Sonneninseln im Atlantik
Kapverden
Traumhafter Urlaub mit Sonnengaratie

Kapverden Urlaub

Wer die perfekte Mischung aus Strandurlaub, Kultur und Natur sucht, für den sind die Kapverden (auch „Kapverdische Inseln”) genau das richtige Reiseziel. Die Inselgruppe im Atlantik, deren politischer Name korrekt Kap Verde lautet, liegt vor der Küste Ostafrikas. Zu ihr gehören neben den bekannten Inseln Sal und Boa Vista etwa 13 weitere Inseln, darunter Santiago, Fogo, São Vicente und Santo Antão. Ob Sie auf Sal die Sonne genießen, auf Boa Vista endlose Sandstrände erkunden oder auf Santiago die kreolische Kultur erleben möchten – die Kapverden bieten für jeden Geschmack etwas. Wanderer können sich hier auf wirklich atemberaubende Landschaften freuen, während Wassersportler ideale Bedingungen zum Surfen, Tauchen und Segeln vorfinden.
Die Kapverden, die Sie mit OLIMAR bequem im Rahmen einer Pauschalreise oder auch individuell gebucht innerhalb weniger Stunden per Flug erreichen können (Flughafen Sal, Kap Verde), sind ein Schmelztiegel der Kulturen. Entdecken Sie die einzigartige kreolische Lebensweise, geprägt von portugiesischen und afrikanischen Einflüssen. Lassen Sie sich von der Musik, dem Essen (probieren Sie unbedingt einmal den traditionellen Eintopf Cachupa!) und der Gastfreundschaft der Menschen verzaubern.
Ein weiterer, unschlagbarer Pluspunkt für einen Urlaub auf den Kapverden: die angenehm warmen Temperaturen machen die Inseln zu einem ganzjährig attraktiven Reiseziel!
Jetzt buchen und die Kapverden hautnah erleben

Reisetipp für unvergessliche Erlebnisse

Ihre Inspiration für den nächsten Sommer auf den Kapverden

Unsere Kapverden Erlebnisreisen

Kapverden bequem mit Olimar entdecken

Unsere besten Kapverden Angebote

Pauschalangebote für Ihren Urlaub auf den Kapverden - jetzt buchen!

Unsere besten Angebote inklusive Flug

Lassen Sie sich inspirieren

Kapverden im Sonnenseiten Magazin

Entdecken Sie die unsere Hotels durch Aktivieren der Karte

OLIMAR-Hotels auf den Kapverden

Karte
Karte
Karte aktivieren

Die beliebtesten Urlaubsziele auf den Kapverden

Trendziel Kapverden

Neben den berühmten, traumhaften Sandstränden am kristallklaren Meer und dem nahezu perfekten Urlaubswetter mit extrem viel Sonnenschein haben die Kapverden noch einiges mehr zu bieten. Freuen Sie sich auf atemberaubende, abwechslungsreiche Landschaften mit Vulkanen, Wüsten, Bergen und fruchtbaren Hochebenen zum Erwandern und Entdecken. In der entspannten Atmosphäre, die vielerorts herrscht, können Sie sich ganz den Einflüssen der kreolischen Kultur hingeben, neue Musik und Gerichte entdecken oder auch sportlich aktiv beim Kitesurfen, Segeln, Radfahren oder auch Reiten werden. Ein weiterer Pluspunkt: Die Kapverden sind (im Vergleich zu anderen Inselgruppen im Atlantik) relativ preisgünstig, bieten von einfachen Hostels über kleine Hotels bis hin zu Luxus-Resorts für jeden Geschmack und Geldbeutel die richtige Unterkunft und sind per Flug in rund sieben Stunden erreichbar.

Höhepunkte im Kapverden Urlaub

Besteigen Sie den Pico do Fogo, wandern Sie durch die Ribeira Grande de Santiago oder erkunden Sie die Salinen von Pedra de Lume. Tauchen Sie im Salzwasserbecken Buracona ein, beobachten Sie Wale und Delfine oder feiern Sie den Karneval in Mindelo mit. Probieren und genießen Sie die frische, leckere, kreolische Küche, entspannen Sie an den zahlreichen wunderschönen Stränden und lassen Sie sich von der Musik und Gastfreundschaft der Kapverdier verzaubern.

