Spaniens grüner Norden: Tradition und Avantgarde

Spanien Rund- und Erlebnisreisen Atlantikküste

Highlights dieser Reise


  • 10-tägige Mietwagenreise
  • ab Bilbao entlang der grünen Küste durch das Baskenland, Kantabrien, Asturien und Galicien bis Santiago de Compostela
  • spannende Städte, malerische Fischerdörfer, imposante Gipfel und eine reichhaltige Gastronomie
  • gute 4-Sterne-Hotels in exzellenter Lage

Die Reise beginnt in der baskischen Metropole Bilbao mit dem schillernden Guggenheim-Museum. An der Küste entlang geht es nach Kantabrien mit der sehenswerten Hafenstadt Santander, dem mittelalterlichen Santillana del Mar und der berühmten Altamira-Höhle. In Asturien relaxen Sie im malerischen Fischerort Llanes und haben Gelegenheit für Touren durch den Nationalpark Picos de Europa mit alpinen Landschaften und über 2500 Meter hohen Gipfeln. An der Nordküste Galiciens machen Sie Station an den fjordartigen Rías Altas und in der stolzen Hafenstadt A Coruña. Die letzte Etappe der fast 1000 km langen Route ist Santiago de Compostela, wo Jakobspilger aus aller Welt zusammentreffen.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Anreise. Bilbao.
Am Flughafen Bilbao übernehmem Sie den Mietwagen, mit dem Sie zum Hotel im Zentrum von Bilbao fahren. In der baskischen Metropole ist das Guggenheim-Museum von Frank O. Gehry der Publikumsmagnet Nummer 1. Beim Bummel durch die Altstadt und über die eleganten Boulevards können Sie in den Tapasbars die leckeren Pintxos probieren.
Strecke: 12 km
Unterkunft: 🔗 Hotel Barceló Nervión in Bilbao (oder vergleichbar)

2. Tag: Bilbao-Santander.
Auf der Fahrt nach Santander empfehlen sich Abstecher an die Küste, z.B. nach Laredo und Castro Urdiales. Machen Sie in Santander, der charmanten Hauptstadt Kantabriens, einen Spaziergang entlang der Uferstraße und lassen Sie sich auf der Halbinsel Magdalena vom Charme der Belle Époque verzaubern. Ein moderner Hingucker an der wunderschönen Meeresbucht ist das 2017 eingeweihte Kunstzentrum „Centro Botín“ des Stararchitekten Renzo Piano.
Strecke: 100 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Hotel Silken Rio Santander in Santander (oder vergleichbar)

3. Tag: Santillana del Mar-Llanes.
Westlich von Santander dürfen Sie das mittelalterliche Städtchen Santillana del Mar mit der Altamira-Höhle (Weltkulturerbe) auf keinen Fall verpassen. Täuschend echte Repliken der prähistorischen Malereien werden in einem modernen Museum präsentiert. Von dort aus fahren Sie in das westliche Asturien in den malerischen Fischerort Llanes, wo Sie 3 Tage verbringen.
Strecke: 95 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Hacienda de Don Juan in Llanes (oder vergleichbar)

4. Tag: Llanes.
Lassen Sie in der Altstadt von Llanes und am Hafen die Seele baumeln. Kehren Sie in einer Sidrería ein und probieren Sie den typischen Apfelwein aus Asturien. In Llanes selbst sowie in der nahen Umgebung locken wunderschöne Strände, zu den schönsten gehört der Playa de Poo 3 km westlich vom Zentrum.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Hacienda de Don Juan in Llanes (oder vergleichbar)

5. Tag: Picos de Europa.
Stehen Sie früh auf und machen Sie einen Tagesausflug durch den Parque Nacional Picos de Europamit tiefgrünen Weiden und Wäldern und bis zu 2500 m hohen Gipfeln. Verbinden Sie den Naturgenuss mit dem Besuch der legendenumwobenen Orte Covadongaund Cangas de Onís, die für sich beanspruchen, die Wiege des Königreiches Spanien zu sein.
Strecke: ca. 105 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Hacienda de Don Juan in Llanes (oder vergleichbar)

6. Tag: Gijón-Viveiro.
Auf der Fahrt nach Galicien lohnen sich Stopps an der asturischen Küste in der Hafenstadt Gijón und westlich davon am Cabo de Peñas. Auf dem 100 m hohen Kap mit seinen zackigen Schrägwänden thront ein Leuchtturm. Das Etappenziel ist die Küste von Viveiro mit 2 Übernachtungen direkt am Meer.
Strecke: ca. 275 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Hotel Thalasso Cantabrico Las Sirenas in Viveiro (oder vergleichbar)

7. Tag: Rias Altas.
Relaxen Sie im Hotel und entdecken Sie die fjordartigen Rías Altas an der Nordküste von Galicien. Zwischen Viveiro und Ribadeo liegt der Playa de las Catedrales: Der Strand mit seinen beeindruckenden Felsformationen gehört zu den schönsten Nordspaniens.
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Hotel Thalasso Cantabrico Las Sirenas in Viveiro (oder vergleichbar)

8. Tag: A Coruña.
Sie fahren entweder direkt in die Hafenstadt A Coruña oder machen einen Abstecher ins Inland nach Lugo mit einer beeindruckenden römischen Stadtmauer. Bummeln Sie in A Coruñaauf der Strandpromenade bis zum Leuchtturm Torre de Hércules, der auf antiken Fundamenten ruht.
Strecke: ca. 120 km
Verpflegung: Frühstück
Unterkunft: 🔗 Hotel Meliá María Pita in A Coruña (oder vergleichbar)

9. Tag: Santiago de Compostela.
Auf der Autobahn erreichen Sie in weniger als einer Stunde Santiago de Compostela. Frühaufstehern und Abenteurern sei ein Abstecher zur sturmgepeitschten Costa da Morte („Todesküste“) empfohlen.
Strecke: 75 km
Verpflegung: Frühstück

10. Tag: Santiago de Compostela.
Erleben Sie die besondere Atmosphäre in der Pilgerstadt. Streifen Sie durch die alten Gassen mit den aus Granit erbauten Häusern, folgen Sie den Pilgern und treten Sie durch das Pórtico da Glória in das Innere der grandiosen Kathedrale.
Verpflegung: Frühstück

11. Tag: Abreise.
Fahrt zum Flughafen Santiago und Rückgabe des Mietwagens bzw. Verlängerungsaufenthalt. ​
Verpflegung: Frühstück

Inklusivleistungen 


  • 10 Übernachtungen/Frühstück: 1x Hotel Barceló Nervión****, Bilbao; 1x Hotel Silken Rio Santander****, Santander; 3x Hacienda de Don Juan****, Llanes; 2x Hotel Thalasso Cantabrico Las Sirenas****, Viveiro; 1x Hotel Melia Maria Pita****, A Coruña; 2x Hotel Monumento San Francisco****, Santiago de Compostela
  • Sunny Cars-Mietwagen Gruppe DBohne Selbstbeteiligung ab Flughafen Bilbao bis Flughafen Santiago de Compostela; bitte beachten Sie die Mietwagenbedingungen
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer, detaillierte Zielgebietsinformationen und Straßenkarte

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • Parkgebühren; Einwegmiete Sunny Cars-Mietwagen ca. 70 €

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Anreise täglich.

Code: BIOR10. Diese Seite wurde aktualisiert am 25.02.2021 02:16

1.772 
Unser Angebot

Unsere Angebote

  • Gesamtpreis ab1.772 €
  • pro Person ab886 €