Alle Artikel mit dem Schlagwort: Porto Santo

Alentejo Praia da Comporta

Einer schöner als der Andere: Strandurlaub in Portugal

Portugal, dessen Grenze zur Hälfte der Atlantik bildet, ist ein Strandparadies par excellence, das Badeurlauber, Wassersportler und Naturliebhaber gleichermaßen begeistert. Einen Urlaub am Meer in Portugal kann man demnach gleichermaßen aktiv, sowie entspannt gestalten. Die fast 140 km lange Küste des Alentejo gilt überdies als die unberührteste Südeuropas. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen einige der nicht nur schönsten, sondern auch außergewöhnlichsten Strände. Lang, länger, am längsten beim Portugal Urlaub am Meer Von der Halbinsel Tróia im Norden der Alentejo-Küste bis zur Hafenstadt Sines erstreckt sich eine durchgehende, feinsandige Pracht von fast 50 km Länge, die von Dünen, Pinienwäldern und teils auch Lagunen gesäumt wird. Dort, wo man parken kann, führt das Kind einen (Strand-)Namen. Ein exklusives Unikum ist die Küste von Comporta, wo sich paradiesische Einsamkeit mit schicken Hotspots wie dem Praia da Comporta und dem Praia do Pego abwechselt. Madonna und andere VIPs lassen grüßen… Baden im Vulkanschlot Ein kleines Naturparadies in einem größeren – auch so kann ein Badeurlaub in Portugal aussehen. Die Felsinsel Ilhéu de Vila Franca do Campo liegt 700 m vor …

Porto Santo Strand

OLIMAR fliegt im September und Oktober seine Gäste wieder nach Porto Santo

Porto Santo, das kleine, charmante Nachbareiland von Madeira, ist seit sieben Jahren der Geheimtipp für Strandfans und Ruhesuchende, für den wir uns besonders einsetzen. Auch dieses Jahr wird es für Urlauber wieder leichter, die Insel zu erreichen. Ab Ende September sind ab Düsseldorf und Frankfurt neue Flüge mit TAP Portugal via Lissabon direkt nach Porto Santo möglich. Derzeit kann Porto Santo nur per Fähre oder Regionalflug ab Madeira erreicht werden. Die Flüge ab Düsseldorf (3.10., 10.10. und 17.10.) sowie Frankfurt (24.9., 4.10., 11.10.) sind ab sofort bei uns zusammen mit einer Pauschalreise nach Porto Santo buchbar. Nach derzeitigem Stand wird bei Einreise ein PCR-Test benötigt, der selbst zu zahlen ist. Bei Rückreise übernimmt die Kosten des PCR-Tests die Inselregierung von Madeira. Fast alle Hotels auf Porto Santo liegen direkt am neun Kilometer langen Sandstrand. Derzeit ist eine Woche mit Flug, Transfer und Übernachtung z. B. im Aparthotel Luamar ab 653 Euro pro Person buchbar. Weitere Hotels und Angebote finden Sie auf der Seite www.olimar.de sowie auf unserer Porto Santo Informationsseite. Hier haben wir Ihnen einige …

Ruheoase Madeira

Madeiras Ruheoasen: 4 Orte, an denen die Insel stillsteht

Einfach durchatmen, abschalten und den Alltag für einen Moment vergessen: Das gehört für viele im Urlaub dazu. Auf Madeira gelingt dies ganz leicht, denn hier erwarten Sie nicht nur eine einzigartige Natur, sondern vor allem viele abgelegene Orte fernab des Trubels. Wer schon immer einmal in die stillen Tiefen abtauchen, ein Bad im Wald nehmen oder eine Oase inmitten der Stadt besichtigen wollte, der ist auf der Vulkaninsel im Atlantik genau richtig. Und wer es noch ruhiger und entspannter mag fährt zu Madeiras Nachbarinsel Porto Santo. Der Klang der Stille: Tauchen im Meeresschutzgebiet Garajau Stille Wasser sind tief, so auch in Madeira. Wer den besonderen Klang des Atlantiks entdecken möchte, sollte das Meeresschutzgebiet Garajau besuchen. Dieses erstreckt sich östlich von Funchal direkt an der Südküste der Vulkaninsel und beherbergt eine faszinierende Unterwasserwelt. Die große Artenvielfalt, eine weite Sicht sowie Durchschnittstemperaturen von 21 Grad Celsius machen aus dem Naturreservat eines der besten Tauchgebiete Madeiras. Anfänger und Profis können hier nicht nur zwischen riesigen Fischschwärmen schwimmen, sondern auch Seepferdchen, Muränen und mit etwas Glück auch die vom …

