Die Wunder Kroatiens: Kreuzfahrt mit der »MS Liberty«

Kroatien Rund- und Erlebnisreisen Adriatische Küste

Highlights dieser Reise


  • 7-tägige Kreuzfahrt
  • Die Höhepunkte Mittel-Dalmatiens & Dubrovnik Riviera
  • 1-wöchige Deluxe-Kreuzfahrt inkl. Halbpension ab Dubrovnik / bis Omis (Split)

Entdecken Sie an Bord der MS Liberty die schönsten Inseln Mittel- und Süddalmatiens.

Ihr Schiff: MS Liberty

Das moderne Schiff MS Liberty beeindruckt mit 20 frisch renovierten und geschmackvoll eingerichteten Kabinen, welche sich auf dem Haupt- oder Unterdeck befinden. Das gemütliche Restaurant erwartet Sie mit internationalen Köstlichkeiten, während das 145 m² große Sonnendeck mit Jacuzzi und komfortablen Liegestühlen zum Verweilen einlädt.

  • maximal 40 Passagiere
  • 20 Kabinen
  • 45 m x 9 m
  • Baujahr 2011
  • 9-köpfige Besatzung
  • Tägliche Reinigung der Kabinen und Handtuchwechsel
  • kostenloses WLAN an Board

Kabinen

Doppelkabine Hauptdeck (ca. 11-13 m²)

  • Dusche/WC mit Föhn
  • Klimaanlage
  • Fenster oder Bullauge

Doppelkabine Unterdeck (ca. 14-18 m²)

  • Dusche/WC mit Föhn
  • Klimaanlage
  • Fenster oder Bullauge

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Anreise.
14:00 Uhr Einschiffung im Hafen von Dubrovnik. Nach der Einschiffung Begrüßung mit Snacks und einem Welcome-Drink und Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Abendessen an Bord und Übernachtung im Hafen von Dubrovnik.
Verpflegung: Abendessen

2. Tag: Dubrovnik-Slano.
Genießen Sie ein herzhaftes Frühstück, bevor Sie an einer optionalen geführten Tour durch die Altstadt von Dubrovnik teilnehmen. Umgeben von gewaltigen Stadtmauern, wie in einem eigenen Universum, reihen sich die weltberühmten gotischen und barocken Fassaden aneinander, während Sie durch dieselben Straßen laufen wie die Darsteller und Crews von Game of Thrones, Star Wars und Robin Hood. Als Handelsmacht, die der venezianischen Republik ebenbürtig war, war Dubrovnik eine große Seefahrermacht. Der Dubrovniker Adel und die Kapitäne liebten die kleine Stadt Slano für ihre Sommerresidenzen, und Sie werden verstehen warum, sobald Sie am Nachmittag dort ankommen. Erkunden Sie diese malerische Siedlung am Meer auf eigene Faust oder nehmen Sie am fakultativen Ausflug in die Stadt Ston teil, die für viele kulinarische Spezialitäten bekannt ist: kräftige Weine, alte Salzproduktion und saftige Austern und Muscheln.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

3. Tag: Slano-Mljet-Korčula.
Das Frühstück an Bord wird immer mit Aussicht serviert. Genießen Sie den Start in den Tag, bevor Sie auf der grünen Insel Mljet ankommen. Der Nationalpark auf der Insel beherbergt zwei Salzseen, die über einen schmalen Kanal mit dem Meer verbunden sind. Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten, wenn sie wandern oder Rad fahren und vielleicht sogar mit dem Kajak zu der kleinen Insel in der Mitte des Sees fahren, die mit ihrem Kloster der Heiligen Maria aus dem 12. Jahrhundert bezaubert. Oder nehmen Sie am fakultativen Ausflug teil - aber was auch immer Sie tun, lassen Sie es sich nicht nehmen, einen Fuß auf Mljet zu setzen! Nach einem erfrischenden Bad auf dem Weg dorthin besuchen Sie Korčula. Sie werden wissen, dass Korčula eine venezianische Hochburg war, sobald Sie einen Blick auf die vielen Löwenstatuen werfen, die Ihnen von den Fassaden und Toren der Stadt entgegenlachen. Die angebliche Heimat des weltberühmten Reisenden Marco Polo wird Sie begeistern, ob Sie sie nun auf eigene Faust oder bei einem fakultativen Rundgang erkunden. Übernachtung in Korčula.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

4. Tag: Korčula-Hvar-Vis.
Genießen Sie ein Frühstück mit Aussicht und segeln Sie am Morgen nach Hvar, offiziell die sonnigste der 1200 kroatischen Inseln. Dieser Jetset-Favorit ist auch die Insel mit den meisten UNESCO-geschützten Baudenkmälern der Welt, daher sollten Sie an der Führung teilnehmen. Fahren Sie am Nachmittag auf die Insel Vis, die von allen bewohnten Inseln Kroatiens am weitesten von der Küste entfernt ist. Sie war den größten Teil des 20. Jahrhunderts für die Öffentlichkeit gesperrt, da sie ein wichtiger jugoslawischer Militärstützpunkt war, doch Vis und seine Natur sind auch heute noch sehr gut erhalten. Abendessen an Bord und Übernachtung in Vis.
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