Boa Vista

Boa Vista, die drittgrößte und östlichste Insel des Archipels, ist bekannt für ihre kilometerlangen Sandstrände und das herrliche Meer, das zum Schwimmen, Tauchen und Surfen einlädt. Verpassen Sie aber auch nicht die Wüstenlandschaft Viana mit ihren Dünen und Oasen, besuchen Sie die Hauptstadt Sal Rei mit ihrem historischen Stadtkern und dem bunten Markt. Die Lagune Estanque de Rabil ist ein Paradies für Tierliebhaber; hier können Sie Wasservögel hautnah beobachten. In einem der zahlreichen Strandrestaurants können Sie sich fangfrische Meeresfrüchte gönnen.

Sal

Auch die Insel Sal, gelegen am nordöstlichen Rand der Inselgruppe, bietet herrliche Strände und kristallklares Wasser, perfekt für Aktivurlauber und alle, die am Strand entspannen wollen. Darüber hinaus sollten Sie dem ehemaligen Fischerdorf Santa Maria mit den vielen Restaurants, Bars und Cafés einen Besuch abstatten, genauso wie Palmeira, einem Fischerdorf mit einem lebhaften Markt und entspannter Atmosphäre. Bekannt sind die Salinen von Pedra de Lume, in denen Sie in Salzwasser baden können, das therapeutisch wirken soll. Entdecken Sie die Buracona, eine natürliche Grotte mit kristallklarem Pool und besteigen Sie den höchsten Berg der Insel, den Monte Curral, von dem Sie eine atemberaubende Aussicht genießen.

Weitere paradiesische Inseln auf den Kapverden

Schroffe Berge, tiefe Täler und idyllische Dörfer prägen die Insel São Nicolau, auf der Wanderer und Naturliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Santo Antão, die grüne Insel der Kapverden, bietet üppige Vegetation, spektakuläre Berglandschaften und malerische Fischerdörfer – sie ist genau wie São Nicolau ideal für Wanderer und Outdoor-Fans. Die Insel Fogo beherbergt den gleichnamigen Vulkan und höchsten Berg der Kapverden (Pico do Fogo), aber auch die sehenswerte Weinregion Chã das Caldeiras. Kilometerlange Sandstrände, türkisfarbenes Meer und eine entspannte Atmosphäre finden Sie auf der Insel Maio, ein ideales Ziel für Strandliebhaber und Ruhesuchende. Brava ist die Blumeninsel der Kapverden, die mit farbenfroher Blumenpracht, grünen Hügeln und idyllischer Atmosphäre ihre Besucher verzaubert.
Das müssen Sie auf den Kapverden gesehen haben

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten

Blick auf Mindelo auf Sao Vincent

Mindelo

Die Hafenstadt Mindelo auf São Vicente wird oft als Kulturhauptstadt der Kapverden bezeichnet. Mindelo zeichnet sich durch seine bunten Märkte, seine Kolonialbauten der Altstadt, sowie seine geschäftige Hafenpromenade aus.
Blick auf den Vulkan Pico do Fogo

Pico do Fogo

Der Vulkan Pico do Fogo ist mit seinen 2.829 m der höchste Berg der Kapverdischen Inseln. Er liegt auf der gleichnamigen Insel Fogo und die als Naturschutzgebiet geltende Umgebung kann auf Wanderungen entdeckt werden.
Strand mit blauem Wasser

Die Strände von Sal & Boavista

Die Inseln Sal und Boavista können besonders mit ihren paradiesischen Stränden aufwarten. Auf Boavista erwarten Sie die größten und schönsten Strände der Kapverden - die Insel gehört zu den ruhigsten und ursprünglichsten Inseln des Archipels. Der schier endlose Strand Santa Maria auf Sal hingegen ist touristisch mehr erschlossen und bietet Services, wie Restaurants, Bars, sowie Tauch- und Surfschulen.
Fort von Cidade Velha

