Zauberhafte Algarve

Portugal Rund- und Erlebnisreisen Algarve

Die Algarve mit ihrem milden, atlantischen Klima und über 3.000 Sonnenstunden im Jahr bietet ideale Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub. Erkunden Sie bei dieser 7-tägigen Bus-Rundreise die schönsten Ecken der Algarve mit vielen historischen Städten, romantischen Fischerdörfern, sowie das malerische Alentejogebiet.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Anreise.
Ankunft am Flughafen Faro und Transfer in das Hotel Holiday Inn Algarve in Armação de Pêra.
Verpflegung: Abendessen
Unterkunft: 🔗 Holiday Inn Algarve in Armação de Pêra (oder vergleichbar)

2. Tag: Städte der Entdeckungen
Der Ausflug führt uns zunächst nach Lagos mit seinem idyllischen Hafen, den trutzigen Stadtmauern und den schönen Gässchen. Sie besuchen die Kirche Santo António, und den ehemaligen Sklavenmarkt (Außenbesichtigung), die Innenstadt und die Statue Heinrich des Seefahrers. Mit einem Zwischenstopp an der Steilküste Ponta da Piedade gelangen Sie schließlich nach Sagres bekannt durch die Festung Heinrich des Seefahrers und das Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Europas.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Holiday Inn Algarve in Armação de Pêra (oder vergleichbar)

3. Tag: Die Ehemalige Hauptstadt der Algarve – Silves, Fóia und Portimão
Der heutige Tag führt Sie zunächst in die südlichen Ausläufer der Serra de Monchique nach Silves, dessen Geschichte bis in die Zeit der Phönizier zurückreicht. Silves, zur Maurenzeit “ Xelb “ genannt , war damals Hauptstadt der Provinz Algarve. Die etwas verträumt-verlassen wirkende Stadt lebt von Kleinindustrie und Landwirtschaft. Apfelsinen, Mandeln und Trauben wachsen im fruchtbaren Umland, das man von der riesigen, aus rötlichem Stein erbauten Maurenburg überblickt. In Silves besuchen Sie
die Burg. Nun geht es weiter zum Fóia, dem mit 902 Metern höchsten Gipfel der Provinz. Er bietet ein grandioses Panorama auf die gesamte Westalgarve und hinunter in die Ebene, die zum Meer reicht, wo Orangen, Gemüse und Wein wachsen. Zum Abschluss des Tages haben Sie noch die Gelegenheit Portimão zu besuchen. Die Stadt Portimão war vor einigen Jahren für ihre Fischkonservenindustrie bekannt. Die erste Fischkonservenfabrik in Portugal ist vor mehr als eineinhalb Jahrhunderten
entstanden. Die Konservenindustrie ist ein tradiotioneller Wirtschaftszweig, der mehr als 200 Millionen Euro pro Jahr ausmacht un einen Besuch wert ist. Wir besuchen eine tradiotionelle Fabrik und werden den gesamten manuellen Prozess der Verarbeitung von frischen Fisch zu köstlichen Konserven kennenlernen, vom Empfang des Fisches bis zur Verarbeitung, Konfektionirung und Verpackung. Nach dem Besuch werden wir einige Fischkonserven verkosten.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Holiday Inn Algarve in Armação de Pêra (oder vergleichbar)

4. Tag: Algarve Märkte- Loule, Olhão und das Venedig der Algarve
Heute lernen Sie die „andere“ Algarve kennen. Sie besuchen die Märkte von Loulé im Hinterland der Algarve und von Olhão an der Küste. Loulé liegt umgeben von grünen Hügeln im Hinterland der Algarve. Die Menschen hier leben von der Landwirtschaft, jeder beackert noch sein kleines Feld. Man produziert vor allem Dörrobst und Mandeln. Im Laufe der Jahre hat sich die Umgebung von Loulé zu einer beliebten Wohngegend entwickelt. Loulé selbst ist eine blühende Handelsstadt und bekannt für ihren großen Markt. Jeden Samstag zieht dieser viele Menschen aus der Umgebung an. Ein Stadtbummel lohnt sich auf jeden Fall. Viele kleine Handwerksbetriebe finden sich in den schmucken Häuschen. Ihr nächter Stopp ist in Olhão, wo Sie ein wenig Zeit haben, über den Markt zu bummeln. Hier können Sie an der kubischen Architektur deutlich den maurischen Einfluss erkennen. Über die Serra do Caldeirão gelangen Sie dann nach Tavira, der „Königin“ unter den Küstenstädten der Algarve. Von der Burg haben Sie einen schönen Blick auf die Renaissancefassaden am palmengesäumten Ufer des Rio Gilao. Des Weiteren
steht der Besuch einer römischen Brücke aus dem 4. Jh. und der Besuch einer der 22 Kirchen auf dem Programm.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Holiday Inn Algarve in Armação de Pêra (oder vergleichbar)

5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Dieser Tag ist für Sie reserviert. Nutzen Sie den Tag für eigene Erkundungen, einen Spaziergang am Meer, oder enspannen Sie sich am einladenden Pool des Hotels.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Holiday Inn Algarve in Armação de Pêra (oder vergleichbar)

6. Tag: Alentejo mit Évora und Landgut Esporão
Heute führt Sie die Route vorbei an Beja, der Hauptstadt der Region Baixo Alentejo nach Évora. Innerhalb dieser, von der UNESCO zum Weltkulturgut erklärten Stadt, finden sich Bauwerke aus zwei Jahrtausenden. Sehen und besuchen Sie u.a. den Römischen Dianatempel, die frühgotische Kathedrale und die St. Francisco Kirche mit der makabren Knochenkapelle. Am Nachmittag besichtigen Sie das Weingut Herdade do Esporao mit Weinprobe. Hier können Sie sich davon überzeugen, dass die
Trauben des Alentejogebietes anders schmecken als an der West-Algarve. Das Weingut umfasst insgesamt 600 Hektar Weinberge, wobei 70 Hektar in den letzten 2 Jahren neu angelegt wurden.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Holiday Inn Algarve in Armação de Pêra (oder vergleichbar)

7. Tag: Tag zur freien Verfügung
Dieser Tag ist für Sie reserviert. Nutzen Sie den Tag für eigene Erkundungen, einen Spaziergang am Meer, oder enspannen Sie sich am einladenden Pool des Hotels.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Holiday Inn Algarve in Armação de Pêra (oder vergleichbar)

8. Tag: Abreise.
Transfer zum Flughafen und Rückreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt.
Verpflegung: Frühstück

Inklusivleistungen 


  • 7 Übernachtungen/Frühstück im Holiday Inn Algarve, Armação de Pêra
  • 1 Abendessen im Hotel am Ankunftstag (ohne Getränke)
  • Flughafentransfer bei An- und Abreise (ohne Reiseleitung)
  • alle Fahrten werden in klimatisierten Reisebussen durchgeführt
  • qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Eintrittsgelder bei allen Ausflügen und Besichtigungen inklusive
  • Besuch und Degustation einer Fischkonservenfabrik
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer, detaillierte Zielgebietsinformationen und Straßenkarte
  • Besuch des Weingutes Herdade do Esporão mit anschlieβender Weinprobe

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • Touristensteuer

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Reisetermine: Sommersaison 2021: 05.05. + 15.09. + 13.10.

Code: FAOX18. Diese Seite wurde aktualisiert am 25.05.2021 02:21

1.462 
Unser Angebot

Unsere Angebote

  • Gesamtpreis ab1.462 €
  • pro Person ab731 €