Chianti und Vino Nobile

  • Kulinarische Reise

Rundreise durch unbekanntere und weltberühmte Weinregionen der Toskana · Weindegustationen inklusive

  • Toskana
  • Italien
Chianti und Vino Nobile
CODE: FLRR01

Chianti, Brunello, Nobile di Montepulciano - genießen Sie eine exquisite Wein-Rundreise durch wahre Landschaftsgemälde der Toskana, gespickt mit malerischen Ortschaften und berühmten Städten, die kulturelle und gastronomische Hochgenüsse bieten. Sie wohnen auf typischen Winzeranwesen und lernen bei verschiedenen Weinproben die erlesenen Tropfen Ihrer Gastgeber kennen und schätzen.

 

Reisebeschreibung als PDF herunterladen.

 

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Hotels vorbehalten.

Produktcode: FLRR01 (2. Juni 2024).

Wird geladen...

reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Fahren Sie zu Ihrer ersten Unterkunft in schöner Panoramalage in der Nähe von Cerreto Guidi, nur wenige Kilometer von Vinci entfernt. Machen Sie einen ersten Ausflug zum Beispiel nach Cerreto Guidi mit der schönen Medici-Villa. Ein echter Geheimtipp sind die Sümpfe von Fucecchio (padule di Fucecchio) die auch von Massarella und Stabbia aus erreicht werden können. Hier können Sie Vögel beobachten und stimmungsvolle Spaziergänge machen.

Bei Unterkunft in Montecarlo: Fahren Sie zu Ihrer ersten Unterkunft in der Nähe von Montecarlo. Das malerische Winzerstädtchen erhebt sich auf einem von weitem sichtbarem Hügel in der Ebene von Lucca. Die mächtige Festung und die gut erhaltenen Stadtmauern erlauben eine Reise in die Vergangenheit.

IHR HOTEL: Azienda Agricola Musignano (Vinci)

2. Tag: Vinci und der Montalbano

Besuchen Sie als erstes Vinci und das Leonardo Museum. In der Wehrburg der Conti Guidi befindet sich seit 1953 das Leonardo Museum eingerichtet, mit wichtigen Zeichnungen Leonardos als Erfinder und Ingenieur. Vergessen Sie nicht auf den Burgturm zu steigen, der eine umwerfende Aussicht bereit hält.

Das Geburtshaus Leonardos liegt im kleinen Ortsteil Anchiano. Wenn Sie gut zu Fuß sind und Lust auf eine Wanderung haben lassen Sie das Auto in Vinci stehen und laufen den steil ansteigenden "senitero verde"- den grünen Pfad durch die Olivenhaine bis nach Anchiano. In Faltognano steht neben der kleinen Kirche noch eine der wenigen überlebenden tausendjährigen Mittelmerreichen Italiens. Bei gutem Wetter sieht man bis zum Meer und sogar bis zu den Hügeln von Volterra.

Weitere typischen borghi der Toscana sind Cerreto Guidi oder Larciano. In Cerreto Guidi steht eine der Jagdvillen der Medici Familie, im Jahr 1566 von Cosimo I.in Auftrag gegeben.

VERPFLEGUNG: Gemäß Programm.

3. Tag: San Casciano - Greve - Radda in Chianti

Fahren Sie heute nach San Casciano Val di Pesa. Über Empoli, Montelupo und Ginestra oder über Ortimino und Montespertoli, das Sitz des kleinen Weinmuseums "I Lecci" und von Schlössern mittealterlichen Ursprunges umgeben ist.

Jeder Weinkenner wird sich einen Besuch des futuristischen Weinkellers, den Architekt Marco Casamonti für die Weindynastie der Adelsfamilie Antinori bei San Casciano gebaut hat, nicht entgehen lassen. Die beeindruckende Struktur gehört zur Vereinigung "Toscana Wine Architecture". http://www.winearchitecture.it/en.

Über Mercatale und die Panzano gelangen Sie zuerst nach Greve in Chianti, der heimlichen Hauptstadt des Chianti Weines. Anschließend fahren Sie weiter nach Radda in Chianti, wo Sie mitten im Zentrum das gemütliche aber stilvolle Hotel Palazzo San Niccolo' erwartet.

IHR HOTEL: Hotel Palazzo San Niccolò (Radda in Chianti) VERPFLEGUNG: Frühstück. STRECKE: ca. 70 km.