Cidade Velha

Cidade Velha, übersetzt "alte Stadt" befindet sich auf Santiago und gilt als älteste tropische Kolonialstadt Europas. Sie war einst Hauptstadt der Kapverden und zählt mit ihren ursprünglichen Kolonialbauten zum UNESCO Weltkulturerbe.
Blcik zwischen grün bewachsenen Bergen

Ribeira do Paúl

Das zerklüftete, aber idyllische grüne Tal auf der Kapverden Insel Santo Antão ist ein besonderes Schmuckstück der Natur. Es ist von Zuckerrohrplantagen und Kokospalmen gesäumt und führt vom Küstendorf Vila das Pombas bis zum Vulkankrater des Coya do Paúl.
Kreolische Kultur auf den Kapverden

Wissenswertes zu Land & Leuten

Die Kapverden beherbergen eine faszinierende kreolische Kultur, die sich aus portugiesischen und afrikanischen Einflüssen zusammensetzt. Gesprochen wird hauptsächlich Kreol, eine portugiesisch-basierte Sprache mit afrikanischen Elementen. Daneben ist Portugiesisch die offizielle Landessprache. Auch in der Musik und Küche der Kapverden spiegelt sich die Verschmelzung der beiden Kulturen wider: Der „Morna”, eine traditionell kapverdische Musik, erinnert in seiner Melancholie an den portugiesischen Fado; das Nationalgericht „Cachupa”, ein Eintopf aus Mais, Bohnen und Fleisch oder Fisch und Meeresfrüchten, gehört zu jedem Kapverden Urlaub dazu.

Sprache und Religion auf den Kapverden

Die offizielle Landessprache ist Portugiesisch, aber in der Praxis sprechen die meisten Menschen Kreol, eine portugiesisch-basierte Sprache mit afrikanischen Elementen. Die Mehrheit der Bevölkerung ist katholisch, aber es gibt auch eine kleine muslimische Minderheit.

Kultur & Feste

Die Kapverdier sind bekannt für ihre Gastfreundschaft, Lebensfreude und Musikalität. Musik und Tanz spielen eine wichtige Rolle in der Kultur, und Festivals wie das „Baia das Gatas”-Festival im August oder das „Festival de Santa Maria” im September bieten ein farbenfrohes, intensives Erlebnis.
Strand mit blauem Wasser

Alltag & Lebensstil

Das Leben auf den Kapverden ist einfach und meist entspannt. Die Menschen leben in Dörfern und Städten, einige aber auch in eher abgelegenen Gegenden, die nicht weniger charmant sind. Die Hauptstadt Praia auf Santiago ist die größte Stadt des Landes und bietet ein pulsierendes Alltags- und Kulturleben.
Insider-Wissen von unseren OLIMAR-Experten

OLIMAR Tipp

Markus Zahn Geschäftsführung OLIMAR
Markus Zahn,
OLIMAR Vertriebsleiter

Besteigen Sie den Pico do Fogo!

Was Aktivurlauber nicht verpassen sollten, ist eine Wanderung zum Pico do Fogo (Insel Fogo), dem höchsten Berg des vulkanischen Archipels (2829 Meter).
Die beste Reisezeit für Ihren Traumurlaub

Die beste Reisezeit für einen Urlaub auf den Kapverden

Die Kapverden bieten das ganze Jahr über angenehme Temperaturen und vielfältige Reisemöglichkeiten. Je nach Wunsch und Aktivitäten variiert die beste Reisezeit jedoch natürlich leicht. Das Klima auf den Kapverden ist durch zwei Jahreszeiten geprägt: die Trockenzeit von November bis Mai und die Regenzeit von Juni bis Oktober. In der Trockenzeit finden Urlauber ideale Bedingungen für Strandurlaub und Wassersport vor. Die Sonne scheint am meist wolkenlosen Himmel, die Temperaturen liegen zwischen 25 und 30 Grad. Die Regenzeit sorgt auf manchen Inseln für eine üppige Vegetation und eine grünere Landschaft, die ideale Bedingungen für Wanderer und Naturliebhaber bietet. Die Temperaturen liegen im Schnitt bei angenehmen 20 bis 25 Grad – wenn es regnet, dann nur vereinzelt und in kurzen Schauern.
Durchschnittliche Mindest- und Maximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnestunden und Regentage
Entspannung im Paradies

