DIE NR.1 FÜR PORTUGAL

Urlaub in Évora & dem Hinterland

Die ganz große Weite – »Slow Travel« im Alentejo

Wer in das ursprüngliche Landesinnere eintauchen möchte, der sollte Kurs auf den Alentejo, die größte Provinz Portugals nehmen. Die weite, spärlich besiedelte Region erstreckt sich von den Flüssen Tejo und Sado bis zur Algarve. Und nur wer die Hauptverbindungsstraße von Lissabon gen Süden – durchgängig Autobahn – verlässt, entdeckt ihre Vielfalt …

Castelo de Vide · Marvão
Nicht versäumen sollten Sie auch einen Besuch dieser beiden ehemaligen Grenzfestungen, von denen Sie Sie einen herrlichen Panoramablick über die Gebirgszüge der Serra de São Mamede genießen. In Castelo de Vide – mit dem besterhaltenen mittelalterlichen Stadtbild Portugals – lohnt ein Bummel durch das ehemalige Judenviertel, in Marvão der Aufstieg zu dem auf einem Felsvorsprung gelegenen Castelo.

Évora
Die Distriktmetropole zählt zu den schönsten Städten Portugals und ist ein „Muss“ für jeden Alentejo-Besucher. Ein Spaziergang durch Évora gleicht einer Reise durch die Zeit. Die Altstadt mit Baudenkmälern aus über zwei Jahrtausenden wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und bietet kunstgeschichtliche Höhepunkte vom Feinsten: so etwa romanische Kathedrale, die Igreja de São Francisco mit ihrer „Knochenkapelle“, oder das Lóios-Kloster. Doch dank der geschichtsträchtigen Universität – in einem Barockpalast mit wertvoller Bibliothek gelegen – bietet Évora keineswegs nur musealen Charakter, sondern auch eine sehr lebendige Atmosphäre, die überall in stimmungsvollen Gassen und auf einladenden Plätzen zu spüren ist. Das Leben in den engen Gassen, gesäumt von den typisch weiß-gelben Häuschen, ist geprägt von südländisch-gelassenem Flair. Unzählige sonnige Straßencafés von historisch-traditionell bis urban und chic, zahlreiche kleine Geschäfte und Souvenirshops, Weinkellereien und Restaurants machen einen Bummel durch die Hauptstadt des Alentejo zum Hochgenuss. Und am Abend bevölkern dann die Studenten die zahlreichen Bars und Clubs der Stadt.

Estremoz
Estremoz bildet mit Borba und Vila Viçosa das „Marmordreieck“. Dank der umliegenden Steinbrüche scheint in dem Ort alles aus dem wertvollen Stein zu sein: Mauern, Säulen, Portale, Fenstersimse… selbst die Pflaster steine glänzen in weiß. Die mittelalterliche Oberstadt wird von einer monumentalen Burgfestung überragt, die eine der schönsten Pousadas beherbergt.

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in Évora und dem Hinterland bei OLIMAR!
MEHR ANZEIGEN

Ausgewählte Unterkünfte für Ihren Urlaub in Évora

Unsere besten Angebote

  • Nur Hotel

Zur guten Orientierung

Hotels in Évora

Kultur, Kunsthandwerk und Kulinarik

Das solten Sie in Évora nicht verpassen

Das Welterbe der Menschheit
Das gesamte historische Zentrum von Évora wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit erklärt und bietet Zeugnisse aus über 2000 Jahren Geschichte. Zu den Höhepunkten zählen die imposante Kathedrale, eines der wichtigsten gotischen Monumente Portugals, die Überreste der römischen Tempels und das römische Aquädukt, die über und über mit Knochen bedeckte Capela dos Ossos in der Igreja de São Francisco sowie der wunderschöne Praça do Giraldo.
Kork und Wein
Der Alentejo ist die Heimat der Korkeichen – entsprechend groß in Évora ist das Angebot an typischen und untypischen Souvenirs aus diesem nachwachsenden Rohstoff. Lassen Sie sich überraschen, was findige Designer alles aus Kork fertigen! Und natürlich darf der Besuch einer der vielen Weinkellereien nicht fehlen, immerhin befinden Sie sich hier im größten Weinanbaugebiet Portugals. Probieren Sie zum Beispiel die edlen Tropfen Cartuxo und Pêra Manca, die in der Umgebung von Évora angebaut werden.
Zeugen der Steinzeit
Wenige Kilometer außerhalb von Évora beim Dorf Guadalupe finden Sie den Steinkreis von Almendres, dessen Alter auf 7000 Jahre geschätzt wird, und das große Megalithgrab von Zambujeiro, zwei der besterhaltenen Megalithmonumente Portugals.

Die Nr. 1 für Reisen nach Portugal

Das sind die Vorteile bei OLIMAR Reisen

  • Seit 1972 (50 Jahre!) die Nr.1 und Spezialist für Portugal-Reisen
  • Größtes Angebot inkl. Madeira, Porto Santo und Azoren
  • Flexible Buchbarkeit
  • Partnerschaftliche Verbundenheit mit dem Reiseziel
  • Persönlich ausgewählte, besondere Unterkünfte
  • Vielseitige Rund- und Erlebnisreisen
  • Reiseideen auch abseits vom Mainstream
  • Produktauswahl mit Leidenschaft und Geheimtipp-Charakter
  • Zahlreiche Extras und Ausflugsangebote
  • Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort

Sicher & Nachhaltig buchen bei OLIMAR

SSL-Verschlüsselung

Ihre Daten sind bei uns sicher

Nachhaltiger Reiseanbieter

Unabhängig zertifiziert durch TourCert

Service & Kontakt

Wir sind Montag bis Freitag von 09 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr für Sie da!
Die Kollegen beraten Sie kompetent und freundlich und sind für Ihre Fragen rund um Ihre Reise mit OLIMAR da.
0221 20590 490service.center@olimar.com

OLIMAR Kataloge

Bestellen Sie Ihren Wunschkatalog nach Hause oder blättern Sie ihn online durch - beides gratis!
Zur OLIMAR Katalogwelt »

DRV-Mitglied

OLIMAR ist Mitglied im Deutschen Reiseverband. Neben der reinen Mitgliedschaft engagieren wir uns dort auch aktiv, u.a. im Vorstand.