Alle Artikel mit dem Schlagwort: Griechenland

Kayanas

Kayanas – OLIMAR Rezepte zum Nachkochen

OLIMAR Kolleginnen und Kollegen verraten uns ihre Lieblingsrezepte aus dem vergangenen Urlaub zum Nachkochen. Heute: griechisches Kayanas von Kollegin Tina: Bei Kayanas handelt es sich um Rührei nach griechischer Art, das zum Frühstück oder Mittagessen zubereitet wird. Zutaten: 2 Eier 2 Tomaten 60 g „Sfela“-Käse 80gr gepökeltes Schweinefleisch (siglino aus der Region Mani) 1 Frühlingszwiebel Petersilie – Thymian Natives Olivenöl extra – Weißwein Weißer Pfeffer – Salz Zubereitung: 1.  Die Frühlingszwiebel anbraten und mit Weißwein ablöschen. 2. Dann die Eier hinzufügen und verrühren.  3. Danach die geriebenen Tomaten, den Käse und das in feine Scheiben geschnittene Schweinefleisch hinzufügen. 4. Alle Zutaten miteinander vermengen und das Gericht mit fein gehackten Kräutern und etwas Tomate in kleinen Würfeln abschliessen.

The Dunes Golfplatz Costa Navarino

Golfurlaub an der Costa Navarino – Perfekter Abschlag auf dem griechischen Festland

Griechenlandfans dürfen sich während des Golfurlaubs an der Costa Navarino auf der Halbinsel Peloponnes auf ein wahres Paradies freuen. Beste Wetterbedingungen treffen auf ausgewählte Golfplätze der Extraklasse, die über einen gehobenen Standard verfügen. Die Costa Navarino ist rund 45 Minuten vom Flughafen Kalamata entfernt und somit bequem über zahlreiche Direktflugverbindungen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichbar. Die Küstenregion an sich ist durch seine malerische, unberührte Landschaft, die mit Olivenhainen, Zitrus- und Mandelbäumen sowie meterhohen Zypressen übersät ist, geprägt. Die mediterrane Idylle erreicht durch die schroffen Berge, die endlosen Sandstrände und das tiefblaue Mittelmeer einen Zenit der Schönheit. Urlauber erwartet in der Region eine herzliche, griechische Gastfreundschaft, die schon bei der Ankunft zu spüren ist und bis zuletzt bestehen bleibt. Neben dem herrlichen Sonnenwetter und der unvergleichbaren Flora und Fauna, wird auch die regionale Küche einen ganz besonderen Platz in Ihrem Herzen finden. Frische Zutaten vom Land oder aus dem Meer treffen auf raffinierte Kräuter- und Gewürzkompositionen, die es wohl nur hier zu finden gibt. Sie genießen einen typisch griechischen Wein zusammen mit ein paar …

Costa Navarino The Bay Course

Das ist die griechische Costa Navarino

Die Costa Navarino, in der Region Messenien in Griechenland gelegen, erinnert auf den ersten Blick ein Wenig an die Toskana: Die weitgehend unberührte, hügelige Landschaft ist übersäht mit Olivenhainen, Zitrus- und Mandelbäumen sowie meterhohen Zypressen. Schroffe Berge, endlose Sandstrände und tiefblaues Meer gestalten sie zweifellos zu einer der schönsten Landschaften des Mittelmeerraums. Die noch relativ neue Premium-Urlaubsregion verspricht Erholungssuchenden sowie Aktivurlaubern gleichermaßen attraktive Angebote für den perfekten Urlaubsaufenthalt! Doch die bisher vom Massentourismus weitgehend unberührte Costa Navarino beherbergt eben auch kulturelle Werte, griechische Tradition und eine mehr als 4.500 Jahre alte Geschichte… Ob Badeurlaub mit der Familie, Mountainbiking, Wassersport oder Golfurlaub – der neue Hotspot bietet unzählige Möglichkeiten, diese unberührte Ecke des Peloponnes zu erkunden und mit Land und Leuten in Kontakt zu kommen. Golfurlaub an der Costa Navarino Wir konzentrieren uns heute einmal auf den golferischen Aspekt. Aktuell gibt es an der Costa Navarino zwei Golfplätze: The Dunes Course stammt aus der Feder von Bernhard Langer (Eröffnung 2010), The Bay Course wurde von Robert Trent Jones Jr. gestaltet, dem führenden amerikanischen Architekten (Eröffnung 2011). …