Die Höhepunkte Siziliens

Rund- und Erlebnisreisen Sizilien

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Das barocke Stadtzentrum von Catania. Ankunft am Flughafen Catania, Übernahme des Mietwagens und Fahrt zum Hotel (ca. 6 km). Wenn Sie noch den Nachmittag zur Verfügung haben machen Sie unbedingt einen Rundgang durch das schöne barocke Zentrum mit dem Domplatz auf der Sie den Elefantenbrunnen und die Kathedrale Sant'Agata bewundern können. Verpflegung: Frühstück

2. Tag: Die monumentalen Tempel in Agrigento. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Agrigent. Halten Sie in der Keramikstadt Caltagirone, steigen Sie die 142 mit Majolika verzierten Stufen zu Santa Maria del Monte hoch und suchen Sie sich ein hübsches Keramikobjekt in den Läden aus, die an der Treppe liegen. In Agrigent angekommen nehmen Sie sich ausreichend Zeit für das einzigartige „Tal der Tempel“: Auf ca. 1.300 ha bewundert man hier die überwiegend guterhaltenen Tempel des griechischen Akragas aus 582 v.Chr das 210 v. Chr. von den Römern in Agrigentum umbenannt wurde. Die monumentalen Säulen und die verzierten Architraven und Kapitelle wurden von aussergewöhnlichen Baumeistern geschaffen. Beziehen Sie danach ihr Hotel ganz in der Nähe der Tempel (ca.180 km). Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Die Tempel Selinunts, Trapani und der Falkenhorst "Erice" Ab Agrigento fahren Sie heute weiter an die westliche Spitze Siziliens, nach Selinunt. und besichtigen Sie dort die Ausgrabungen der reichen griechischen Akropolis mit den imposanten unvollendeten Tempel und dem in den Fels geschlagenen Amphitheater. Besuchen Sie das barocke Trapani oder fahren Sie mit der Seilbahn hinauf zum 700 Meter hoch gelegenen Ort von wo Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Trapani, die umliegenden Salzfelder und im Hintergrund die ägadischen Inseln haben. Anschliessend erreichen Sie Ihr Hotel in Siziliens Hauptstadt Palermo. Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Die Goldmosaiken der Cappella Palatina und von Monreale. Rechnen Sie den ganzen Tag für die Besichtigung Palermos ein, denn die Stadt hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt sehen sollte, wie den Normannenpalast mit der Cappella Palatina, in der Goldmosaiken um die Wette glänzen, die Kathedrale mit den unzähligen Mumien, die in den Kapuzinerkatakomben ausgestellt sind, das höher gelegene Monreale mit seinem einzigartigen Normannendom und dem kunstvoll verzierten, eleganten Kreuzgang, der leider in den letzten Jahren in grossen Teilen von Kunstdieben beschädigt wurde. Etwas weiter ausserhalb befindet sich der Normannenpalast La Cuba, in dem sich romanische, byzantinische und arabische Stilmerkmale vereinen. San Giovanni degli Eremiti erzählt von den arabischen Einflüssen in der Stadt. Verpflegung: Frühstück

5. Tag: Der Normannendom in Cefalu' und die Meerenge von Messina. Von Palermo aus fahren Sie am Meer entlang nach Cefalu', einer weiteren Hochburg der Normannen, die hier ab 1131 eine mächtige Kathedrale mit zwei Türmen errichteten und sie im Inneren prächtig ausstatteten. Goldmosaiken bedecken hier im Altarraum eine Fläche von mehr als 600 m2. Der Ort selbst liegt malerisch direkt am Meer und lädt zu Pausen am Strand ein. Anschliessend fahren Sie an der Küste entlang in Richtung Messina, nicht ohne bei Milazzo einen Blick auf die Äolischen Inseln zu werfen, die man bei klarem Wetter sehen kann. An der Meerenge von Messina grüssen Sie Kalabrien auf der anderen Seite und dann geht es nach Taormina. Ihr Hotel beziehen Sie in Giardini Naxos (ca. 220 km). Verpflegung: Frühstück

