Kostbarkeiten Kalabriens

Rund- und Erlebnisreisen Kalabrien

Highlights dieser Reise


  • 7-tägige Mietwagen-Rundreise
  • Die unbekannte Vielfältigkeit Kalabriens: schönste Strände und wildes Gebirge im Aspromonte Nationalpark, Burgen und Kathedralen.

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten):


1.Tag: Anreise vom Flughafen Lamezia Terme entlang der Küste zum Hotel in Diamante (ca. 126 km) Verpflegung: Frühstück

2.Tag: Die Murales von Diamante Entdecken Sie den kleinen Ort Diamante an der Zedernriviera. Das ehemalige kleine Fischerdorf auf den Klippen über dem Meer hat seine Ruhe und charakteristische Ausstahlung behalten. 1981 hatte ein Maler des Ortes die Idee die kleinen weißen Häuserwürfel als Leinwand zu benutzen und in wenigen Monaten verzierten mehr als 80 Maler die Häuserwände mit ihren Werken. Schwarzweiß oder bunt werden alle mögliche Themen vorgestellt, und jedes Jahr kommen neue "murales" dazu. Sie fahren weiter nach Paola, dem Geburtsort des Schutzpatrons der Region, S.Franziskus, dem eine neuklassische Basilika gewidmet ist. Rückfahrt nach Diamante und Übernachtung (ca. 120 km). Verpflegung: Frühstück

3.Tag: Die Burgen und das Stadtbild von Morano Calabro, Castrovillari, Altomonte und Civita. Heute verlassen Sie die Küste und fahren ins Inland, fast genau auf die Hälfte zwischen der thyrrenischen und der ionischen Küste und vor die Kulisse des Monte Pollino. Morano Calabro, Castrovillari, Altomonte und Civita gehören alle zur Vereinigung der schönsten Dörfer (Borghi) Italiens. Die Häuser scheinen übereinander geschichtet, so eng stehen die Reihen übereinander und über jedem Ort erhebt sich in strategischer Position eine normannische, mittelalterliche oder aragoneser Burg und erinnert an wilde Schlachten gegen Sarazener und andere Eindringlinge. Alle Dörfer beeindrucken mit ihren typischen gewundenen Gässchen und Treppen. In Civita erzählt das ethnologische Museum von der albanischen Kultur, die diese Gegend geprägt hat. Um die Originalstruktur des Ortes nicht zu zerstören haben sich hier mehrere Privathaushalte zu einem Hotel-Village zusammengetan, um ausreichend Unterkünfte zu garantieren. Sie wohnen heute Nacht in einer von diesen (ca. 100 km). Verpflegung: Frühstück

4.Tag: Die Ruffo Burg in Scilla und Art Nouveau in Reggio Calabria Heute erreichen Sie Reggio Calabria, Hauptstadt der Region und lebendige Hafenstadt. Es wäre falsch, diese Stadt nur als Verbindungshafen mit Sizilien zu betrachten, denn die Regionalhauptstadt mit ihren ca.180.000 Einwohnern unter dem Massiv des Aspromonte hat einiges mehr zu bieten. Unerwartete Art Nouveau Architektur, die nach dem Erdbeben von 1908 erbaut wurde, zeigt sich in mehreren Palazzi der Stadt. Besuchen Sie das archäologische Museum mit den Bronzestatuen von Riace, die 1972 aus dem Meer geborgen wurden und als Meisterwerke der griechischen Bildhauerkunst gelten. Spazieren Sie auf der Meerespromenade Lungomare Falcomatà mit Blick auf Sizilien. Weiter geht es nach Scilla, direkt am Anfang der Meerenge von Messina wo sich nach der Odysseus Sage das Meeresungeheuer gleichen Namens versteckte und die Schiffe überfiel. Der piktoreske Fischerort direkt am Meer mit dem historischen Stadtteil Chianalea ist einer der romantischsten Orte Kalabriens. Und auch hier dominiert eine Burg, das mittelalterliche Castello Ruffo von dem man spektakuläre Ausblicke auf das Meer hinaus und bis nach Sizilien hat. Übernachtung in Scilla (ca. 250 km). Verpflegung: Frühstück

5.Tag: Gerace und Loci im Aspromonte Nationalpark, der Strand von Tropea. Durchqueren Sie heute die Stiefelspitze und erreichen Gerace. Fahren Sie dazu besser über die E45 Gioia Tauro und anschließend auf der SS682 . Die Strecke ist zwar etwas länger aber gerader und einfacher zu fahren. Das eigentlich mittelalterliche Gerace entwi-ckelte sich zur Stadt erst nachdem die Einwohner Locris ab dem 6. Jhd. vor den ständigen Piratenüberfällen ihrer Siedlung dorthin flüchteten. Strategisch optimal gelegen, erlebte sie eine wirtschaftliche und kulturelle Blütezeit und genoss den Schutz der Byzantiner und des Königreiches von Sizilien gegen arabische und normannische Herrschaftsansprüche. Bis heute sieht man in der religiösen und zivilen Architektur die Stilmerkmale aus den verschiedensten Epochen, vor allem an der beeindruckenden Kathedrale. Nach ca. 10 km abwärts erreichen Sie die ionische Küste, die hier die Jasminküste „costa dei gelsomini“ genannt wird. Die griechische Kolonie Locri war eine der wichtigsten Städte des griechischen Reiches, wie man an den Ausgrabungen von Locri Epizephyri gleich neben der modernen Stadt sehen kann. Nach der Flucht der Bewohner nach Gerace war sie für lange Zeit dem Verfall überlassen und man nannte die Stadt nur noch Gerace Marina – Gerace am Meer. Ihren heutigen Namen hat die Stadt erst 1934 wiedererhalten nachdem ein Bahnhof der italienischen Eisenbahnen ihr neue Wichtigkeit gegeben hatte. Anschliessend fahren Sie nach Tropea in dessen Umgebung Sie heute übernachten (200km). Verpflegung: Frühstück

