Ein Tag in...
Schreibe einen Kommentar

Ein Tag in … Zadar!

Zadar Altstadt

Wohl in unzähligen Reisekatalogen und Anzeigen prahlt Kroatien mit glasklarem, traumhaftem Wasser und seinen vielfältigen, pittoresken Küstenstädten. Auch Sie möchten sich von der Schönheit dieser Perle an der Adria überzeugen? Meine besondere Empfehlung liegt an der dalmatinischen Küste: Lassen Sie sich an einem Tag in Zadar von den vielen Highlights der kroatischen Küstenstadt überzeugen.

10.00 Uhr

Zum Schutz vor den Osmanen bauten die Venezianer die Stadt von Zadar im 16. Jahrhundert zu einer Festung aus. Bis heute säumt diese beeindruckende Stadtmauer die gesamte Innenstadt von Zadar. Beginnen Sie Ihren Tag in Zadar daher zunächst an einem der vier Stadttore, um sich den Weg ins Innere der Gassen zu bahnen.

10.30 Uhr

Schlendern Sie zunächst gemütlich entlang der Promenade von Zadar bis zum nördlichen Ende der Innenstadt. Genau hier spielt nämlich die Musik der kroatischen Küstenstadt! Der Architekt Nikola Basic schuf im Jahre 2005 ein wahres Prachtstück mit der sogenannten Meeresorgel (kroatisch Morske Orgulje): Eine rund 70 Meter breite Treppe, welche direkt ins Meer führt. Das besondere an ihr? Die Wellen der Adria erzeugen hier ein klangvolles musikalisches Spektakel. Möglich ist dies durch viele kleine Löcher sowie eine Vielzahl an verschieden großen Rohren, welche sich unterhalb der Treppen befinden.
Entspannen Sie hier eine Weile auf den Treppen und genießen die unglaublich beruhigende Stimmung aus einer Mischung von Meeresbrise und Tönen.

Meeresorgel in Zadar

11.00 Uhr

Die Meeresorgel ist nicht die einzige Besonderheit an diesem lebendigen Fleck in Zadar. Derselbe Architekt Nikola Basic verewigte sich ebenfalls an einem zweiten Kunstwerk – dem sogenannten Gruß an die Sonne. Rund 300 lichtempfindliche Glasplatten speichern hier auf einer kreisförmigen Fläche das Tageslicht. Bricht am Ende Ihres Tages in Zadar Dunkelheit über die Stadt ein, so verwandelt sich diese gesammelte Energie in eine faszinierende Lichtershow.

Gruß an die Sonne Zadar

11.15 Uhr

Lediglich zehn Gehminuten trennen Sie von dem nächsten Highlight Ihres Tages in Zadar. Auf einem 90×45 Meter großen Platz finden Sie die Überreste des ehemaligen römischen Forums von Zadar. Der gesamte Platz war einst überdacht und verfügte über eine Vielzahl an Säulenhallen, Geschäften und Läden. Ebenfalls erwartet sie auf diesem Platz die Kirche des heiligen Donat. Benannt ist diese nach dem Bischof Donatus, welcher sie im 9. Jahrhundert errichten ließ. Bis heute gilt die Rundkirche als das besterhaltene kroatische Baudenkmal aus altchristlicher Zeit und daher als besonderes Wahrzeichen von Zadar.

Römische Überreste und Kirche in Zadar

Wer die Kirche des heiligen Donat besichtigen möchte, findet hier die aktuellen Öffnungszeiten sowie Eintrittspreise.

12.00 Uhr

Direkt gegenüber der Kirche des heiligen Donat ermöglicht Ihnen das archäologische Museum einen noch viel tieferen Einblick in die Geschichte von Zadar und ganz Kroatien. Aufgrund der hier gelagerten, besonders bedeutenden Funde deklarierte man das archäologische Museum in Zadar zu einem der wichtigsten Museen in ganz Kroatien.

Die Öffnungszeiten und Preise zum Museum finden Sie hier.

