Teneriffa & El Hierro: Giganten und Urgesteine

Rund- und Erlebnisreisen Teneriffa

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1. Tag: Anreise. Die Steilküste von Los Gigantes. Ankunft und Übernahme des Mietwagens am Flughafen Teneriffa-Süd und Anreise zu Ihrem Hotel. Bitte beachten Sie, dass Yourkar bzw. der lokale Partner in der Ankunftshalle kein Büro mit Schalter hat. Der Treffpunkt für die Übernahme des Mietwagens befindet sich in der Ankunftshalle. Der Yourkar Mitarbeiter erwartet Sie bei der Ankunft mit einem Yourkar Schild und Ihren Namen. Der Wagen wird auf dem Parkplatz vor dem Terminal entgegengenommen. Bestaunen Sie auf dem Weg zu Ihrem Hotel entlang der Küste die hohe Steilküste, Los Gigantes, mit dem Blick auf das Meer und die namensgebenden Felsformationen.

2. Tag: Parque Nacional del Teide. Teide-Nationalpark und Fahrt in den Parque Nacional del Teide (27 km). Den 3718 Meter hohen Vulkan erreichen Sie z.B. mit der Teide-Seilbahn. Am Fuße des 3718 Meter hohen Vulkans finden Sie die Station der Seilbahn, die Sie bis auf 3555 Meter Höhe führt. Wer bis zum Krater hinauf will muss die letzten163 Meter Höhenunterschied mit einem Fußmarsch von ca. 650 Meter bewältigen. Eine Sondergenehmigung sollten Sie Monate im Voraus beantragen.

3. Tag: Das idyllische Bergdorf Masca. Ein unvergessliches Erlebnis bietet der Ausflug in das Bergdorf Masca. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke (6km). Fahren Sie weiter über das landwirtschaftlich bedeutende Zentrum Buenavista del Norte (17 km). Werfen Sie einen Blick über die Bananenplantagen und genießen Sie das wunderschöne Panorama. Über die kurvenreiche Straße erreichen Sie den Leuchtturm von Teno (Faro de Teno 10 km). Besichtigen Sie danach die historische Altstadt von Garachico. Das Baden in den Naturschwimmbecken von Garachico stellt eine außergewöhnliche Alternative zum Strandbesuch dar. (19 km). Legen Sie einen Stopp in Icod de los Vinos. Hier gehört der Besuch des ältesten Drachenbaums der Insel (Drago Milenario) zum Pflichtprogramm (6 km). Eine weitere einzigartige Sehenswürdigkeit des Ortes ist Europas längste Lavahöhle – die Cueva del Viento. Bitte beachten Sie, dass auch hier Reservierung aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich ist. Den Abend können Sie in Puerto de la Cruz ausklingeln lassen. Hier führen die Einheimischen auch heute noch zwischen den Urlaubern ihr typisch kanarisches Leben. Flanieren Sie über die Uferpromenade mit den wunderbaren Meeresschwimmbecken Lago Martiánez und bewundern Sie die Pflanzenpracht im Botanischen Garten (25 km).

4. Tag: (75 km) Überfahrt nach El Hierro, - Hauptstadt Valverde und Weiterfahrt ins Hotel Pozo de la Salud. Aus dem Hafen von Los Cristianos erreichen Sie die Insel El Hierro mit der Schnellfähre in etwa 2,5 Stunden und kommen im Hafen Puerto de la Estaca an. Machen Sie einen Stopp in der ruhigen Hauptstadt Valverde und schauen Sie sich im Ortskern die Plaza Principal mit dem Rathaus und der Kirche an.

5. Tag: (105 km) Höchster Punkt Malpaso – La Frontera - das Freilichtmuseum Guinea – Las Puntas – Naturschwimmbecken La Maceta – Mocanal – Ausichtspunkt Mirador de Peña. Fahren Sie zu dem höchstgelegen Punkt El Hierrros – Pico del Malpaso (1502 Meter) und blicken Sie über das Tal El Golfo bis auf die Nachbarinsel. Folgen Sie der Serpentinenstraße mit sagenhaften Aussichten hinab bis nach La Frontera. Schauen Sie sich hier die Kirche Nuestra Señora de la Candelaria an, gleich daneben finden Sie auch das Campo de Lucha, wo noch heute die traditionelle Art des kanarischen Ringkampfs gepflegt wird. Besichtigen Sie das Ecomuseo Guinea, das zwischen Las Puntas und La Frontera liegt und lassen Sie sich in das Leben der Herreños vor 500 Jahren entführen. In diesem Museumsdorf werden Sie auch eine Zuchtstätte der für ausgestorben gehaltenen Rieseneidechse Lagarto gigante hautnah erleben. Besuchen Sie in Las Puntas das kleinste im Guinessbuch der Rekorde verzeichnete Hotel der Welt. Etwa 2 Kilometer westlich von Las Puntas lädt Sie das Naturschwimmbecken Charco La Maceta mit ruhigem Wasser zum Baden ein. Anschließend fahren Sie in das malerische Dorf Mocanal im Norden. Machen Sie einen Abstecher zu dem meistbesuchten Aussichtspunkt Mirador de la Peña – einem Werk des bekanntesten kanarischen Architekten César Manrique.

