Typische Landschaft Toskana

Urlaub und Hotels in der Toskana

Ihre 8 Vorteile bei OLIMAR:

Toskana-Urlaub mit OLIMAR

Ihr OLIMAR-Plus

  • Großes und vielseitiges Angebot an Land-, Stadt- und Strandhotels - darunter viele besondere Adressen
  • Zahlreiche Preis- und Frühbuchervorteile
  • Ausgewählt gute, individuelle Rundreisen per Mietwagen oder mit dem eigenen PKW
  • Toskana-Touren der besonderen Art - auf der Vespa oder im Fiat 500

Unsere Empfehlungen für Ihre Toskana Reise

Städte-Highlights in der Toskana

Blick auf Dom von Florenz

Florenz

In der Toskana ist fraglos aller Anfang Florenz: Hauptstadt und Herz der Region, Wiege der europäischen Kultur und Geburtsort von Humanismus und Renaissance. Was unter der 300-jährigen Herrschaft der Medici an Meisterwerken der Kunst- und Kulturgeschichte entstand, verhalf der Stadt zu Ihrem Weltruf und sucht bis heute seinesgleichen.

Themenseite Urlaub in Florenz
Siena, Piazza del Campo

Siena

So "malerisch" wie die Farbe gleichen Namens präsentiert sich auch Siena selbst. Wo in Florenz die Renaissance vorherrscht, gibt in Siena die Gotik den Ton an. Wo Florenz mit großartigen Plätzen glänzt, bietet Siena versteckte Gärten und romantische Brunnen. Und dennoch, Siena hat ihn, den Platz der Plätze: Gesäumt von einem Dutzend gotischer Palazzi und dem knapp 90 m hohen "Torre del Mangia", gilt die Piazza del Campo als schönste ihrer Art in Italien.

Pisa

Im wahrsten Sinne "wunderbar" präsentiert sich der Campo dei Miracoli. Die einzigartige Komposition aus Dom, Camposanto, Baptisterium und Campanile, der als "Schiefer Turm" Weltruhm genießt, sucht in dieser Vollendung ihresgleichen. Über den berühmten Platz wird das eigentliche Pisa oft vergessen, zu Unrecht. In der Geburtsstadt von Galilei locken neben sehenswerten Kirchen, Palästen und Brücken auch die Einkaufsmeile "Borgo Stretto".

Blick auf Lucca und den Torre Guinigi in der Toskana

Lucca

Das kleine, aber äußerst reizvolle Lucca nennt vor allem den besterhaltenen Festungsring Italiens sein Eigen, der zum "Paseggiata delle Mura", einem Rundgang auf den mehr als 4 km langen Mauern einlädt. Von hier aus genießt man einen weiten Blick über die prächtigen Palazzi, den Duomo San Martino, wo Giacomo Puccinis Vater Kapellmeister war, und etliche weitere Kirchen, denen die Stadt den Beinamen "Sakristei Roms" verdankt.

prev
next

Expertentipps für die Toskana & Elba

Francesca Daneluzzi, OLIMAR Vertrieb

Francesca Daneluzzi, OLIMAR Vertrieb
Am Arnoufer befindet sich die Kirche „Santa Maria della Spina“ ( übersetzt: Dornenkirche). Das gotische Kleinod soll einen Dorn der Christuskrone beherbergt haben. Beeindruckend sind besonders die schöne Fassade und die unzähligen Tabernakel auf dem Dach.

Myriam Rüfenacht, OLIMAR Verkaufsteam in der Schweiz

Myriam Rüfenacht, OLIMAR Verkaufsteam in der Schweiz
Erklimmen Sie den Monte Capanne, den höchsten Berg Elbas! Entweder auf einem der Wanderwege, oder mit der Seilbahn. Von der Bergspitze aus wird man mit einer fantastischen Aussicht bis nach Korsika und zum italienischen Festland belohnt.

Tamara Kury, Team Gruppenreisen/Product Management für OLIMAR

Tamara Kury, Team Gruppenreisen/Product Management für OLIMAR
Wer sportliche Herausforderungen nicht scheut, sollte den Aufstieg zur "Fortezza del Volterraio" auf Elba wagen: Oben angekommen entlohnt die spektakuläre Aussicht von der frisch restaurierten mittelalterlichen Festung bis zum italienischen Festland.
prev
next

Fakten rund um die Toskana

Gut zu wissen

Lage: Region an der Ost-Küste Italiens
Hauptstadt / Größte Stadt: Florenz
Einwohnerzahl: 3.744.000
Fläche: 22.990,18 km²
Zielflughäfen: Florenz (FLR), Pisa (PSA)
Sprache: Italienisch

Hotels in der Toskana

Übernachtungstipps für die Toskana

Unsere Hotelempfehlungen

prev
next

Lucca im Videoclip

In diesem kurzen Youtube-Film werden Sie mitgenommen auf eine Reise nach Lucca, dem reizvollen Städtchen im Nordwesten der Toskana.

