Alle Artikel mit dem Schlagwort: Italien

Umgebung Monte Amiata

Echter Geheimtipp: Entdecke die Toskana rund um den Monte Amiata!

Eher unerwartet ragt der Vulkankegel des Monte Amiata mit seinen 1.700 Metern Höhe im Süden der Toskana aus der Hügellandschaft. Und eher unbeachtet liegt er am Rande, eines der weltweit bekanntesten Touristenziele. Einen Besuch in dieser Gegend solltest Du auf keinen Fall verpassen, denn noch ist diese Region der Toskana touristisch relativ unberührt! Während sich die Besuchenden in den Kunststädten der Toskana inzwischen stapeln, sich kleinere Städte wie San Gimignano oder Pienza einen Namen gemacht und ihre Innenstädte herausgeputzt haben, während Weinnamen wie Chianti oder Brunello inzwischen aller Welt geläufig sind und allerorts wunderschöne hochmoderne Kellereien mit Verkostungen locken, verstecken sich auf dem erloschenen Vulkan tatsächlich noch authentische Ecken: Santa Fiora, Arcidosso, Castel del Piano und Piancastagnaiao sind einige der kleinen Bergdörfer an den Hängen, die vom größten Zentrum Abbadia San Salvatore angeführt werden. Im Sommer sind die Bergdörfer begehrte Ziele für alle, die der Hitze in den Tälern entkommen wollen. Aber gerade im Herbst und Winter entfaltet sich hier die ganze Pracht der Natur: Weinberge umgeben das ganze Massiv und die Olivenbäume wachsen bis …

Lollove

Heiraten mal anders: Im italienischen Lollove geht’s vorwärts in die Vergangenheit

Inmitten des bergigen, sardischen Hinterlands liegt das Dorf Lollove. Um den malerisch-schönen Ort vor dem Aussterben zu bewahren, hat ihn die Initiative „Die schönsten Dörfer Italiens” in ihre Reihen aufgenommen. Statt zur Geisterstadt soll das Dorf zukünftig eine Hochzeitslocation der ganz besonderen Art werden. Die schönsten Dörfer Italiens oder auch „I Borghi più belli d’Italia”, wie sie offiziell heißen, sind eine Initiative des Nationalverbands der italienischen Gemeinden (ANCI). Das Ziel: All die kleinen, wunderschönen Dörfer ganz Italiens bekannter zu machen, um sie so vor dem Verfall zu retten. Menschen sollen zurück in ihre Heimat ziehen, Touristen die Kleinode entdecken und so wieder Leben in die Region bringen. Seit Beginn der Pandemie stehen die Dörfer vor allem bei den Italienern hoch im Kurs. SIe sind eine willkommene Alternative zu den stark frequentierten Kunststädten und weltberühmten Landschaften. Auch bei OLIMAR sind sie längst kein unbekanntes Ziel mehr: Besondere Rundreisen mit besonderen Unterkünften präsentieren in zahlreichen Regionen Italiens diese kleinen, absolut sehenswerten Dörfer, ihre Einwohner und ihre kulinarischen Besonderheiten.   Lollove gehört offiziell zu den 320 schönsten Dörfern …

Pärchen Hideaways Südeuropa

Zeit für die Liebe: Die 10 schönsten Pärchen-Hideaways in Südeuropa

Anlässe für eine kleine Auszeit zu zweit gibt es immer: Ob Jahres- oder Hochzeitstag, Geburtstag oder ein paar wohlverdiente Tage ohne Kinder… Gönnt Euch einen Urlaub fern ab vom Alltagsstress und lasst es Euch mal wieder so richtig gut gehen. Hier kommen zehn ganz besondere Pärchen-Hideaways in Südeuropa! 1. Hotel L’ultimo Mulino (Toskana, Italien) Mit ganz viel Liebe zum Detail wurde diese mittelalterliche Mühle zu einem wunderschönen, kleinen Hotel umgebaut. Naturstein, Holz, rustikale Möbel… der perfekte Ort für einen romantischen Pärchenurlaub in der Toskana! Entspannt Euch im Schatten der Kastanienbäume, schwimmt eine Runde im herrlichen Pool – und genießt abends im urigen und dennoch eleganten Restaurant regionale Küche, bei einem guten Glas Wein.  2. Hotel Porto Santa Maria (Madeira, Portugal) Inmitten der hübschen Altstadt von Funchal und direkt an der Uferpromenade liegt das Hotel Porto Santa Maria. Das Haus ist Erwachsenen vorbehalten, Ihr habt die Wahl zwischen geräumigen Studios und Junior-Suiten. Schlendert gemeinsam durch die Gassen und macht Euch ein paar schöne Tage, zwischen hübschen Boutiquen, Cafés und Restaurants. Wer mehr von der traumhaften Insel …