6. Tag: (63 km) Aussichtspunkt Mirador de Bascos – Wacholderhain Sabinar - Faro de Orchilla - Charco Azul. Fahren Sie zu dem abgeschiedensten Aussichtspunkt Mirador de Bascos (650 Meter Höhe) und genießen Sie die aufregende Aussicht auf das Golfo-Tal. Danach empfehlen wir Ihnen eine kleine Wanderung zu dem unweit gelegenen Wahrzeichen der Insel, dem Wacholderwald von El Sabinar. Hier finden Sie die mit bizarren Formen vom Wind gekrümmten alten Wacholderbäume. Durch eine einsame Vulkanlandschaft gelangen Sie bis zur Küste und zum Faro de Orchilla. Punta de Orchilla galt bis 1884 als westlichster Punkt der bekannten Welt. Die enge Straße ist teilweise schwer befahrbar. Bitte beachten Sie, dass die letzten Meter zu dem Leuchtturm nur für geländegängige Fahrzeuge (4 x 4) erlaubt sind. Baden Sie in dem geheimnisvollen Charco Azul, einem Becken aus Lava, versteckt unter einem massiven Felsbogen. Eine Sonnenterasse aus Holz lädt zum Sonnenbad mitten in der grandiosen Natur ein.

7. Tag: (200 km) Überfahrt von El Hierro nach Teneriffa mit der Übernachtung auf Teneriffa. Fahren Sie in die Inselmetropole Santa Cruz de Tenerife Entdecken Sie in San Cristóbal de La Laguna, warum die im 15. Jh. gegründete Stadt zum Weltkulturerbe gehört. Alternativ können Sie Ihren Tag auf dem 700 Meter langen, hellen Sandstrand Las Vistas direkt vor Ort ausklingeln lassen.

8. Tag: Fahrt zum Flughafen (17 km), Übergabe des Mietwagens und Ende der Rundreise.

Inklusivleistungen 


  • 7 Übernachtungen/Frühstück: 3x La Casona del Patio****, Teneriffa; 3x Pozo de la Salud****, El Hierro; 1x Reverón Plaza****, Teneriffa
  • 2 Fährüberfahrten mit Mietwagen: Teneriffa-El Hierro, El Hierro-Teneriffa
  • Yourkar-Mietwagen Gruppe B (Renault Clio o.ä.) ohne Selbstbeteiligung ab/bis Flughafen Teneriffa. Bitte beachten Sie die Mietwagenbedingungen
  • hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer, detaillierte Zielgebietsinformationen

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Anreise montags, dienstags und donnerstags., Anreise freitags und samstags.

Leistungs-Code: TFSR21. Diese Seite wurde aktualisiert am 26.08.2019

Rund- und Erlebnisreise
von
Alle Abflughäfen
Abflughäfen
  • Deutschland
  • Schweiz
  • Österreich
  • Niederlande
  • Belgien
  • Tschechien
  • Frankreich
  • Luxemburg
    Nov
    11
    Apr
    05
    (Früheste) Hinreise(Späteste) Rückreise
    Tage
    7
    Reisedauer
    Exakt wie angegeben

    1 Woche
    2 Wochen
    3 Wochen
    4 Wochen

    2-4 Tage
    5-8 Tage
    9-12 Tage
    13-16 Tage
    2-21 Tage

    3 Tage
    4 Tage
    5 Tage
    6 Tage
    7 Tage
    8 Tage
    9 Tage
    10 Tage
    11 Tage
    12 Tage
    13 Tage
    14 Tage
    15 Tage
    16 Tage
    17 Tage
    18 Tage
    19 Tage
    20 Tage
    21 Tage
    22 Tage
    23 Tage
    24 Tage
    25 Tage
    26 Tage
    27 Tage
    28 Tage
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Reisende
    ErwachseneAb 12 Jahren
    KinderBis 11 Jahre
    Alter der Kinder bei Reiseantritt

    Reisedaten eingeben

    Geben Sie bitte Ihre Reisedaten ein, um verfügbare Zimmer und die Preise zu sehen.

    Lade Preisübersicht...

    Preisgrafik

    Finde den günstigsten Reisetag

    Preisgrafik

    Lade Preisübersicht...

    prev
    next

    Zimmer- und Verpflegungsart

    Wählen Sie Ihre gewünschte Kombination (sofern verfügbar)

    1.306 
    Unser Angebot

    Ihr Angebot

    • Gesamtpreis1.306 €
    • pro Person653 €

    Teneriffa und El Hierro: Giganten und Urgesteine

    • Mo, 11.11.19 - Mo, 18.11.19

    • 7 Tage

    • 2 Erwachsene

    • Doppelzimmer (max.2 Pers)

    • Frühstück

    Top