4. Tag: Chianti - Siena

Siena ist ein echtes Gesamtkunstwerk, für das man sich ausreichend Zeit nehmen sollte. In den engen gewundenen Straßen mit den eleganten gotischen Gebäuden oder auf dem muschelförmigen Platz Piazza del Campo ist die prachtvolle Kulturgeschichte dieser Stadt allgegenwärtig. Besichtigen Sie auf jeden Fall den Dom mit dem reich geschmückten Intarsien-Fußboden verschiedener Künstler und die Libreria Piccolomini, die berühmte Bibliothek des Papstes Enea Piccolomini (Pius II.), der aus dem nahen Pienza stammte. Naturliebhabern sei ein Abstecher in die Montagnola, die bewaldete Hügellandschaft südlich von Monteriggioni ans Herz gelegt, in der man wunderschön wandern kann. Wenn Sie eine kurze Pause vom Wein machen möchten, dann fahren Sie über Pievasciata und besuchen den Skulpturenpark des Chianti - Parco sculture del Chianti. Internationale Künstler stellen hier Skulpturen und Installationen aus, deren moderne Formen und Materialien immer die Landschaft mit einbeziehen.

Bei Ihrer Weinverkostung in der cantinetta San Niccolo' probieren Sie drei ausgewählte Chianti Weine.

VERPFLEGUNG: Frühstück. STRECKE: ca. 66 km.

5. Tag: „Crete senesi“ - Montepulciano

Wenn Sie Siena noch nicht besucht haben können Sie das heute auf Ihrer Fahrt in die südliche Toskana nachholen. Anschließend geht es weiter durch die herbe Erosionslandschaft der crete senesi über das Städtchen Asciano mit der romanische Kollegiatkirche Sant'Agata und Sinalunga, dem Zentrum der Produktion des hochwertigen Chianina-Fleisches, das von der weißen Rinderrasse Chianina stammt, die nur im Val di Chiana Gebiet gezüchtet wird. Auch das Städtchen Buonconvento lohnt einen Abstecher für einen Spaziergang durch die stillen Gassen. Schon fast an der Grenze zu Umbrien liegt Ihre nächste Unterkunft, das Landhotel Borgo Trerose in der Gegend des Vino Nobile di Montepulciano.

IHR HOTEL: Borgo Tre Rose (Valiano di Montepulciano) VERPFLEGUNG: Frühstück. STRECKE: ca. 103 km.

6. Tag: Pienza - San Quirico d'Orcia - Montalcino

Berühmte Städte und Weingegenden stehen heute auf dem Programm. Halten Sie zuerst in Pienza, die als "ideale Stadt" vom Renaissance Architekten Bernardo Rossellino für den Papst Enea Piccolomini gebaut wurde. Hier finden Sie auch den bekannten Schafskäse "pecorino di Pienza". Anschließend geht es immer durch Weinberge und Olivenhaine über das hübsche Städtchen San Quirico d'Orcia zu dem für seinen »Brunello« Wein bekannten Winzerstädtchen Montalcino. Halten Sie auf der Rückfahrt in Bagno Vignoni und besuchen die heißen Thermalquellen. In Ihrer Unterkunft erwartet Sie die Weinverkostung eines Weißweins Istrione di Montepulciano, eines Rotweins Nobile di Montepulciano und eines Nobile di Montepulciano Riserva, alle Weine sind natürlich Docg - "di origine controllata e garantita".

VERPFLEGUNG: Gemäß Programm. STRECKE: ca. 55 km.

7. Tag: Arezzo - Impruneta

Es geht wieder nach Norden bis zu Ihrer letzten Unterkunft bei Impruneta vor den Toren von Florenz. wo der "cotto fiorentino", der braunrote, typisch toskanische Fußbodenbelag produziert wird. Der Dom Sanata Maria besitzt einige wertvolle Malereien und Skulpturen.

Nur wenige Kilometer trennen Sie von Florenz, wohin Sie auch noch bequem einen Tagesausflug machen können um sich den prächtigen Dom und die Renaissancepaläste der Medici-Dynastie anzuschauen. Zum Abschied schließen Sie Ihre Weinreise mit der Führung durch die Kellereien und der Verkostung der Weine des Relais ab: einem Weißwein oder Rosè IGT (Indicazione Geografica Tipica= Landwein), einem I.G.T Rotwein und einem Supertuscan zusammen mit Bruschetta mit Olivenöl und Mineralwasser.

IHR HOTEL: Relais Villa Olmo (Impruneta) VERPFLEGUNG: Gemäß Programm. STRECKE: ca. 145 km.

8. Tag: Abreise

Abreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt.

VERPFLEGUNG: Frühstück.

Änderungsvorbehalt:

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Hotels vorbehalten.

