La bella Italia mit der Vespa – Gardasee – Economy

  • Standort-Erlebnisreise

Entdecken Sie die abwechslungsreiche und faszinierende Landschaft rund um den Gardasee auf der Vespa.

  • Oberitalienische Seen
  • Italien
La bella Italia mit der Vespa – Gardasee – Economy
CODE: VRNX03

Touren mit der Vespa sind eine reizvolle Alternative zu den herkömmlichen Mietwagen-Rundreisen durch Italien. Von einem Standorthotel aus unternehmen Sie erlebnisreiche Tagesausflüge in die Umgebung. Genießen Sie das Gefühl von Abenteuer und Freiheit und er"fahren" Sie das Lebensgefühl der 60er Jahre, als die legendären kleinen Flitzer mit den charakteristischen runden Formen aus der italienischen Lebenskultur der "Dolce Vita" - Zeit nicht wegzudenken waren.

Sorgfältig ausgearbeitete Routenvorschläge führen Sie auf den schönsten Panoramastrecken zu sehenswerten Zielen. Dabei können Sie die Details einem ausführlichen Road Book (auf Englisch) entnehmen, das Sie gemeinsam mit Ihrer Vespa und allen notwendigen Straßenkarten erhalten. Neben den jeweiligen Tourenbeschreibungen beinhaltet es auch zahlreiche Empfehlungen zu den Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Weingütern u.v.m.

Unabhängig davon können Sie die Routen natürlich auch ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack gestalten.

Wir wünschen gute Fahrt!

 

Reisebeschreibung als PDF herunterladen.

 

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Hotels vorbehalten.

Produktcode: VRNX03 (2. Juni 2024).

Wird geladen...

reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Ankunft mit dem eigenen Wagen oder mit dem Mietwagen am Gardasee und Fahrt zum Landhaus El Pendola bei Fumane. Das Landhaus El Pendola ist seit Beginn des 20 Jh. ein familiengeführter Hof mit eigenem Weinanbau, Produktion von Olivenöl und Grappa. Je nach Ankunftszeit erhalten Sie am Nachmittag oder am nächsten Morgen Ihre Vespa geliefert und eine kurze Einführung auf Englisch.

STRECKE: ca. 25 km (vom Flughafen Verona).

2. Tag: Verona

Das Valpolicella-Gebiet zwischen den Lessini Hügeln ist eine elegante und harmonische Landschaft mit den kleinen Orten San Pietro in Cariano und Negrar, wo einige der bekanntesten Valpolicella-Weingüter ihren Sitz haben. Weiter geht es über den Ortsteil Montecchio bis nach Verona mit dem drittgrößten römischen Amphitheater Italiens, wo jährlich die internationalen Opernfestspiele mit weltbekannten Stars der italienischen Lyrik stattfinden. Besuchen Sie auch die berühmte Piazza delle Erbe mit den bunt verzierten Häuserfassaden und den 84 Meter hohen Lamberti Turm, den man mit dem Fahrstuhl besuchen kann, um das Panaorama von oben zu genießen, bevor es mit Ihrer Vespa durch die schöne Landschaft wieder zurück zu Ihrer Unterkunft geht.

VERPFLEGUNG: Frühstück. STRECKE: ca. 50 km.

3. Tag: Bardolino - Garda - Torri del Benaco - San Zeno

Über Sant‹Ambrogio erreichen Sie heute Bardolino am Ostufer des Gardasees. Das ehemalige Fischerdorf hat sich in eine weltoffene lebhafte Kleinstadt mit breiten Gassen und einer langen Uferpromenade verwandelt. Nur wenige Kilometer weiter nördlich liegt dann Garda, dessen Vegetation mit Zypressen, Olivenbäumen, Myrthe und Oleander ein Konzentrat von typischer Mittelmeerflora ist. Romantische Eckchen und der kleine Hafen laden zu einem ausgedehnten Halt ein. Nach Le Torri del Benaco erreichen Sie den 600 Meter hoch gelegenen Kurort San Zeno di Montagna am Hang des Monte Baldo. Die Aussicht von diesem 600 Meter hohen Balkon ist einfach traumhaft. Zurück in den Süden geht es dann nach Rivoli Veronese mit der mächtigen Festung Forte Wohlgemuth. Anschließend geht es zurück zu Ihrer Unterkunft.

