Urlaub ohne Risiko

Madeira als sicheres Reiseziel in der Weihnachtszeit

Die Blumeninsel Madeira gilt als das sicherste Weihnachtsziel in Europa. Zu diesem haben sie jüngst die „European Best Destinations“ gekürt. Auch unsere Portugal-Experten können Ihnen einen Urlaub auf Madeira empfehlen. Es gibt weiterhin nur wenige Covid-19-Fälle und bei der Rückreise droht keine Quarantäne. Viel Sonne und ein mildes Klima laden dazu ein, viel draußen zu unternehmen. Botanische Gärten und ihre blühende Pflanzenvielfalt sowie imposante Wandertouren entlang der berühmten Wasserkanäle (Levadas) begeistern zudem jeden Naturfan und lenken vom Alltagsstress zuhause ab.

Schon im November beginnen auf Madeira die Vorbereitungen für die Weihnachtszeit. Auf der ganzen Insel zieren farbenfrohe Lichterdekorationen die Straßen, leuchtende Skulpturen die Plätze und überall werden Weihnachtsbäume dekoriert. Am 1. Dezember geht es dann los: Die Lichter werden offiziell eingeschaltet und die Weihnachtszeit beginnt ganz offiziell. Die vielen kleinen Orte Madeiras verwandeln sich in eine magische Kulisse, die bei jedem die Vorfreude auf Weihnachten weckt. Besonders die Hauptstadt Funchal glänzt mit vielen Lichtern.

Einreise mit Negativtest 

Madeira hat weiterhin nur sehr wenige Covid-19-Fälle. Dennoch gelten auch hier Hygiene- und Abstandsregeln. Das Tragen von Alltagsmasken ist in der Öffentlichkeit Pflicht, wenn kein ausreichender Abstand eingehalten werden kann. Geschäfte, Restaurants und Freizeiteinrichtungen sind geöffnet. Bei der Einreise muss ein Negativtest vorliegen, der nicht älter als 72 Stunden vor Abflug ist. Wir empfehlen, diesen noch in Deutschland zu machen und mitzunehmen, um eventuelle Wartezeit am Flughafen und im Hotel zu umgehen. Alternativ können Sie sich kostenfrei am Flughaften testen lassen und müssen, bis das Ergebnis vorliegt, im Hotel verweilen. Im Falle eines positiven Tests, folgt eine Quarantäne für die Person und Mitreisende. 

Corona-Zusatzschutz

Die Reiserücktrittsversicherung schützt Sie jetzt auch bei einer kurzfristigen Absage oder Verlängerung der Reise aufgrund einer Quarantäne-Anordnung, sollten Sie vor Ort positiv getestet werden. Lernen Sie hier unser Angebot der HanseMerkur kennen.

NEU: Keine Stornierungs- und Umbuchungsgebühren bis 30 Tage vor Abreise für alle (Neu-) Buchungen bis zum 31.12.2020!

Dies gilt für den Reisezeitraum 01.11.2020 bis 31.10.2021 bei Pauschalreisen und Nur-Hotel-Buchungen (ausgenommen Rundreisen, Buchungen mit Flügen zu tagesaktuellen Preisen).

Weihnachten einmal anders

Genießen Sie die Weihnachtsfeiertage auf der Atlantikinsel Madeira.

prev
next

Persönlich ausgewählte Unterkünfte

Wir haben Ihnen drei Hotels in Funchal herausgesucht, wo Sie die Feiertage sicher und mit Abstand genießen können. Auch in den Unterkünften können Sie sich sicher fühlen, da alle Hotels auf die Einhaltung der Corona-Regeln achten und mit dem "Clean & Safe"-Hygienesiegel ausgezeichnet sind.

Portugal – Madeira – Funchal

Madeira Panorâmico Hotel

7 Tage ab 437 
Portugal – Madeira – Funchal

Hotel Orca Praia

7 Tage ab 601 
Portugal – Madeira – Funchal

Hotel Quinta Bela São Tiago

7 Tage ab 754 
prev
next

Das können Sie auf Madeira erleben

Festliche Beleuchtung

Die Hauptstadt Funchal glänzt ab dem 01. Dezember mit vielen Lichtern und einer einer stimmungsvolen Straßendekoration, während in der Luft ein Duft von Mandarinen und Jonquillen liegt. Die Jonquille ist eine intensiv riechende Narzissenart, die extra für das Fest blüht.

Weihnachtsmarkt und Krippenschau

An vielen Orten stehen traditionelle Weihnachtskrippen, eine der bezaubernsten befindet sich auf dem zentralen Platz der Avenida Arriaga in Funchal, wo auch kleine Konzerte von Volksgruppen und Kinderchören geplant sind. Entlang der Avenida Arriaga bis zur Kathedrale findet der Weihnachtsmarkt von Funchal statt, der zu den schönsten in ganz Europa zählt.

Silvesterfeuerwerk der Superlative

Das Feuerwerk zu Silvester ist legendär: Es dauert etwa acht Minuten und wird von verschiedenen Punkten zu Land und zu Wasser gezündet. Das beeindruckende Feuerwerk ist am besten von der Dachterrasse eines Hotels oder einem Aussichtspunkt hoch über der Stadt zu sehen. Auch am Hafen von Funchal genießt man einen traumhaften Blick auf das Silvester-Spektakel.

Pünktlich zum neuen Jahr ertönt ein Hupkonzert der Schiffe, die im Hafen vor Anker liegen. Dazu startet parallel das Feuerwerk in unzähligen Farben und Formationen. Das Spektakel wird mit dem Läuten der Glocken beendet.

prev
next
Top
Top