‚Travel in Style‘ von Porto an die Algarve

Portugal Rund- und Erlebnisreisen Porto und Nordportugal

Diese 11-tägige Mietwagen-Rundreise von Nord- über Mittelportugal und durch den Alentejo an die Algarve basiert auf elegant-modernen 4-Sterne-Unterkünften oder auch noch hochwertiger ausgestatteten Häusern der sogenannten „Design Collection“ der renommierten Discovery Hotel Management-Gruppe, wobei pro Hotel ein ausgezeichnetes Abendessen inklusive ist. Im Gegensatz zu unseren vielen klassischen Portugal-Rundreisen wird hier ganz bewusst auf Übernachtungen in Lissabon, Porto oder anderen größeren Städten des Landes verzichtet.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Anreise · Vila do Conde.
Ankunft am Flughafen Porto, Übernahme des Mietwagens und Fahrt zum Villa C Hotel & Spa im Küstenstädtchen Vila do Conde, in dem Sie die ersten beiden Nächte verbringen.
Strecke: ca. 20 km
Verpflegung: Abendessen
Unterkunft: 🔗 Villa C Boutique Hotel in Vila do Conde (oder vergleichbar)

2. Tag: Vila do Conde.
Unternehmen Sie einen Tagesausflug entlang der Costa Verde nach Viana do Castelo (hin und zurück ca. 100 km). Die altehrwürdige Distriktmetropole liegt an der Mündung des Rio Lima in den Atlantik und nennt u.a. einen der malerischsten mittelalterlichen Plätze Portugals, die Praça da República, und reizvolle Strände ihr Eigen.
Strecke: ca. 100 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Villa C Boutique Hotel in Vila do Conde (oder vergleichbar)

3. Tag: Vila do Conde–Castelo de Paiva.
Steuern Sie morgens erst Porto an und kombinieren Sie das hiesige Sightseeing, zu dem wenigstens ein Besuch des Altstadtviertels Ribeira und des gegenüberliegenden Flussufers Cais de Gaia mit den Portweinkellereien gehören sollte, mit einem Mittagessen. Reisen Sie dann gemütlich, vorzugsweise immer entlang der Panoramastraße am nördlichen Douro-Ufer, weiter nach Castelo de Paiva, wo Sie im Douro 41 Hotel & Spa logieren.
Strecke: ca. 80 km
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: 🔗 Douro41 Hotel & Spa in Castelo de Paiva (oder vergleichbar)

4. Tag: Castelo de Paiva.
Entdecken Sie heute, erneut auf einer Panoramafahrt entlang des Flusses gen Osten bis Régua (ca. 80 km), die spektakulären Steilterrassen des UNESCO-geschützten Oberen Dourotals. Bevor Sie von der Heimat des Portweins zurück zum Hotel fahren, sollten einen Abstecher zur idyllischen Bischofsstadt Lamego einplanen.
Strecke: ca. 80 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Douro41 Hotel & Spa in Castelo de Paiva (oder vergleichbar)

5. Tag: Castelo de Paiva–Monte Real.
Auf Ihrem Weg zum Palace Hotel in Monte Real sollten Sie das Zentrum der Lagunenstadt Aveiro, „Portugals Klein-Venedig“, und mit Coimbra eine der ältesten Universitätsstädte Europas besichtigen. Das Herzstück der Alma Mater, die prächtige Barockbibliothek, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Strecke: ca. 235 km
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: 🔗 Palace Hotel Monte Real in Monte Real (oder vergleichbar)

6. Tag: Monte Real
Entspannen Sie am Strand von Vieira (ca. 13 km) oder besuchen Sie den rund 45 km südlich gelegenen Fischer- und Badeort Nazaré.
Strecke: 90 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Palace Hotel Monte Real in Monte Real (oder vergleichbar)