6. Tag: das griechsich römische Theater von Taormina und die Bucht von Mazzaro' Spazieren Sie in aller Ruhe durch die Altstadt Taorminas mit dem nahezu perfekt erhaltenen griechisch-römischen Theater, das noch heute als suggestive Kulisse für Festivals und Konzerte benutzt wird. Der mittelalterliche Dom San Nicola aus dem 12. Jhd. liegt direkt an der Fussgängerzone Corso Umberto und bietet im Inneren wie viele sizilianische Kirchen Stilmerkmale aus byzantinischer, normannischer, arabischer und romanischer Architektur. Corso Umberto lädt zum Einkaufen sizilianischen Kunsthandwerks ein, ausserdem befinden sich hier auch die Boutiquen zahlreicher internationaler Marken. Fahren Sie mit der Seilbahn vom Zentrum ans Meer nach Mazzaro' und geniessen hier an der idyllischen Bucht das Strandleben oder auch nur die schöne mediterrane Landschaft. Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Seine Majestät der Ätna, höchster noch aktiver Vulkan Europas. Von Taormina aus sollten Sie auf keinen Fall die Gelegenheit verpassen dem Ätna, höchster aktiver Vulkan Europas einen Besuch abzustatten. Bis zur Raststätte Sapienza auf 2000 Meter können Sie mit dem Auto fahren ( ca.50km) und sehen schon hier die schwarzen Lavafelder, die bei jeder Jahreszeit beeindrucken. Wer bis zum Krater möchte der muss gegen Gebühr in die Seilbahn und anschliessend in private Jeeps umsteigen. Nach dem Ätna erwartet Sie die letzte Station auf dieser Reise, die Barockstadt Syrakus, in der Sie Ihre Unterkunft beziehen. Spazieren Sie durch die Altstadt mit dem Dom, in dem die griechischen Tempesäulen erst für eine Moschee verwendet wurden und später für die Kirche mit der heute barocken Fassade. Spazieren Sie bei Sonnenuntergang durch die Gassen der Halbinsel Ortigia und geniessen zum Abschied eine sizlianische Granita. Verpflegung: Frühstück

8. Tag: Fahrt zum Flughafen Catania, Abreise oder Verlängerungsaufenthalt.

Inklusivleistungen 


  • 7 Übernachtungen/Frühstück: 1x Hotel Nettuno, Catania; 1x Foresteria Baglio della Luna, Agrigent; 2x Hotel Plaza Opera, Palermo; 2x Sant'Alphio Garden, Giardini-Naxos; 1x Grand Hotel Villa Politi, Syrakus
  • Sunny Cars-Mietwagen Gruppe YBB ohne Selbstbeteiligung ab/bis Flughafen Catania; bitte beachten Sie die Mietwagenbedingungen auf unserer Website
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer (bei Buchung mit Flug), detaillierte Zielgebietsinformationen und Straßenkarte

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • etwaige Bettensteuer
  • etwaige Parkgebühren

Barrierefreiheit


Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Weitere Hinweise


Reisetermine: 01.04.-31.10., Anreise täglich möglich.

Leistungs-Code: CTAR03. Diese Seite wurde aktualisiert am 15.11.2018

Rund- und Erlebnisreise
von
Alle Abflughäfen
Abflughäfen
  • Deutschland
  • Schweiz
  • Österreich
  • Niederlande
  • Belgien
  • Tschechien
  • Frankreich
  • Luxemburg
    Nov
    16
    Jan
    28
    (Früheste) Hinreise(Späteste) Rückreise
    Tage
    2-21
    Reisedauer
    Exakt wie angegeben

    1 Woche
    2 Wochen
    3 Wochen
    4 Wochen

    2-4 Tage
    5-8 Tage
    9-12 Tage
    13-16 Tage
    2-21 Tage

    3 Tage
    4 Tage
    5 Tage
    6 Tage
    7 Tage
    8 Tage
    9 Tage
    10 Tage
    11 Tage
    12 Tage
    13 Tage
    14 Tage
    15 Tage
    16 Tage
    17 Tage
    18 Tage
    19 Tage
    20 Tage
    21 Tage
    22 Tage
    23 Tage
    24 Tage
    25 Tage
    26 Tage
    27 Tage
    28 Tage
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Reisende
    ErwachseneAb 12 Jahren
    KinderBis 11 Jahre
    Alter der Kinder bei Reiseantritt

    Abreisekalender

    Zimmer- und Verpflegungsart

    Wählen Sie Ihre gewünschte Kombination (sofern verfügbar)