VERPFLEGUNG: Frühstück. STRECKE: ca. 75 km.

4. Tag: Custoza - Valeggio - Peschiera

Durch die liebliche Hügellandschaft hinter dem Südostufer erreichen Sie Custoza, das mit dem erhöht gelegenen Beinhaus an wichtige Schlachten erinnert. Beonders bekannt ist der Ort aber auch für seinen aromatischen Weißwein: Corvina, Chardonnay und Cabernet. Mit dem Ort Valeggio erreichen Sie dann das südliche Ufer des Sees und die Grenze zwischen den Regionen Lombardei und Venetien. Am idyllischen Fluss Mincio gelegen beeindruckt das Städtchen vor allem mit der Skaligerburg und den Parkanlagen von Sigurtà, die man auch mit einem Bummelzug oder mit kleinen Elektrocarts erkunden kann. Letzte Etappe ist dann Peschiera, wo sich der Mincio in der fast flachen Wiesenlandschaft als einziger Abfluss des Gardasees durch die Landschaft schlängelt. Die Altstadt ist fast komplett von Kanälen umschlossen, nach einem Spaziergang durch die ruhigen Gässchen des historischen Zentrums fahren Sie zurück nach Fumane.

VERPFLEGUNG: Frühstück. STRECKE: ca. 75 km.

5. Tag: Valpolicella

Heute steht der Valpolicella Wein im Vordergrund: rund um Fumane ist die Landschaft mit den weitläufigen Rebenhügeln, Kirsch- und Olivenbäumen der wahre Hauptdarsteller. Über Breonio geht es bis nach Sant‹Anna di Alfaedo, hier werden Spitzenweine hergestellt, die man verkosten sollte, wie der Recioto und der berühmte Amarone della Valpolicella Classica. Aber auch der Käse aus dieser Gegend ist berühmt. Schließlich erreichen Sie Prun, das international für seinen Stein, den Prun- oder Lessinastein, bekannt ist. Marano di Valpolicella ist dann Ihre letzte Etappe. Abenteuerlustige werden die 52 Meter lange tibetanische Brücke zwischen Marano und Sant'Anna di Alfaedo nicht verpassen wollen. Die kleine Kirche Santa Maria Valverde liegt sehr panoramisch über dem Tal und ein kleines Weingut lädt hier zum Halten und Verkosten ein.

VERPFLEGUNG: Frühstück. STRECKE: ca. 87 km.

6. Tag: Abreise

Abgabe der Vespa und Heimreise oder individueller Verlängerungsaufenthalt

VERPFLEGUNG: Frühstück.

Änderungsvorbehalt:

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Hotels vorbehalten.

Informationen zu dieser Reise

Inklusivleistungen

Diese Leistungen sind in Ihrem Reisepreis inklusive:

  • 5 Übernachtungen/Frühstück im Weingut Ca' de' Maghi bei Fumane
  • Vespa LX 125cc (2-Sitzer) ab/bis Hotel, einschließlich Helm, unbegrenzte Kilometer
  • Teilkaskoversicherung enthalten (Bei Diebstahl und Brand Selbstbehalt 350 Euro).
  • Welcome-Briefing auf Englisch im Hotel bei Lieferung der Vespa.
  • Road Book mit Tourenvorschlägen,-beschreibungen, Straßenkarten. Empfehlungen zu Sehenswürdigkeiten etc. vor Ort zu erhalten
  • Infoheft mit detaillierten Zielgebietsinformationen

Änderungen im Reiseverlauf und bei den Hotels vorbehalten.

