La bella Italia mit der Vespa - Toskana (Komfort)

Italien Rund- und Erlebnisreisen Toskana

Highlights dieser Reise


  • 5-tägige Standortreise
  • Entdecken Sie eine der schönsten Regionen Italiens auf der Vespa. Erlebnisreiche Standort-Rundreisen in mehreren Varianten.

Eine reizvolle Alternative zu den herkömmlichen Mietwagen-Rundreisen durch Italien sind diese Touren mit der Vespa, bei denen Sie von einem Standort aus erlebnisreiche Tagesausflüge unternehmen. Genießen Sie das Gefühl von Abenteuer und Freiheit, gepaart mit der gewissen Melancholie der legendären kleinen Flitzer.

Sorgfältig ausgearbeitete Routenvorschläge führen Sie auf den schönsten Panoramastrecken zu sehenswerten Zielen. Dabei können Sie die Details einem ausführlichen Road Book entnehmen, das Sie gemeinsam mit Ihrer Vespa und allen notwendigen Straßenkarten erhalten, und das neben den jeweiligen Tourenbeschreibungen auch zahlreiche Empfehlungen zu den Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Weingütern u.v.m. beinhaltet.

Unabhängig davon können Sie die Routen natürlich auch nach Ihrem Gusto gestalten.

Pakete für 3, 4 oder 5 Nächte möglich

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. TAG:
Anreise in die Toskana mit dem Mietwagen oder mit dem eigenen Auto und Fahrt nach Certaldo zum Hotel Certaldo.

2. TAG: Etrusker Tour
Am Vormittag wird Ihnen die Vepsa ins Hotel geliefert und nach einer kurzen Einführung auf englischer Sprache kann es losgehen: Fahren Sie zuerst durch das Anbaugebiet des Vernaccia Weißweins zwischen Certaldo und San Gimignano. Ihre Mittagspause können Sie im Naturreservat von Castelvecchio verbringen, zwischen den geheimnisvollen Ruinen der einst mächtigen mittelalterlichen Siedlung. Letzte Etappe heute ist Volterra mit den monumentalen etruskischen Stadtmauern und den zahlreichen Alabasterwerkstätten in den engen, mittelalterlichen Gassen. Wer sich für etruskische Kultur interessiert sollte einen Besuch im Etruskermuseum nicht verpassen.
Strecke: 60 km
Verpflegung: Frühstück

3. TAG: Eine Tour durch die "Montagnoila Senese" - die Hügellandschaft um Siena herum.
Von Certaldo aus geht es nach Monteriggioni, deren komplett erhaltener mittelalterlicher Mauerring schon von weitem grüsst. Der Pilgerstrasse Via Francigena durch die Felden folgend erreicht man Abbadia a Isola mit der kleinen romanischen Abteikirche. Nur noch 20 km trennen Sie von Siena, wo Sie eine Pause auf dem Hauptplatz Piazza del Campo einlegen bevor Sie weiter über die bewaldeten Hügel zurück in Richtung Certaldo fahren.
Strecke: 84 km
Verpflegung: Frühstück

4. TAG: Montespertoli - Tour
Heute geht es in Richtung Norden: Von Certaldo aus fahren Sie durch Weinberge und Olivenhaine bis nach Montespertoli, das in Panoramalage auf einem Hügel thront und schöne Aussichten in alle Richtungen erlaubt. Ein kleines Weinmuseum lädt zur Pause ein und zahlreiche Weingüter zur Verkostung guter Tropfen. Von Montespertoli aus können Sie wieder nach Süden über Lucardo fahren, dem stillen Weiler, der wahrscheinlich von den Langobarden gegründet wurde. Ein kleiner Rundgang versetzt einen in die mittelalterliche Geschichte zurück.
Strecke: 80 km
Verpflegung: Frühstück

5. TAG: Mit der Vespa durch den Chianti Classico
Vespa und Chianti Classico, eine tolle Kombination. Wer schon mal durch die grünen, rebenbestandenen Hügel gefahren ist, durch die kleinen lebhaften Orte, an den Burgen und Schlössern vorbei, der weiß, dass die Vespa diese weltberühmte Landschaft zu einem nochmal ganz besonderen Erlebnis werden läßt. Die Natur und die Orte rücken nochmal näher und die Vespa eröffnet neue Perspektiven. Orte wie Castellina, Panzano und Greve bieten außerdem die Möglichkeit zu Verkostungen des Weines und der Spezialitäten des Chianti Gebietes.
Strecke: 99 km
Verpflegung: Frühstück

6. TAG:
Heute müssen Sie sich von Ihrer Vespa verabschieden, mit der Sie viele neue Eindrücke in der Toskana gewonnen haben. Abgabe der Vespa und Abreise vom Hotel Certaldo.
Verpflegung: Frühstück

Inklusivleistungen 


  • Vespa für die zweite Person bei Anreise im März, April und August.

  • Übernachtung/Frühstück im Hotel Certaldo **** bei Florenz

  • Vespa LX 125cc (2-Sitzer) ab/bis Hotel, unbegrenzte Kilometer
  • Teilkaskoversicherung enthalten (Bei Diebstahl und Brand Selbstbehalt 350 Euro). Der Selbstbehalt kann nicht ausgeschlossen werden.
  • Helme sind je ach Anzahl der gebuchten Vespas eingeschlossen
  • Welcome-Briefing im Hotel (englischsprachig)
  • Road Book mit Tourenvorschlägen, -beschreibungen, Empfehlungen zu Sehenswürdigkeiten etc., Straßenkarten, jeweils vor Ort erhältlich
  • Beitrag für das OLIMAR-Aufforstungsprojekt an der Algarve

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • etwaige Bettensteuer
  • Vollkasko kann zugebucht werden, der Zuschlag richtet sich nach der Länge der Vespamiete und beläuft sich auf ca. 10 Euro pro Tag.

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



PKW-Führerschein auch für die Vespa-Touren ausreichend.

Alle Vespas haben automatische Schaltung.

Paket für 3, 4 und 5 Nächte möglich.

Übernahme der Vespa und Welcome-Briefing nachmittags/frühabends am Anreisetag, Abgabe morgens am Abreisetag.

Reisetermine: 1.3. - 15.11 für Variante Komfort20.4. - 18.10 für Variante Economy

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Unterkünften möglich. Verlängerungsaufenthalt auf Anfrage zubuchbar.

Code: FLRX06. Diese Seite wurde aktualisiert am 17.02.2020 01:54