© visittuscany

prev
next

Authentische Unterkünfte bei OLIMAR

Tipps für die Toskana

Relais Borgo Scopeto, Resort/Hotelanlage

Wohnen beim Winzer

Weit schweift der Blick über die charakteristische Hügellandschaft mit scheinbar endlosen Weinbergen und hochaufragenden Zypressen, silbrig flimmern die Olivenbäume und eine herrliche Ruhe umgibt die aussichtsreich gelegene Sonnenterrasse am Swimmingpool...

Der "Klassiker" und eine der schönsten Arten, die Toskana zu erleben, ist ein Urlaub auf einem der zahlreichen Land- und Weingüter. Ganz gleich, ob rustikal und einfach oder die luxuriösere Variante vom "Urlaub auf dem Bauernhof", eines haben diese besonderen Unterkünfte gemeinsam: Hier können Sie immer noch eine unverfälschte Toskana und die Gastfreundlichkeit ihrer Bewohner entdecken, hervorragende Weine und Olivenöle sowie andere regionale Spezialitäten (oft hausgemacht) verkosten - und in herrlicher Natur einfach nur die Seele baumeln lassen. Trotz allem sind Sie hier nicht "weit ab vom Schuss": Bis zu den großen und kleinen Sehenswürdigkeiten der Toskana oder einem Strandtag am Meer ist es mit dem Auto oftmals nur ein Sprung.

OLIMAR bietet Ihnen eine Vielzahl an Land- und Weingütern, darunter oft die jahrhundertealte, teils herrschaftliche und unter Denkmalschutz stehende Tenuta bzw. Fattoria. Deren Podere (Gehöfte), die einzelnen Rustici (Bauernhäuser) oder auch das frühere Herrenhaus wurden originalgetreu restauriert und um zeitgemäße Annehmlichkeiten wie Pool oder Fitnessraum erweitert. Ähnlich verhält es sich mit einem Castello (Festung, Burg) oder Borgo (ein meist festungsartig angelegter Weiler).

prev
next

Klimadaten für die Toskana

Mit diesem Wetter können Sie rechnen

Jan
11°
3 h
8
Tage
Feb
13°
4 h
7
Tage
Mär
15°
5 h
8
Tage
Apr
18°
6 h
10
Tage
Mai
22°11°
8 h
7
Tage
Jun
26°14°
9 h
5
Tage
Jul
29°17°
10 h
3
Tage
Aug
30°17°
9 h
4
Tage
Sep
26°14°
7 h
6
Tage
Okt
21°11°
6 h
9
Tage
Nov
15°
4 h
9
Tage
Dez
12°
3 h
9
Tage

© dwd.de

Sehenswert bei Ihrer Toskana-Reise

4 Hide-Aways in der Toskana

Elba

Die toskanische Insel Elba ist insbesondere für ihre Strände wie z. B. die Spiaggia di topinetti mit ihrem Mineralsand bekannt. Man kann sie aber auch gut erwandern. Ein Tagesausflug führt mit der Seilbahn oder auf einem der vielen Wanderwege zum Monte Capanne, den höchsten Berg der Insel. Von der Bergspitze genießt man eine fantastische Aussicht auf die gesamte Insel bis nach Korsika und zum italienischen Festland.

Crete in der Toskana

Schön wie ein Gemälde

Ein echter Klassiker und immer wieder eine Empfehlung wert - die wildromantische Erosionslandschaft der Crete darf in keinem Toskana-Bildband fehlen! Das mystische, mondartige Lehmhügel-Meer mit seinen einsamen Gehöften und den typischen "Bauminseln" erstreckt sich nur wenige Kilometer südlich von Siena, verzaubert mit seiner Unberührtheit und ist nicht zuletzt ein Wanderparadies.

Pinocchio kommt aus der Toskana

Die lange Nase von Collodi

Nur die Allerwenigsten kennen Carlo Lorenzini. Schon eher den Namen Collodi, bestimmt aber dessen millionenfach verkaufte Kindergeschichte "Pinocchio". Das malerische Bergdorf rund 17 km nordwestlich von Lucca, dem sich Carlo Lorenzini alias "Collodi" sein Pseudonym entlieh, widmete der berühmtesten Holzpuppe der Welt einen ganzen Park - und der ist nicht nur für kleine Besucher ein echtes Erlebnis. Die zweite Attraktion des kleinen Ortes ist die Villa Garzoni: eine barocke Perle mit terrassenförmig angelegtem Garten, Wasserspielen, Statuen und einem Theater.

David Statue in Florenz

Sternstunden der Kunst

Ob Michelangelos Pietà oder Botticellis "Geburt der Venus", ob autochthone Künstler wie Giotto, Uccello, Masaccio und Fra Angelico oder Namen wie Tizian, Rembrandt oder Rubens: Allein für die großen Werke der Bildenden Kunst, die sich in den Schatzkammern der Toskana angesammelt haben, müsste man Wochen veranschlagen...

Wer hingegen auf den Spuren Leonardos wandeln möchte, sollte sowohl Vinci mit seinem Museum als auch den nahegelegenen Ort Anchiano besuchen. Denn hier verbrachte das spätere Universalgenie seine Kindheit in ländlicher Idylle.

prev
next

Inspirationen für die nächste Toskana-Reise

Toskana in den OLIMAR Sonnenseiten

Top
Top