13.00 Uhr

Nach diesen spannenden Besichtigungen sehnen Sie sich nun sicher nach weiteren Entdeckungen an der frischen Luft. Ganz besonders geeignet dafür sind meine nächsten Tipps, die Sie während Ihres Tages in Zadar nicht missen sollten: Der Five Wells Square und der Queen Jelena Madijevka Park.

Bis ins 19. Jahrhundert versorgten die fünf, um 1574 erbauten Brunnen (englisch five wells) die Stadt von Zadar mit einer Wasserzufuhr. Diese gut erhaltenen Brunnen sind auf dem nach ihnen benannten Five Wells Square zu besichtigen.

An den Platz schließt der sogenannten Queen Jelena Madijevka Park an. Er gilt als der älteste öffentliche Park von Kroatien und bietet eine kleine grüne Oase inmitten der vielen Gassen von Zadar.

14.00 Uhr

Besuchen Sie Zadar im Sommer, so sollten Sie sich eine kühle Erfrischung in der wunderschönen Adria nicht entgehen lassen. In zehn Gehminuten Entfernung vom Five Wells Square finden Sie ein öffentliches, kostenfreies Naturschwimmbad (hier geht’s zur genauen Lage). Dieses bietet direkten Zugang zum Meer und für alle abenteuerlustigen sogar einen zehn Meter hohen Sprungturm. Wer es etwas ruhiger mag, der sollte vorbei am Schwimmbad in südlicher Richtung spazieren. Hier kann man in noch entspannterer Atmosphäre im glasklaren, türkisfarbenen Wasser eine Abkühlung genießen.

17.00 Uhr

Die Abendsonne von Zadar möchten Sie auf eine ganz besondere Art und Weise erleben? Dann entscheiden Sie sich doch für eine Bootstour entlang der dalmatinischen Küste. So können Sie Ihren Füßen eine kleine Pause von diesem erlebnisreichen Tag in Zadar gönnen und die Stadt noch einmal aus einer ganz anderen Perspektive auf sich wirken lassen.

20.00 Uhr

Vergessen Sie eines am Abend nicht: Mit dem Eintritt der Dunkelheit erstrahlt nun der bereits erwähnte Gruß an die Sonne leuchtend an der Küste von Zadar. Was für eine perfekte Gelegenheit, um Ihren eindrucksvollen Tag in Zadar ausklingen zu lassen.

Gruß an die Sonne Sonnenuntergang Zadar
Sonnenuntergang Altstadt Zadar

Hoteltipps für Urlaub in Zadar und Umgebung

Das nicht zuletzt bei Familien beliebte, gut geführte 4-Sterne-Hotel Pinija liegt idyllisch auf der kleinen Halbinsel Punta Radman im Norden von Zadar (rund 12 km), ruhig und ohne Durchgangsverkehr inmitten schattenspendender Pinien und von schönen Fels- und Kiestränden umgeben. 1 Woche bereits ab 245 € pro Person.

Luftbild Hotel Pinija bei Zadar
Pool Hotel Pinija bei Zadar

Näher am Meer können Sie nicht wohnen: Direkt vor der Sunnyside Appartementanlage in dem malerischen Feriendorf Petrčane erstreckt sich schon die tiefblaue Adria – perfekt für den unbeschwerten Strandurlaub in Dalmatien. Die Sunnyside Apartments erwarten Sie im Ortsteil Punta Skala, umgeben von Pinienwäldern; ein Spaziergang entlang des Strandes führt Sie in das rund 1,5 Kilometer entfernte Zentrum von Petrčane. Rund 11 Kilometer trennen Sie von der wunderschönen Hafenstadt Zadar.

Blick auf Sunnyside Apartments Petrčane
Appartement Sunnyside bei Zadar
Diesen Artikel Freunden empfehlen:
Kategorie: Ein Tag in...

von

Isabelle M.

Als gelernte Tourismuskauffrau ist die Hamburgerin Isabelle in der großen weiten Welt Zuhaus. Das Motto auf ihren vielen Reisen lautet dabei stets: Unterwegs abseits der Massen! Den ein oder anderen individuellen Geheimtipp teilt sie dabei zusammen mit Ihrer Blogkollegin Angelika online auf Urlaub-mal-anders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.