‚True Romance‘ in Nord- und Mittelportugal

Portugal Rund- und Erlebnisreisen Porto und Nordportugal

Highlights dieser Reise


  • 8-tägige Mietwagenreise
  • Von Porto bis in die Gebirgslandschaft Mittelportugals
  • Logie in Romantik-Hotels und viele Inklusivleistungen

Während dieser gemütlichen, 8-tägigen Mietwagen-Rundreise ab/bis Flughafen Porto lernen Sie zunächst die Nordmetropole kennen und gewinnen einen Einblick in die für ihre historisch bedeutenden Städte, viel Grün und den leicht moussierenden „Vinho Verde“ bekannte Minho-Region. Die zweite Reisehälfte kombiniert die Port- und Rotweinkultur eines der fraglos spektakulärsten Weinanbaugebiete der Welt, dem Oberen Dourotal, mit der Abgeschiedenheit eines „Historischen Dorfes“ in der Bergwelt Mittelportugals. Dabei logieren Sie jeweils 2 Nächte in einem ausgewählt guten Design- oder Charme-Hotel.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Anreise.
Übernahme des Mietwagens, Fahrt zum Hotel, wo Sie bereits mit einem Portwein erwartet werden.
Strecke: ca. 16 km
Unterkunft: 🔗 Vila Foz Hotel in Porto (oder vergleichbar)

2. Tag: Porto.
Bummeln Sie durch die UNESCO-geschützte Altstadt, besichtigen Sie den Börsenpalast mit seinem opulenten Maurischen Saal und die direkt benachbarte „Goldkirche“ Igreja de São Francisco, besuchen Sie eine der berühmten Portweinkellereien am gegenüberliegenden Flussufer in Vila Nova de Gaia und/oder genießen Sie eine kurze 6-Brücken-Kreuzfahrt.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Vila Foz Hotel in Porto (oder vergleichbar)

3. Tag: Porto–Ponte de Lima.
Fahren Sie zunächst entlang der Küste über Vila do Conde und Esposende an der Mündung des Rio Cávado bis zur uralten Distrikthauptstadt Viana do Castelo an der Mündung des Rio Lima. Hier sollten Sie zwecks Sightseeing unbedingt stoppen. Steuern Sie von hieraus landeinwärts das Carmo’s Boutique Hotel unweit von Ponte de Lima an. In diesem kleinen Hideaway besonderer Güte, das nicht von ungefähr zu den „Small Luxury Hotels of the World“ zählt, beziehen Sie für 2 weitere Nächte Quartier.​
Strecke: ca. 110 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Carmo’s Boutique Hotel in Ardegão-Ponte de Lima (oder vergleichbar)

4. Tag: Ponte de Lima.
Heute bieten sich neben der Visite von Ponte de Lima, einer der ältesten (Klein-)städte Portugals, ein Tagesausflug in den Nationalpark Peneda-Gerês (ca. 50 km) oder auch zum weltbekannten Wallfahrtsort Santiago de Compostela in Galizien (ca. 155 km) an. Zurück im Hotel bereitet man Ihnen ein Entspannungs-Kräuterbad auf dem Zimmer zu.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Carmo’s Boutique Hotel in Ardegão-Ponte de Lima (oder vergleichbar)

5. Tag: Ponte de Lima–Vidago.
Auf Ihrer Weiterfahrt nach Vidago (ca. 145 km) laden der Erzbischofssitz Braga mit der am Stadtrand thronenden Wallfahrtskirche Bom Jesús do Monte und Guimarães mit seiner UNESCO-geschützten Altstadt zu einem Besuch ein. Nachmittags empfängt Sie das Vidago Palace Hotel & Spa.
Strecke: 145 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Vidago Palace Hotel & Spa in Vidago (oder vergleichbar)

6. Tag: Vidago.
Heute können Sie sich kostenfrei Räder im Hotel leihen und die Umgebung erkunden, oder Sie spazieren durhc die tolle Parkanlage des Hotels. Die übrige Zeit können Sie zum Relaxen am Pool und im hoteleigenen Spa oder auch für eine Spirtztour mit dem Auto zum Barockjuwel Solar de Mateus bei Vila Real (ca. 50 km) nutzen.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Vidago Palace Hotel & Spa in Vidago (oder vergleichbar)

7. Tag: Vidago–Marialva.
Das stilvoll-romantische Domizil Casas de Côro in Marialva, einem der 12 „Historischen Dörfer“ vor der grandiosen Naturkulisse von Mittelportugals Gebirgswelt, bildet Ihr letztes Etappenziel. Auf dem Weg dorthin sollten Sie sich die prähistorischen Ritzzeichnungen nahe der Ortschaft Vila Nova de Foz Côa nicht entgehen lassen.
Strecke: ca. 175 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Casas do Côro in Marialva (oder vergleichbar)

8. Tag: Marialva.
Finaler Programmpunkt ist eine Führung durch die burggekrönte „Aldeia Historica“ Marialva.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Casas do Côro in Marialva (oder vergleichbar)

9. Tag: Abreise.
Fahrt zum Flughafen Porto (ca. 225 km), Abgabe des Mietwagens und Rückflug oder individueller Verlängerungsaufenthalt.
Verpflegung: Frühstück

Inklusivleistungen 


  • 8 Übernachtungen/Frühstück: 2x Vila Foz Hotel, Porto; 2x Carmo's Boutique Hotel, bei Ponte de Lima; 2x Vidago Palace Hotel & Spa, Vidago; 2x Casas do Côro, Marialva
  • 4x Welcome-Drink
  • 10% Ermäßigung in 2 Hotelrestaurants
  • 1 Entspannungs-Kräuterbad
  • Zugang zum hauseigenen Spa-Bereich des Carmo's Boutique Hotels
  • Weintour mit Port- und Douroweinprobe
  • geführte Stadtbesichtigung Marialva inkl. Besichtigung der Burg
  • Europcar-Mietwagen Gruppe B ohne Selbstbeteiligung ab/bis Flughafen Porto;bitte beachten Sie die Mietwagenbedingungen
  • Parkplatz und WLAN kostenfrei in den Hotels
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer, detaillierte Zielgebietsinformationen und Straßenkarte
  • 5 € Beitrag für OLIMAR-Aufforstungsprojekt an der Algarve

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • City Tax für Übernachtungen in Porto (ca. 2 €/Pers./Tag)

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Reisetermine: Anreise täglich möglich vom 3.1.-11.11.18 bzw. 2.1.-11.11.19, außer 18.04.-21.04.19

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Unterkünften möglich.

Code: OPOR36. Diese Seite wurde aktualisiert am 29.03.2020 01:52

2.428 
Unser Angebot

Unsere Angebote

  • Gesamtpreis 1 Tag ab2.428 €
  • pro Person 1 Tag ab1.214 €