Karte mit Reiseverlauf

Informationen zu dieser Reise

Inklusivleistungen

Diese Leistungen sind in Ihrem Reisepreis inklusive:

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in Weingütern oder Wein-Resorts: 2x Azienda agricola Musignano```, bei Vinci; 2x Hotel San Niccolo ****, Radda in Chianti; 2x Borgo Tre Rose****, bei Montepulciano; 1x Relais Villa Olmo****, Impruneta.
  • 4 Weinproben: 1x in Azienda Agricola Musignano: 1 weißen Vermentino, 1 riten Chianti, 1 roten Sangiovese, 1 Dessertwein Vinsanto, typische Spezialitäten1x in der Enoteca des Hotel San Niccolo': 3 Weine und kleine Snacks 1x in Borgo Tre Rose: Classic Wine Tasting mit 1 DOC Weißwein, 1 IGT Istrione di Montepulciano, 1 DOCG Nobile di Montepulciano, 1 DOCG Nobile Riserva di Montepulciano, kleine Auswahl lokaler Käsesorten.1x in Relais Villa Olmo: Führung durch den Weinkeller und Sommelier Tasting mit 1x Weißwein, 2 Rosèweine IGT, 3 Rotweine IGT, Olivenöl, Brotauswahl, Sprudelwasser
  • Reiseunterlagen: Infoheft mit detaillierten Zielgebietsinformationen

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Hotels vorbehalten.

Nicht enthalten (ggfs. vor Ort zahlbar)

Diese Leistungen sind in Ihrem Reisepreis nicht enthalten und ggfs. vor Ort zahlbar:

  • Touristensteuer: Touristensteuern
  • Parkplatz: Parkgebühren

Wunschleistungen

Folgende Leistungen können Sie zusätzlich gegen Aufpreis buchen:

  • Besuch einer Pastafabrik und des Firmenmuseums mit Verkostung FLRA09: Besuch der traditionsreichen Pastafabrik Morelli in San Romano.Führung (englisch) durch die Produktionsstätte und durch das Firmenmuseum, Pastashop und Verkostung von zwei Pastasorten mit saisonalen Zubereitungen, Mandelkekse und Dessertwein Vin Santo, Kaffee und Wasser. Wein und andere Getränke nicht inklusive. Von Montag bis Samstag, 10.30 Uhr Treffpunkt im Shop.

Reisetermine

Reisetermine: 20.03.-27.10., Anreise täglich

Hinweise und Zusatzinformationen

Bei Buchung der Alternative Locanda del Molino bei Cortona am 5. und 6. Tag findet die Weinverkostung im Weinkeller des Relais il Falconiere statt, welches sich ca. 12 km von der Locanda entfernt befindet. Auf Wunsch kann ein Shuttleservice für die Fahrt hin und zurück bestellt werden. Ca. 30 € pro Strecke, Bezahlung vor Ort.

In Relais Villa Olmo findet die Weinprobe täglich immer nur um 16 Uhr statt.

Bitte stimmen Sie mit den anderen Weinhotels bei der Ankunft den genauen Tag und die Uhrzeit für Ihre Weinverkostung mit der Rezeption ab.

Barrierefreiheit

Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Impressionen

Schon verliebt? Hier können Sie die Kulinarische Reise »Chianti und Vino Nobile« gleich online buchen.

Die Nr. 1 für Reisen nach Portugal

Das sind die Vorteile bei OLIMAR Reisen

  • Seit 1972 (50 Jahre!) die Nr.1 und Spezialist für Portugal-Reisen
  • Größtes Angebot inkl. Madeira, Porto Santo und Azoren
  • Flexible Buchbarkeit
  • Partnerschaftliche Verbundenheit mit dem Reiseziel
  • Persönlich ausgewählte, besondere Unterkünfte
  • Vielseitige Erlebnisreisen
  • Reiseideen auch abseits vom Mainstream
  • Produktauswahl mit Leidenschaft und Geheimtipp-Charakter
  • Zahlreiche Extras und Ausflugsangebote
  • Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort

Sicher & Nachhaltig buchen bei OLIMAR

SSL Serschlüselung Datensicherheit

SSL-Verschlüsselung

Ihre Daten sind bei uns sicher
Fairweg Logo

Fair reisen

Hotels nach 12 nachhaltigen Kriterien – geprüft von FAIRWEG®
Klimalink Logo #standupforclimate

#standupfortheclimate

OLIMAR ist Gründungsmitglied von KlimaLink
Tourcert Logo - Travel for Tomorrow

Nachhaltiger Reiseanbieter

Unabhängig zertifiziert durch TourCert

Service & Kontakt

Wir sind für Sie da!
Montag bis Freitag: 09:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr
Die Kolleg:innen beraten Sie kompetent und freundlich und sind für Ihre Fragen rund um Ihre Reise mit OLIMAR da.
0221 20590 490service.center@olimar.com

OLIMAR Kataloge

Bestellen Sie Ihren Wunschkatalog nach Hause oder blättern Sie ihn online durch - beides gratis!
Zur OLIMAR Katalogwelt ➜
Logo - OLIMAR ist DRV Mitglied

DRV-Mitglied

OLIMAR ist Mitglied im Deutschen Reiseverband. Neben der reinen Mitgliedschaft engagieren wir uns dort auch aktiv, u.a. im Vorstand.