6.Tag: Den Küstenjuwelen der kalabrischen Küste: Tropea, Pizzo und Capo Vaticano Heute steht als erstes der Besuch des historischen Zentrums von Tropea auf dem Programm. Die obere Stadt liegt eindrucksvoll auf den Klippen bis zu 60 Metern über dem Meeresspiegel. Zahlreiche elegante Palazzi, die Normannenkathedrale und das Sanktuarium Santa Maria dell'Isola sind absolute Höhepunkte eines Stadtrundganges. Bei gutem Wetter winken die äolischen Inseln von weitem. Weiter geht es nach Pizzo Calabro wo sie einen Besuch der in die Klippen gebaute Kirche Piedigrotta nicht verpassen sollten. In ihrem Inneren erzählen Statuen wie in einem kleinen Theater anschaulich biblische Geschichten. Vergessen Sie nicht einen der bekannten Eistrüffel zu probieren. Nach einem kurzen Stopp in Capo Vaticano geht es zurück zum Hotel in der Nähe von Tropea (ca. 60 km).

Verpflegung: Frühstück

7.Tag: Der Strand von Tropea

Ruhen Sie sich heute am letzten Tag der Rundreise aus und geniessen Sie den Strand von Tropea, der zu den schönsten Italiens zählt.

Verpflegung: Frühstück

8.Tag: Nach dem Frühstück Abgabe des Mietwagens und Abreise oder Verlängerungsurlaub. Verpflegung: Frühstück

Inklusivleistungen 


  • 7x Übernachtung/Frühstück: 2x Hotel Cristina***, Diamante, 1x Hotel Village Civita*** ( z.B. la Magara), Civita, 1x Hotel Le Sirene***, Scilla, 3x Cannamela Resort***, Parghelia bei Tropea
  • Hochwertige Reiseunterlagen, u.a. Reiseführer und detaillierte Zielgebietsinformationen

Nicht enthalten - ggfs. vor Ort zahlbar 


  • Bettensteuer und Parkgebühren

Barrierefreiheit



Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Weitere Hinweise



Reisetermine: 16.03 - 23.11.

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Unterkünften möglich. Verlängerungsaufenthalt auf Anfrage zubuchbar.

Leistungs-Code: SUFX01. Diese Seite wurde aktualisiert am 09.03.2019

Rund- und Erlebnisreise
von
Alle Abflughäfen
Abflughäfen
  • Deutschland
  • Schweiz
  • Österreich
  • Niederlande
  • Belgien
  • Tschechien
  • Frankreich
  • Luxemburg
    Mai
    01
    Okt
    31
    (Früheste) Hinreise(Späteste) Rückreise
    Tage
    7
    Reisedauer
    Exakt wie angegeben

    1 Woche
    2 Wochen
    3 Wochen
    4 Wochen

    2-4 Tage
    5-8 Tage
    9-12 Tage
    13-16 Tage
    2-21 Tage

    3 Tage
    4 Tage
    5 Tage
    6 Tage
    7 Tage
    8 Tage
    9 Tage
    10 Tage
    11 Tage
    12 Tage
    13 Tage
    14 Tage
    15 Tage
    16 Tage
    17 Tage
    18 Tage
    19 Tage
    20 Tage
    21 Tage
    22 Tage
    23 Tage
    24 Tage
    25 Tage
    26 Tage
    27 Tage
    28 Tage
    Erwachsene
    2
    Kinder
    0
    Reisende
    ErwachseneAb 12 Jahren
    KinderBis 11 Jahre
    Alter der Kinder bei Reiseantritt

    Reisedaten eingeben

    Geben Sie bitte Ihre Reisedaten ein, um verfügbare Zimmer und die Preise zu sehen.

    Lade Preisübersicht...

    Preisgrafik

    Finde den günstigsten Reisetag

    Preisgrafik

    Lade Preisübersicht...

    prev
    next

    Zimmer- und Verpflegungsart

    Wählen Sie Ihre gewünschte Kombination (sofern verfügbar)

    1.026 
    Unser Angebot

    Ihr Angebot

    • Gesamtpreis1.026 €
    • pro Person513 €

    Kostbarkeiten Kalabriens

    • Fr, 21.06.19 - Fr, 28.06.19

    • 7 Tage

    • 2 Erwachsene

    • Doppelzimmer Standard

    • Frühstück

    Top