Die schönsten Strände der Kapverden

Praia de Chaves Boavista Kapverden Strand

Gut zu wissen

Strandliebhaber kommen vor allem auf den Inseln Sal und Boavista mit ihren flachen, goldgelben und feinsandigen Stränden auf ihre Kosten. Santiago und São Vicente verfügen zwar ebenfalls über einige Strände, sind aber für einen reinen Badeurlaub weit weniger geeignet. Beachten Sie bitte, dass während der Wintermonate auf allen Inseln mitunter starke Winde das Badevergnügen beeinträchtigen können. Auch sucht man einen schattigen Platz unter Palmen häufig vergebens.
Santa Maria Strand Sal Kapverden

Meistbesucht: Santa Maria

Der meistbesuchte Strand des gesamten kapverdischen Archipels ist schier endlose Strand von Santa Maria. Nur wenige Schritte von den allermeisten Hotels entfernt gelegen, ist er dank einer Länge von gut 8 km und einer Breite von 100 bis 200 Meter nie überfüllt. Überdies gilt die Bucht als ein absoluter Top-Spot für Surfer. Selbstverständlich finden Sie diverse Surf-Center sowie mehrere Tauchschulen.
Boavista Strand

Boavista

Ausgehend vom südlichen Ende des Hauptortes Sal Rei auf Boavista erstreckt sich der Praia do Estoril... weiter südlich schließt sich über fast 12 km Länge der Traumstrand Praia de Chaves an. Ebenfalls sehr reizvoll, jedoch etwas schwieriger zu erreichen ist der feinsandige Praia de Santa Monica an der Südküste. Der Praia das Gatas an der felsigen Ostküste gilt als der ideale Standort für die Beobachtung von Walen und Delfinen.
Die wichtigsten Fragen & Antworten im Überblick

FAQ zu Ihrem Urlaub auf den Kapverden

Das Archipel authentisch entdecken

Weitere Angebote für die Kapverden

Boavista entdecken

Die Nr. 1 für Reisen nach Portugal

Das sind die Vorteile bei OLIMAR Reisen

  • Seit 1972 (50 Jahre!) die Nr.1 und Spezialist für Portugal-Reisen
  • Größtes Angebot inkl. Madeira, Porto Santo und Azoren
  • Flexible Buchbarkeit
  • Partnerschaftliche Verbundenheit mit dem Reiseziel
  • Persönlich ausgewählte, besondere Unterkünfte
  • Vielseitige Erlebnisreisen
  • Reiseideen auch abseits vom Mainstream
  • Produktauswahl mit Leidenschaft und Geheimtipp-Charakter
  • Zahlreiche Extras und Ausflugsangebote
  • Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort

Sicher & Nachhaltig buchen bei OLIMAR

SSL Serschlüselung Datensicherheit

SSL-Verschlüsselung

Ihre Daten sind bei uns sicher
Fairweg Logo

Fair reisen

Hotels nach 12 nachhaltigen Kriterien – geprüft von FAIRWEG®
Klimalink Logo #standupforclimate

#standupfortheclimate

OLIMAR ist Gründungsmitglied von KlimaLink
Tourcert Logo - Travel for Tomorrow

Nachhaltiger Reiseanbieter

Unabhängig zertifiziert durch TourCert

Service & Kontakt

Wir sind für Sie da!
Montag bis Freitag: 09:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr
Die Kolleg:innen beraten Sie kompetent und freundlich und sind für Ihre Fragen rund um Ihre Reise mit OLIMAR da.
0221 20590 490service.center@olimar.com

OLIMAR Kataloge

Bestellen Sie Ihren Wunschkatalog nach Hause oder blättern Sie ihn online durch - beides gratis!
Zur OLIMAR Katalogwelt ➜
Logo - OLIMAR ist DRV Mitglied

DRV-Mitglied

OLIMAR ist Mitglied im Deutschen Reiseverband. Neben der reinen Mitgliedschaft engagieren wir uns dort auch aktiv, u.a. im Vorstand.