fahrt zum Flughafen Catania, Abreise oder Verlängerungsaufenthalt.

Inklusivleistungen 


  • 7 Übernachtungen/Frühstück: 1x Hotel NH Catania Centro, Catania; 1x Grand Hotel Villa Politi, Syrakus; 1x Hotel Baglio della Luna, Agrigent; 2x Hotel Plaza Opera, Palermo; 2x Sicilia's Art Hotel, Aci Catena
  • Sunny Cars-Mietwagen Gruppe YBB ohne Selbstbeteiligung ab/bis Flughafen Catania; bitte beachten Sie die Mietwagenbedingungen auf unserer Website
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer (bei Buchung mit Flug), detaillierte Zielgebietsinformationen und Straßenkarte

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • etwaige Bettensteuer
  • etwaige Parkgebühren

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Reisetermine: 25.2.-29.11.

Code: CTAR03. Diese Seite wurde aktualisiert am 04.01.2021 02:15

1.066 
Unser Angebot

Unsere Angebote

  • Gesamtpreis ab1.066 €
  • pro Person ab533 €