Madeira Wandern Levada

Madeira Ocean Trails: Neue Webseite für Outdoor-Aktivitäten

Auf Madeira und Porto Santo gibt es zusammen mehr als 60 Wege zum Wandern, Joggen und Mountainbiken sowie spektakuläre Schluchten zum Canyoning. Um sich auf die schönsten Strecken der Inseln vorzubereiten, hat die Madeira Promotion Vereinigung jetzt eine neue Webseite live geschaltet. Ziel ist es, die verschiedenen Outdoor-Aktivitäten der Inseln auf einer interaktiven Karte zusammenzufassen.  Die neue Seite verfügt über alle Daten, die Urlauber während ihrer Tour durch die Natur benötigen: Entfernung und Dauer, Höhenunterschiede, Schwierigkeitsgrad, Standort von Google Maps sowie Bilder und Videos, die die gesamte Landschaft zeigen.   Das Konzept zielt darauf ab, die wichtigsten sportlichen Naturaktivitäten auf Madeiras großen Wegenetz zu fördern.  Die Webseite http://www.madeiraoceantrails.com/ ist auch auf Deutsch verfügbar.  YouTube Video: https://www.youtube.com/watch?v=2Ol1kPLbqak

Porto Santo Ausblick

Aktuelle Situation auf Porto Santo – eine Foto- und Videostory in Corona-Zeiten

OLIMAR Kollegin Franzi lebt und arbeitet auf Porto Santo. Da auch hier der Sommer mit Touristen in den Startlöchern steht, gibt sie uns per Video- und Foto-Story einen Einblick in den aktuellen Alltag der Insel. Porto Santo, das kleine Inselidyll neben Madeira hat vom Coronavirus nicht viel mitbekommen. Jüngst erklärten sich die beiden Inseln als Corona-frei und bereiten sich nun für erste Touristen aus dem Ausland vor. Die Fähre pendelt bereits wieder zwei Mal am Tag zwischen Madeira und Porto Santo. Im September und Oktober kann von Köln/Bonn wieder jeden Samstag nonstop nach Porto Santo geflogen werden. OLIMAR bietet wieder den Eurowings-Charter an sowie natürlich ein schönes Hotelangebot – noch sind einige Zimmer mit Meerblick frei – auch für Kurzentschlossene. Porto Santo ist in puncto Sicherheit das mit Abstand das einzigartigste Inselparadies Portugals. Denn auf der Insel mit mit nur 5000 Einwohnern, gepaart mit einem weitläufigen, 9 Kilometer langen Sandstrand ist viel Platz für Familien, Paare, Freunde sowie Strandläufer und Wassersportbegeisterte. Es wundert nicht, dass der Strand aktuell zum sichersten Strand Europas gekürt wurde. Auf Porto …

Insel Porto Santo

Inselkombination Porto Santo – Madeira: zwei Inselparadiese, ein Traumurlaub

Der Blick auf den schier unendlich wirkenden Atlantik mit seinen ans Ufer wandernden Wellen scheint uns zuflüstern zu wollen: „Herzlich willkommen in eurem Traumurlaub. Atmet tief ein und entspannt euch.“ Jetzt kann der Urlaub starten. Wir sind auf Porto Santo, der kleinen Insel mitten im Atlantischen Ozean, die wir in Kombination mit der großen Schwesterinsel Madeira kennenlernen möchten. Beide Inseln könnten unterschiedlicher nicht sein, bieten aber dennoch zahlreiche Möglichkeiten, die vom Baden, über Wandern, Tauchen und Entspannen reichen. Ganz besonders ist auf Porto Santo zum Beispiel der einzigartige 9 Kilometer lange Strand mit seinem Wundersand, dem durch die darin enthaltenen Mineralien sogar heilende Kräfte zugesprochen werden. Das Gefühl, als wir das erste Mal den Untergrund mit unseren nackten Füßen betreten, ist unbeschreiblich. Der Sand ist angenehm weich, fast als würde man auf einem Kissen laufen. So etwas haben wir vorher noch nie erlebt. Unser Hotel Torre Praia befindet sich unweit vom Kern des Hauptortes Vila Baleira. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen wir die einladende Seebrücke, von wo aus man die heimischen Angler und den Ozean …

Jeep auf Porto Santo Rundfahrt

Porto Santo Inselrundfahrt mit dem Jeep

Klein, aber oho. Porto Santo könnte wahrlich als Geheimtipp gehandelt werden. Die kleine Schwester Madeiras mitten im tiefblauen Atlantik bietet zahlreiche Highlights, die darauf warten entdeckt zu werden. Zu den ersten Zielen auf der Insel sollte natürlich der 9 Kilometer lange Sandstrand gehören. Tausend Bilder können nicht das beschreiben, was sich auftut, wenn man zum ersten Mal die Füße in den heilenden Wundersand taucht. Links und rechts erblickt man die vorgelagerten, unbewohnten Inseln. Vor einem treffen die Wellen des unendlich wirkenden Ozeans auf die Insel. Tief einatmen und der Urlaub beginnt. Unsere Tour beginnt Wir wollen weitere tolle Orte auf Porto Santo entdecken und buchen eine rund 3-stündige Jeep Safari. Nach einem ausgiebigen Frühstück werden wir mit dem Jeep vom Hotel abgeholt. Unsere Fahrerin ist Rita. Ihr Deutsch mit dem portugiesischen Akzent ist uns auf Anhieb sympathisch. Sie begrüßt uns sehr herzlich und wir fühlen uns sofort willkommen. Mit von der Partie ist ein weiteres Pärchen aus dem bayerischen Raum. Wir verstehen uns alle wunderbar und starten gemeinsam in den Tag. Rita möchte uns zunächst …