5. Tag: Vis-Šibenik.
Morgens wachen Sie mit Blick auf die Uferpromenade von Vis auf, die aus dem neueren Hafengebiet aus dem 19. Jahrhundert und der historischen, mittelalterlichen Ecke besteht. Das über zwei Jahrtausende alte Erbe dieser kleinen Siedlung wird Sie nicht überraschen, denn es reicht von einem griechischen Friedhof und römischen Bädern bis hin zu einem englischen Fort und jugoslawischen Miliztributen. Nehmen Sie an einer optionalen Führung teil, um einen Einblick in die bewegte Geschichte von Vis zu erhalten, bevor Sie die Segel in Richtung Festland setzen. In Šibenik angekommen, sollten Sie einen Platz an Deck ergattern, denn die steinerne Uferpromenade unterhalb der beeindruckenden Festung St. Michael ist immer noch ein beeindruckender Anblick. Bei einem fakultativen Rundgang lernen Sie Šibeniks großen Anspruch auf Renaissance kennen - sowohl vor Jahrhunderten, als die Kathedrale des Heiligen Jakobus erbaut wurde, als auch heute, wo die Stadt als eines der aufstrebenden Juwelen Kroatiens bekannt ist. Erleben Sie die steinernen Gassen und die hervorragende Küche an einem Abend auf eigene Faust. Übernachtung in Šibenik.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

6. Tag: Šibenik-Krka-Skradin-Split.
Wenn Sie entlang der kroatischen Küste segeln, mag es Ihnen unmöglich erscheinen, die Schönheit der Umgebung zu übertreffen, aber auf dem kroatischen Festland gibt es Orte, die mit Sicherheit vergleichbar sind, wie zum Beispiel der Fluss Krka und seine atemberaubende Mündung. Eine Busfahrt bringt Sie in die kleine Stadt Skradin, die Wächterin der Mündung des Flusses Krka und das Tor zu seinem Nationalpark. Der Park, in dem wilde Wasserfälle ruhige Seen inspirieren, ist auf jeden Fall einen Besuch wert, bevor Sie zurück ans Meer fahren, um das Kleinod Trogir zu besuchen, eine kleine Insel, die mit dem Festland verbunden ist. Trogir ist ein Schaufenster atemberaubender Architektur auf der Grundlage des griechischen und römischen Erbes und wurde von der UNESCO unter Schutz gestellt, genau wie seine große Nachbarin und Ihre nächste Station, die Stadt Split. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust oder nehmen Sie am fakultativen Rundgang durch Split teil und lernen Sie den Diokletianspalast kennen, der einst der Ruhesitz des römischen Kaisers war und heute ein lebendiges Stadtzentrum ist. Abendessen an Bord und Übernachtung in Split.
Verpflegung: Frühstück, Abendessen

7. Tag: Split-Pučišća-Omiš.
Während Sie sich von Split und seiner Unbeschwertheit verabschieden, machen Sie sich auf den Weg zu einer der Nachbarinseln, Brač, bekannt als die Heimat des "kroatischen Marmors". Wahrscheinlich haben Sie diesen hochwertigen Kalkstein schon einmal gesehen, vielleicht an der Fassade des Weißen Hauses in Washington DC oder des Bundestags in Berlin, aber bei der optionalen Tour zur noch aktiven Steinmetzschule in Pučišća erfahren Sie mehr über die Bearbeitung dieses Steins für die Ewigkeit. Zurück auf dem Festland beeindrucken die dramatischen Karstfelsen hinter der hübschen Siedlung Omiš an der Mündung des Flusses Cetina. Erkunden Sie die Schlucht des Flusses Cetina bei einem Bootsausflug. Übernachtung in Omiš/Split.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen

8. Tag: Abreise.
Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:00 Uhr.
Verpflegung: Frühstück

Inklusivleistungen 


  • 8-tägige Kreuzfahrt laut Programm
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension
  • Frühstücksbuffet täglich; Abendessen an Tag 1, 4 und 6; Mittagsbuffet an Tag 2, 3, 5 und 7
  • Flughafentransfers ab Flughafen oder Hotel in Dubrovnik / bis Flughafen oder Hotel in Split
  • kostenfreies WLAN an Bord
  • Welcome-Drink und Snack am Ankunftstag
  • ganztägig kostenloses Wasser, Kaffee, Tee und frisches Obst nachmittags kostenfreie Snacks
  • Deutschsprachige Reiseleitung bei der Ein- und Ausschiffung im Hafen
  • Ausflug nach Skradin und Trogir
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer, detaillierte Zielgebietsinformationen

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • Kurtaxe und Hafengebühren pro Person 45 € (an Bord bar zu bezahlen)
  • Getränke bei den Mittag- und Abendessen
  • Trinkgelder an Bord
  • Eintritte Nationalpark Mljet und Nationalpark Krka River
  • Optionale Ausflüge (direkt an Bord buchbar)

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Reisetermine: Sommersaison 2022: 2.7. + 30.7. + 13.8. + 27.8. + 10.9. + 24.9.

Änderungen im Reiseverlauf möglich.

Code: DBVX18. Diese Seite wurde aktualisiert am 04.01.2022 01:46