Flussreise durch das Dourotal auf dem MS Douro Cruiser

Portugal Rund- und Erlebnisreisen Porto und Nordportugal

Kennzeichen des Dourotals sind steile Hänge und grandiose Weinterrassen, nicht umsonst zählt es zum UNESCO-Weltkulturerbe. Entdecken Sie auf unserer Reise auch die Schönheit der Architektur Portos und lassen Sie sich in den reizvollen Städten des portugiesischen Hinterlandes ins Mittelalter entführen. Im spanischen Salamanca, dem „lebendigen Museum“, können Sie Geschichte in Form von jahrhundertealten Bauwerken praktisch anfassen.

Ihr Schiff: MS Douro Cruiser

Das moderne Schiff MS Douro Cruiser beeindruckt mit geschmackvoll eingerichteten Kabinen, die auf dem Oberdeck über einen privaten Balkon verfügen. Hier können Sie entspannen und die vorbeiziehende Landschaft genießen. Das gemütliche Restaurant erwartet Sie mit internationalen Köstlichkeiten, während das Sonnendeck mit Pool und komfortablen Liegestühlen zum Verweilen einlädt.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Porto.
Einschiffung auf dem „Douro Cruiser“. Heute Nacht liegt Ihr Schiff im Hafen von Porto.
Verpflegung: Abendessen

2. Tag: Porto–Entre-os-Rios.
Ablegen Porto ca. 14:30, Anlegen Entre-os-Rios ca. 18:30.
Fischer, Seefahrer, Händler und Schiffbauer waren an den Fahrten portugiesischer Entdecker beteiligt. Im 18. Jh. gab Porto einem der edelsten Weine der Welt seinen Namen: dem Portwein, den Sie im Rahmen der Stadtbesichtigung in einem typischen Portweinkeller probieren werden. Am Nachmittag setzt die Fahrt Richtung Entre-os-Rios fort.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Entre-os-Rios–Régua.
Ablegen Entre-os-Rios ca. 8:30, Anlegen Régua ca. 12:00 Uhr.
Morgens nehmen Sie Kurs auf Régua, wo Ihr Ausflug nach Lamego startet. Lamego entstand im portugiesischen Barock. Besuch der gotischen Kathedrale und des örtliches Museums mit einer beeindruckenden Gemäldesammlung.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Régua–Pinhão–Vega Terron.
Ablegen Régua ca. 9:00 Uhr, Pinão ca. 11:30-12:30 Uhr, Anlegen Vega Terrón ca. 19:00 Uhr.
Ab Régua brechen Sie zu einem Ausflug zum prachtvollen, barocken Mateuspalast in Vila Real auf, bevor Sie in Pinhão wieder an Bord des Schiffes gehen und die Fahrt Richtung Vega Terrón fortsetzen.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Salamanca.
Heute können Sie an Bord einen ganztägigen Ausflug in die spanische Universitätsstadt Salamanca buchen. Alle Gebäude im Stadtzentrum sind mit goldfarbenem Stein verkleidet – Salamanca ist einzigartig! Alternativ genießen Sie den Tag an Bord.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Barca d'Alva–Pinhão.
Ablegen Vega Terrón ca. 9:00 Uhr, Pocinho ca. 11:00-12:30 Uhr, Anlegen Pinhão ca. 17:30 Uhr.
Der heutige Ausflug geht nach Castelo Rodrigo. Kommen Sie mit uns in eine der 12 historischen Kirchengemeinden Portugals, Castelo Rodrigo, etwa 670 Meter über dem Meeresspiegel. Jahrhunderte lang lebten hier Juden, Araber und Christen friedlich miteinander. Wegen der Mandelbäume ist der mittelalterliche Ort bekannt als „die weiße Stadt“. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch das beschauliche Pinhão mit Besichtigung des berühmten, von blau-weißen Keramikfliesen geschmückten Bahnhofs. Im Anschluss besuchen Sie eine traditionelle Quinta (Weingut) und genießen dort Ihr Abendessen.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Pinhão–Vila Nova de Gaia.
Ablegen Pinhão ca 6:30, Anlegen Porto ca. 14:00 Uhr
Am Nachmittag geht es zu einem Ausflug nach Guimarães, der „Wiege der Nation“ oder zu einem Rundgang durch die verwinkelte Altstadt von Porto (beides buch- und zahlbar vor Ort).
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

8. Tag: Ausschiffung und Abreise.
Morgens Ausschiffung.
Verpflegung: Frühstück

Inklusivleistungen 


  • 7 Tage Kreuzfahrt inkl. Vollpension: reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee/Tee und Säften; reichhaltiges Mittagsbuffet; 4-Gänge-Menü abends am Tisch serviert; Kaffee/Tee nach den Mahlzeiten
  • Begrüßungs- und Abschiedscocktail
  • festliches Abschiedsdinner
  • Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Unterhaltungsprogramm an Bord, abends Tanzmusik im Salon
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer und detaillierte Zielgebietsinformationen
  • 5 € Beitrag für OLIMAR-Aufforstungsprojekt an der Algarve

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • Optional zubuchbar: Ausflugsprogramm laut Ausschreibung: 149 € (Code: OPOX16A), Getränkepaket (buch- und zahlbar vor Ort) während der Kreuzfahrt: 180 €.
  • Flughafentransfers

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Reisetermine: 23.4.- 12.11., Anreise donnerstags.

Änderungen im Reiseverlauf möglich.

Code: OPOX16. Diese Seite wurde aktualisiert am 17.02.2020 01:55