Alentejo für Genießer

Rund- und Erlebnisreisen Lissabon und Lissabons Küsten

Highlights dieser Reise


  • 7-tägige Mietwagen-Rundreise
  • Kulinarische Genießertour durch den malerischen Alentejo
  • Besuch renommierter Weingüter inkl. Weinproben

Diese einwöchige Mietwagen-Rundreise erschließt Ihnen weite Teile des Alentejo, Portugals größter und beschaulichster Landesregion. Nach dem Motto „Slow Travel“ verbringen Sie überwiegend zwei Nächte an einem Ort und müssen nie mehr als 150 km zum nächsten Etappenziel hinter sich legen. Und nach dem Motto „Slow Food“ sind vier Abend- bzw. Mittagessen, zwei Weinkellerei-Besuche und ein Kochkurs im Preis enthalten.

Ausgewählt gute Hotels sind für Sie vorreserviert, Ihre jeweiligen Tagesabläufe können Sie unter Berücksichtigung der inkludierten Programmpunkte individuell gestalten. Kombinieren Sie auf entschleunigende Art kulinarische Genüsse mit der magischen Stille des Hinterlands, dem unwiderstehlichen Charme der portugiesischen „Pueblos Blancos“, drei Naturparks sowie einer der schönsten und unberührtesten Küsten Europas!

Reiseverlauf 2018, gültig bis 31.12.18 (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Anreise. Ankunft am Flughafen Lissabon, Übernahme des Mietwagens und Fahrt zur Casa do Platano in Arraiolos (ca. 120 km). In dem familiengeführten, ansprechenden Gästehaus genießen Sie ein gutes Abendessen inklusive Wein, Wasser und Kaffee. Verpflegung: Abendessen

2. Tag: Arraiolos–Évora. Bevor Sie heute die UNESCO-geschützte Altstadt von Évora ansteuern (ca. 22 km), sollten Sie noch einen Bummel durch den für seine handgefertigten Wandteppiche bekannten Ort Arraiolos und hinauf zur Burg unternehmen. Sie logieren für 2 Nächte im renommierten 4-Sterne-Hotel M’ar de Ar Muralhas, in dessen viel gelobten Restaurant Sie heute oder morgen auch zum Abendessen (ohne Getränke) eingeladen sind. Verpflegung: Frühstück

3. Tag: Évora. Die „Hauptstadt“ des Alentejo birgt das Vermächtnis aus über zwei Jahrtausenden Geschichte und gilt als eine der schönsten Städte Portugals. Nicht von ungefähr haben wir für Sie einen englischsprachig geführten Rundgang vorgesehen. Außerdem inklusive: ein Besuch des rund 2 km entfernten Weinkellers von Cartuxa samt Verkostung, den Sie schnell mit Ihrem Mietwagen erreichen (montags geschlossen). Beide Unternehmungen sind auch am Vortag möglich.

Planen Sie zudem unbedingt einen Abstecher nach Monsaraz (ca. 53 km) ein. Die burggekrönte Mini-Ortschaft mit ihren gerade mal zwei Sträßchen thront in atemberaubender Lage hoch über dem größten Stausee Europas, dem Barragem de Alquever, und zählt zu den Vorzeigedörfern des Landes schlechthin. Verpflegung: Frühstück, Abendessen

4. Tag: Beja. Ihre nächste Zwischenstation bildet das Herdade da Malhadinha Nova Country House & Spa in der Abgeschiedenheit der weiten Hirtenlandschaft knapp 30 km südlich von Beja (Gesamtstrecke ca. 105 km, Anreise nur Sonntag bis Mittwoch möglich). Das kleine, aber sehr feine Boutique-Hotel ist Bestandteil eines ausgedehnten Weinguts, das neben seinen auch international prämierten Tropfen hochwertige Olivenöle produziert und die berühmten schwarzen Schweine züchtet. Lassen Sie hier nachmittags einfach am Swimmingpool oder im Wellnessbereich die Seele baumeln. Verpflegung: Frühstück

5. Tag: Mértola. Wenn Sie Natur mit Burgenromantik vom Feinsten verbinden möchten, empfehlen wir Ihnen die Besichtigung von Mértola (ca. 55 km südöstlich). Der beschauliche, keine 3.000 Einwohner zählende Ort liegt inmitten des Naturparks des Rio Guadiana über dem Fluss und ist sichtbar maurisch geprägt. Abends erwartet Sie ein 3-Gänge-Gourmetessen mit modernen Interpretationen traditioneller Gerichte inklusive Wein und Weinkellerbesuch. Verpflegung: Frühstück, Abendessen