7. Tag: Monte Real–Santiago do Cacém.
Die mit rund 295 km längste Etappe dieser Reise, die Sie mit Abstechern zum Wallfahrtsort Fátima sowie den Weltkulturerbestätten der Klöster von Batalha und Alcobaça verbinden können, führt Sie nach Santiago do Cacém im Alentejo, wo Sie für 2 Nächte im Hotel Santiago Cooking & Nature untergebracht sind.
Strecke: ca. 295 km
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: 🔗 Santiago Hotel Cooking & Nature in Santiago do Cacém (oder vergleichbar)

8. Tag: Meereslagune von Santo André.
Bummeln Sie durch die burggekrönte Kleinstadt, besichtigen Sie die hiesigen römischen Ruinen von Miróbriga und wenden Sie sich dann der nahen, geschützten Meereslagune von Santo André zu, an deren langen Feinsandstränden Sie nicht zuletzt traumhaft baden können.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Santiago Hotel Cooking & Nature in Santiago do Cacém (oder vergleichbar)

9. Tag: Algarve · Moncarapacho.
Die Küste des Alentejo ist eine der schönsten und vor allem die unberührteste Südeuropas. Entdecken Sie zunächst den sich entlang des Atlantiks erstreckenden Naturpark Südwestlicher Alentejo und Costa Vicentina, der für schmucke Badeorte wie Vila Nova de Milfontes oder Zambujeira do Mar und nicht zuletzt für das bekannteste Wanderwegnetz Portugals, die „Rota Vicentina“, bekannt ist. In der Algarve, genauer gesagt bei der weißen Hafenstadt Lagos, nehmen Sie die Autobahn A22 und gelangen dann zügig nach Moncarapacho (gesamt ca. 220 km). Hier sind Sie zum Abschluss Ihrer Reise im exquisiten Vila Monte Farmhouse zu Gast.
Strecke: ca. 220 km
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
Unterkunft: 🔗 Vila Monte Farm House in Moncarapacho (oder vergleichbar)

10.–11. Tag: Erholung am Strand.
Ganz nach Ihrem persönlichen Gusto: Badefreuden an einem nahen Strand, z.B. Praia da Fuseta, und/oder Stippvisiten des Naturparks Ria Formosa und der „Königin“ unter den Küstenstädten der Algarve, Tavira.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Vila Monte Farm House in Moncarapacho (oder vergleichbar)

12. Tag: Abreise.
Fahrt zum Flughafen Faro (ca. 25 km) und Abgabe des Mietwagens oder individueller Verlängerungsaufenthalt.
Strecke: ca. 25 km
Verpflegung: Frühstück

Inklusivleistungen 


  • 11 Übernachtungen/Frühstück: 2x Villa C Boutique Hotel in Vila do Conde; 2x Douro41 Hotel & Spa in Castelo de Paiva; 2x Palácio Hotel de Monte Real in Monte Real; 2x Santiago Hotel Cooking & Nature in Santiago do Cacém; 3x Vila Monte Farm House in Moncarapacho
  • 5x Welcome-Drink
  • 5 Abendessen (1x inkl. ausgewählter Getränke)
  • Gutschein im Wert von 15 € für den Spa-Bereich oder Restaurant-Verzehr im Palácio Hotel de Monte Real. Gutschein im Wert von 15 € für einen Kochkurs oder Restaurant-Verzehr im Santiago Hotel Cooking & Nature.
  • Europcar-Mietwagen Kategorie B ohne Selbstbeteiligung ab Flughafen Porto bis Flughafen Faro; bitte beachten Sie die Mietwagenbedingungen
  • Parkplatz und WLAN kostenfrei in den Hotels
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer (bei Buchung mit Flug) und detaillierte Zielgebietsinformationen
  • 5 € Beitrag für OLIMAR-Aufforstungsprojekt an der Algarve

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Reisetermine: Anreise täglich möglich vom 1.3.-18.12.

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Unterkünften möglich.

Code: OPOR56. Diese Seite wurde aktualisiert am 29.03.2020 01:52

2.146 
Unser Angebot

Unsere Angebote

  • Gesamtpreis 1 Tag ab2.146 €
  • pro Person 1 Tag ab1.073 €