Küsten- und Bergwandern an der Algarve

Rund- und Erlebnisreisen Algarve

Highlights dieser Reise


  • 7-tägige Geführte Wanderreise
  • Garantierte Durchführung (keine Mindestteilnehmerzahl)
  • Geführte Wanderreise entlang malerischer Kalkklippen
  • unberührteste Küstenabschnitte im sonnigen Süden

„Europas schönste Küste“, ein üppig-grünes Hinterland, die Vielfalt natürlicher Ressourcen und das im Frühjahr und Herbst milde Klima machen die Algarve zu einem echten Wanderparadies. Entdecken Sie es im Rahmen dieser gleichermaßen erholsamen wie erlebnisreichen Woche unter Führung eines deutschsprachigen Guides!

Reiseverlauf, gültig vom 01.01.18 bis 31.12.18 (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Anreise. Ankunft am Flughafen, Transfer zum Hotel Luz Bay in Praia da Luz und Abendessen. Verpflegung: Abendessen

2. Tag: Klippenwanderung in Lagos. Morgens Treffen mit dem Wanderführer und kurze Einführung in die Wanderwoche. Ihre Eingehtour beginnt auf Klippenpfaden entlang der zerklüfteten Felsküste immer leicht bergauf und bergab bis zum Leuchtturm der berühmten Grottenlandschaft Ponta da Piedade, unterbrochen durch eine Rast am Praia do Carneval. Von hier aus geht es weiter ins Zentrum der weißen Hafenstadt Lagos, wo Sie die Kirche Santo António mit reich vergoldetem Holzschnitzwerk besichtigen. Strecke: ca. 9 km, Gehzeit: 3-4 h, Höhenunterschied: ca. 50 m. Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Monchique-Gebirge. Nach dem Besuch einer Korkmanufaktur in Silves steuern Sie mit uns die Serra de Monchique an. Vom Fóia, dem höchsten Gipfel der Algarve, genießen Sie einen weiten Panoramablick über das Hügelland bis zur Küste. Hier ist auch der Ausgangspunkt für unsere Wanderung bergab durch Eukalyptus-, Mimosen- und Korkeichenwälder zum Bergstädtchen Monchique, in dem Sie aromatischen Honig und den Medronho-Schnaps, gewonnen aus der Frucht des Erdbeerbaums, probieren werden. Strecke: ca. 8 km, Gehzeit: 3-4 h, Höhenunterschied: ca. 250 m. Verpflegung: Frühstück

4. Tag: Das Ende der Welt. Ausgehend vom Dorf Raposeira, rund 10 km nordöstlich von Sagres, führt die heutige Route durch ein fruchtbares Tal bis zum einsamen Barranco-Strand. Nach kurzer Rast und steilem Anstieg auf Klippenhöhe gehen Sie entlang dieser weiter bis zum ersten Strand von Sagres, dem Praia do Martinhal. In einem typischen Café des Küstenortes machen wir einen kleinen Erfrischungsstopp, bevor das sturmumtoste Cabo de São Vicente mit dem lichtstärksten Leuchtturm Europas den finalen Höhepunkt der Etappe bildet. Strecke: ca. 12 km, Gehzeit: ca. 4 h, Höhenunterschied: ca. 50 m.

5. Tag: Costa Vicentina. Entdecken Sie den unberührtesten Küstenabschnitt der Algarve, die unter Naturschutz stehende „Costa Vicentina“. Von der beschaulichen Ortschaft Carrapateira aus wandern Sie zunächst durch eine imposante Dünenlandschaft bis zu einem Aussichtspunkt mit herrlichem Strandpanorama des Praia da Bordeira. Die Rückkehr erfolgt entlang bizarr geformter Klippen, mit einer Pause am Amado-Strand, und durch sanft gewelltes Hügelland. Strecke: ca. 9 km, Gehzeit: ca. 3 h, Höhenunterschied: ca. 100 m. Verpflegung: Frühstück

6. Tag: Carvoeiro. Zwischen den Badeorten Armação de Pêra und Carvoeiro, in exponierter Lage auf einem schmalen, weit ins Meer hineinragenden Felssporn, thront die kleine Kapelle Nossa Senhora da Rocha. Nach einer kurzen Besichtigung brechen wir hier zu einer Klippenwanderung in westliche Richtung auf. Dieser Abschnitt zählt zu den schönsten der portugiesischen Südküste und die Aussicht auf duftende Pinienhaine auf der einen und den Ozean auf der anderen Seite ist atemberaubend. Etappenziel ist der schmucke Ort Carvoeiro, der sich malerisch zwischen und auf zwei goldgelben Sandsteinklippen erstreckt. Vor dem Rücktransfer zu Ihrem Hotel besuchen Sie noch ein nahes Weingut mit anschließender Weinprobe. Strecke: ca. 12 km, Gehzeit: 4-5 h, Höhenunterschied: ca. 250 m. Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Freizeit. Erholungstag zur freien Verfügung. Am Abend Abschiedsessen im Hotel. Verpflegung: Frühstück, Abendessen

8. Tag: Abreise. Transfer zum Flughafen oder individueller Verlängerungsaufenthalt. Verpflegung: Frühstück

Inklusivleistungen 


  • bis 31.12.2018: 7 Übernachtungen/Frühstück im 4-Sterne-Hotel Luz Bay, Praia da Luz
  • bis 31.12.2018: Transfer ab/bis Flughafen Faro
  • bis 31.12.2018: 2 Abendessen laut Programm
  • bis 31.12.2018: 5 Wanderungen mit deutsch sprechendem Wanderführer, sämtliche Transfers zu den Ausgangspunkten der Wanderungen und zurück
  • bis 31.12.2018: Weinprobe, Besuch einer Korkfabrik, Honig- und Schnapsverkostung
  • bis 31.12.2018: hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer und detaillierte Zielgebietsinformationen

Barrierefreiheit


Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Weitere Hinweise


Reisetermine: 28.3. + 25.4. + 23.5. + 19.9. + 3.10. + 31.10.

Garantierte Durchführung (keine Mindestteilnehmerzahl!); max. 16 Personen.

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Unterkünften möglich.

Leistungs-Code: FAOX64. Diese Seite wurde aktualisiert am 01.10.2018

Rund- und Erlebnisreise
von
Alle Abflughäfen
Abflughäfen
  • Deutschland
  • Schweiz
  • Österreich
  • Niederlande
  • Belgien
  • Tschechien
  • Frankreich
  • Luxemburg
    Okt
    20
    Jan
    28
    (Früheste) Hinreise(Späteste) Rückreise
    Tage
    2-21
    Reisedauer
    Exakt wie angegeben

    1 Woche
    2 Wochen
    3 Wochen
    4 Wochen

    2-4 Tage
    5-8 Tage
    9-12 Tage
    13-16 Tage
    2-21 Tage

    3 Tage
    4 Tage
    5 Tage
    6 Tage
    7 Tage
    8 Tage
    9 Tage
    10 Tage
    11 Tage
    12 Tage
    13 Tage
    14 Tage
    15 Tage
    16 Tage
    17 Tage
    18 Tage
    19 Tage
    20 Tage
    21 Tage
    22 Tage
    23 Tage
    24 Tage
    25 Tage
    26 Tage
    27 Tage
    28 Tage
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Reisende
    ErwachseneAb 12 Jahren
    KinderBis 11 Jahre
    Alter der Kinder bei Reiseantritt

    Abreisekalender

    Zimmer- und Verpflegungsart

    Wählen Sie Ihre gewünschte Kombination (sofern verfügbar)