6. Tag: Beja–Santiago do Cacém. Fahren Sie heute nach Westen ans Meer, am besten über Zambujeira do Mar und Vila Nova de Milfontes im Naturpark der Costa Vicentina. Das wind- und wetterumtoste Cabo Sardão zwischen den beiden Badeorten wartet mit einer einmaligen Besonderheit auf: Auf den Felsklippen gleich unterhalb des Leuchtturms nisten Störche! Nehmen Sie dann die küstennahe Straße gen Norden bis nach Sines und von dort aus nach Santiago do Cacém (ca. 150 km). Hier werden Sie für Ihre beiden letzten Nächte im elegant-modernen Boutique-Hotel Santiago Hotel Cooking & Nature erwartet. Verpflegung: Frühstück

7. Tag: Santiago do Cacém. Spazieren Sie durch die schmucke Kleinstadt hoch hinauf zur Burg und besichtigen Sie die auf der gegenüberliegenden Anhöhe, gerade mal 1 km südlich des Hotels befindlichen römischen Ruinen von Milreu. Lohnenswert ist auch ein Besuch der nahen, naturgeschützten Lagune von Santo André an einem kilometerlangen Traumstrand, ca. 18 km nordwestlich. Hotelseitig wird Ihnen ein Kochkurs mit anschließendem Mittag- oder Abendessen inklusive Wein und Wasser angeboten. Verpflegung: Frühstück, Abendessen

8. Tag: Abreise. Fahrt zum Flughafen Lissabon (ca. 140 km) und Abgabe des Mietwagens oder individueller Verlängerungsaufenthalt. Verpflegung: Frühstück

Inklusivleistungen 


  • bis 31.12.2018: 7 Übernachtungen/Frühstück: 1x Casa do Plátano, Arraiolos; 2x M'ar De Ar Muralhas, Évora; 2x Herdade da Malhadinha Nova Country House & Spa, bei Beja; 2x Santiago Hotel Cooking & Nature, Santiago do Cacém
  • 01.01.2019–31.12.2019: 7 Übernachtungen/Frühstück: 2x M'ar De Ar Muralhas, Évora; 2x Alentejo Marmoris Hotel & Spa, Vila Viçosa; 2x Santiago Hotel Cooking & Nature, Santiago do Cacém; 1x Casa do Plátano, Arraiolos
  • bis 31.12.2019: 3 Abendessen (2x inkl. ausgewählter Weine)
  • bis 31.12.2019: Besuch des Weinkellers „Cartuxa“ inkl. Verkostung (ohne Transfers, montags geschlossen)
  • bis 31.12.2019: 1 Kochkurs inkl. anschließendem Mittag- oder Abendessen inkl. Wein und Wasser
  • bis 31.12.2018: geführer Rundgang durch Évora (englischsprachig)
  • 01.01.2019–31.12.2019: kostenfreier Zugang zu diversen historischen Gebäuden Évoras wie die Kirche und ein örtliches Museum
  • 01.01.2019–31.12.2019: geführter Besuch (1 Std.) eines Marmorsteinbruchs
  • bis 31.12.2019: Europcar-Mietwagen Gruppe B ohne Selbstbeteiligung ab/bis Flughafen Lissabon; bitte beachten Sie die Mietwagenbedingungen
  • bis 31.12.2019: hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer, detaillierte Zielgebietsinformationen und Straßenkarte

Barrierefreiheit


Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Weitere Hinweise


Reisetermine: Anreise täglich möglich vom 3.1.-16.12.

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Unterkünften möglich. Verlängerungsaufenthalt auf Anfrage zubuchbar.

Leistungs-Code: LISR10. Diese Seite wurde aktualisiert am 23.09.2018

Rund- und Erlebnisreise
von
Alle Abflughäfen
Abflughäfen
  • Deutschland
  • Schweiz
  • Österreich
  • Niederlande
  • Belgien
  • Tschechien
  • Frankreich
  • Luxemburg
    Sep
    24
    Jan
    28
    (Früheste) Hinreise(Späteste) Rückreise
    Tage
    2-21
    Reisedauer
    Exakt wie angegeben

    1 Woche
    2 Wochen
    3 Wochen
    4 Wochen

    2-4 Tage
    5-8 Tage
    9-12 Tage
    13-16 Tage
    2-21 Tage

    3 Tage
    4 Tage
    5 Tage
    6 Tage
    7 Tage
    8 Tage
    9 Tage
    10 Tage
    11 Tage
    12 Tage
    13 Tage
    14 Tage
    15 Tage
    16 Tage
    17 Tage
    18 Tage
    19 Tage
    20 Tage
    21 Tage
    22 Tage
    23 Tage
    24 Tage
    25 Tage
    26 Tage
    27 Tage
    28 Tage
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Reisende
    ErwachseneAb 12 Jahren
    KinderBis 11 Jahre
    Alter der Kinder bei Reiseantritt

    Abreisekalender

    Zimmer- und Verpflegungsart

    Wählen Sie Ihre gewünschte Kombination (sofern verfügbar)

    Unsere Angebote

    • Gesamtpreis ab1.624 €
    • pro Person ab812 €