Nicht enthalten (ggfs. vor Ort zahlbar)

Diese Leistungen sind in Ihrem Reisepreis nicht enthalten und ggfs. vor Ort zahlbar:

  • Touristensteuer vor Ort zahlbar
  • Vollkasko (50 Euro pro Vespa) für 4 Tage, jeder zusätzliche Tag 10 Euro, vor Ort zahlbar

Wunschleistungen

Folgende Leistungen können Sie zusätzlich gegen Aufpreis buchen:

  • Navigator Mio Cycle GPS (50 Euro)

Reisetermine

Reisetermine: 29.03. - 31.10., Anreise täglich möglich

Hinweise und Zusatzinformationen

Ein PKW-Führerschein ist auch für die Vespa-Touren ausreichend. Alle Vespas haben automatische Schaltung. Die Vespa wird mit vollem Tank geliefert und muss mit vollem Tank zurückgegeben werden. Navi kann gegen Zuschlag vor Ort gebucht werden (Mio Cycle GPS, ca. 50 Euro für 4 Tage). Haftpflichtversicherung, Diebstahlschutz (bei Diebstahl 350 Euro Selbstbeteiligung) inklusive. Zusatzversicherung Collision Damage Waiver ohne Selbstbeteiligung vor Ort buchbar und zahlbar: 30 Euro pro Vespa für 2 Tage, 40 Euro für 3 Tage und 50 Euro für 4 Tage.

Hinweise und Zusatzinformationen

Übernahme der Vespa - inkl. Welcome-Briefing - je nach Ankunftszeit nachmittags oder am nächsten Morgen, Rückgabe am Morgen des Abreisetages

Technische Assistenz nur für die Region der beschriebenen Touren verfügbar

Barrierefreiheit

Diese Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Buchbar in weiteren Varianten

Diese Reise ist in folgenden, weiteren Varianten buchbar:

Impressionen

Schon verliebt? Hier können Sie die Standort-Erlebnisreise »La bella Italia mit der Vespa – Gardasee – Economy« gleich online buchen.

Die Nr. 1 für Reisen nach Portugal

Das sind die Vorteile bei OLIMAR Reisen

  • Seit 1972 (50 Jahre!) die Nr.1 und Spezialist für Portugal-Reisen
  • Größtes Angebot inkl. Madeira, Porto Santo und Azoren
  • Flexible Buchbarkeit
  • Partnerschaftliche Verbundenheit mit dem Reiseziel
  • Persönlich ausgewählte, besondere Unterkünfte
  • Vielseitige Erlebnisreisen
  • Reiseideen auch abseits vom Mainstream
  • Produktauswahl mit Leidenschaft und Geheimtipp-Charakter
  • Zahlreiche Extras und Ausflugsangebote
  • Deutschsprachige Ansprechpartner vor Ort

Sicher & Nachhaltig buchen bei OLIMAR

SSL Serschlüselung Datensicherheit

SSL-Verschlüsselung

Ihre Daten sind bei uns sicher
Fairweg Logo

Fair reisen

Hotels nach 12 nachhaltigen Kriterien – geprüft von FAIRWEG®
Klimalink Logo #standupforclimate

#standupfortheclimate

OLIMAR ist Gründungsmitglied von KlimaLink
Tourcert Logo - Travel for Tomorrow

Nachhaltiger Reiseanbieter

Unabhängig zertifiziert durch TourCert

Service & Kontakt

Wir sind für Sie da!
Montag bis Freitag: 09:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr
Die Kolleg:innen beraten Sie kompetent und freundlich und sind für Ihre Fragen rund um Ihre Reise mit OLIMAR da.
0221 20590 490service.center@olimar.com

OLIMAR Kataloge

Bestellen Sie Ihren Wunschkatalog nach Hause oder blättern Sie ihn online durch - beides gratis!
Zur OLIMAR Katalogwelt ➜
Logo - OLIMAR ist DRV Mitglied

DRV-Mitglied

OLIMAR ist Mitglied im Deutschen Reiseverband. Neben der reinen Mitgliedschaft engagieren wir uns dort auch aktiv, u.a. im Vorstand.