Strand auf Porto Santo Pe na Agua

Der heilende Wundersand von Porto Santo

Porto Santo entwickelt sich mehr und mehr zum Ferienparadies und bietet gegenüber der großen Schwesterinsel Madeira ein aufregendes Kontrastprogramm, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Auch wenn das Eiland weitaus karger ist als die Blumeninsel hat es etwas, dass so wohl nur hier zu finden ist – einen 9 Kilometer langen Sandstrand. Nun, zugegebenermaßen ist dies natürlich noch nichts Besonderes, aber schaut man sich diesen etwas genauer an, entdeckt man ein kleines natürliches Wunder. Es ist der Sand selbst, der eine heilende Wirkung verspricht und Porto Santo so einzigartig werden lässt. Bereits bei der ersten Berührung spürt man den Unterschied zu den sonst bekannten Sandstränden. Der feine Untergrund fühlt sich an den Füßen überraschend weich, aber sehr angenehm an. Bereits jetzt kann man die wohltuende Wirkung spüren. Augen zu und tief durchatmen – jetzt fängt der Urlaub an. Wundermittel für alle Schon in den 70er Jahren erkannten amerikanische und deutsche Ärzte, dass der Sand allein, aber auch in Verbindung mit dem Meerwasser therapeutische Eigenschaften in sich trägt. Ihre Patienten erholten sich nach den warmen …

Webinare bei OLImAR

Neu bei OLIMAR: Online-Präsentationen – virtuell in die schönsten Reiseziele reisen

Für Reisebüropartner in Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten wir diesen Service schon seit vielen Jahren an, nun möchten wir ihn auch für unsere Kunden ausweiten: Online-Präsentationen, auch Webinare genannt (ein Begriff, der aus der Zusammensetzung der Wörter „Seminar“ und „Web“ entstand), in denen OLIMAR Kollegen Ihnen die schönsten Impressionen, Insidertipps und Reiseangebote aus unseren beliebtesten Reiseregionen vorstellen. Das Praktische daran: Sie können bequem von zu Hause oder wenn Sie möchten auch von unterwegs und natürlich völlig kostenfrei daran teilnehmen. Einzige Bedingung: Sie verfügen über eine Internetverbindung und einen Bildschirm in Form eines Smartphones, Tablets oder PCs mit Lautsprecher oder Kopfhörer. Dann klicken Sie einfach wenige Minuten vor dem geplanten Start der Präsentation auf den Link, den Sie von uns im Anschluss an Ihre Registrierung per E-Mail erhalten haben. Sodann öffnet sich im Webbrowser Ihres Smartphones/Tablets/PCs eine Anwendung der Software „GoToWebinar“ in der Sie entweder die Möglichkeit haben, die erforderliche App herunterzuladen, oder ohne Download an der Präsentation teilzunehmen – beides ist möglich. Schalten Sie nun unbedingt Ihren Ton an, lehnen Sie sich zurück und …

Strand auf Porto Santo

Porto Santo 2020 – der OLIMAR Vollcharter hebt ab ins siebte Flugjahr

Was im Jahr 2014 noch als großes Experiment gestartet ist, hat sich mittlerweile etabliert und ist bei uns sowie bei vielen OLIMAR Stammkunden und Reisebüropartnern nur noch schwer wegzudenken: Der Nonstop-Vollcharter auf Portugals einzigartiges Inselparadies Porto Santo wird auch im kommenden Jahr wöchentlich ab Köln-Bonn abheben. Zwischen dem 9. Mai und 24. Oktober 2020 startet die Eurowings-Maschine jeden Samstagmorgen ihren rund 4-stündigen Flug auf die portugiesische Atlantikinsel Porto Santo. Und bereits eine halbe Stunde später können die OLIMAR Reisegäste dank des Transfers und der kurzen Wege auf der kleinen Insel bereits am Hotelstrand in den Urlaubs- und Entspannungsmodus wechseln. Urlaub auf Porto Santo: 100 Prozent Geheimtipp – Null Prozent Stress Denn genau das ist der große Pluspunkt von Porto Santo, den unsere Gäste und wir selber so sehr lieben: Der 9 km lange Traumstrand ist jederzeit präsent und die (Fuß-)Wege zwischen Hotel, Strand, Restaurants und eigentlich allem sind phänomenal kurz. Das macht den Urlaub auf der idyllischen Insel Porto Santo so einzigartig erholsam und völlig stressfrei. Und genau aus diesem Grund kehren so viele Urlauber …