Alle Artikel in: Hoteltipps

Pärchen Hideaways Südeuropa

Zeit für die Liebe: Die 10 schönsten Pärchen-Hideaways in Südeuropa

Anlässe für eine kleine Auszeit zu zweit gibt es immer: Ob Jahres- oder Hochzeitstag, Geburtstag oder ein paar wohlverdiente Tage ohne Kinder… Gönnen Sie sich einen Urlaub fern ab vom Alltagsstress und lassen Sie es sich mal wieder so richtig gut gehen. Hier kommen zehn ganz besondere Pärchen-Hideaways in Südeuropa! 1. Hotel L’ultimo Mulino (Toskana, Italien) Mit ganz viel Liebe zum Detail wurde diese mittelalterliche Mühle zu einem wunderschönen, kleinen Hotel umgebaut. Naturstein, Holz, rustikale Möbel… der perfekte Ort für einen romantischen Pärchenurlaub in der Toskana! Entspannen Sie sich im Schatten der Kastanienbäume, schwimmen Sie eine Runde im herrlichen Pool – und genießen Sie abends im urigen und dennoch eleganten Restaurant regionale Küche bei einem guten Glas Wein.  2. Hotel Porto Santa Maria (Madeira, Portugal) Inmitten der hübschen Altstadt von Funchal und direkt an der Uferpromenade liegt das Hotel Porto Santa Maria. Das Haus ist Erwachsenen vorbehalten, Sie haben die Wahl zwischen geräumigen Studios und Junior-Suiten. Schlendern Sie gemeinsam durch die Gassen und machen Sie sich ein paar schöne Tage zwischen hübschen Boutiquen, Cafés und …

Vila Vita Parc Resort & Spa Badewanne Suite

Wellness mit Spaß und Genuss – die Algarve macht’s möglich

Wellness in der Algarve? Ein Nischenmarkt? Von wegen. Diverse Hotelketten stimmen ihr Angebot längst auf das Wohlfühlbedürfnis ihrer Gäste ab und überraschen mit Vielfalt und ausgeklügelten ganzheitlichen Konzepten in ihren Wellness-Spa-Oasen, durchgestylt vom Handtuch bis zum Duschgriff. Hand aufs Herz. Wie lange ist es her, dass Sie an niemanden sonst als an sich gedacht haben? Ein verlängertes Wellness-Wochenende an der Algarve könnte deswegen genau das richtige sein. Denn für gewisse Stunden, in denen die Seele einfach vor sich hin baumelt, ist die Algarve (noch) ein besonderer Geheimtipp geblieben. Frei nach dem Motto, man gönnt sich ja sonst nichts, bieten die hier vorgestellten drei Hotelanlagen ausgeklügelt holistische Genussprogramme für Körper, Geist und Seele an. Mens sana in corpore sano Wellness wird großgeschrieben. Spa-Oasen beschenken Hotelgäste mit Salzwasserpools, Whirlpools, Saunabereichen und Fitnessräumen, die jederzeit nutzbar zum hoteleigenen Service dazugehören. Doch dort, wo es nach Bergamottöl duftet, wo Sphärenklänge leise das Ohr berieseln, und absolute Ruhe herrscht, dort warten fachkundige Hände darauf, verspannte Muskeln zu massieren und dafür zu sorgen, sich rundum schöner zu fühlen. Von Kopf bis …

Hotel la Vinuela Hotelanlage Aussenansicht

B Bou Hotel La Viñuela & Spa: Andalusien mit allen Sinnen entdecken

Ein Hideaway für Naturliebhaber und Feinschmecker: Im bergigen Hinterland der Costa del Sol ist das Hotel La Viñuela die perfekte Location für erholsamen Urlaub in Andalusien in Zeiten von Social Distancing. Das stilvolle Hotel mit 37 Zimmern besticht durch eine idyllische Lage am Rand des Naturparks Sierras de Tejeda zwischen Málaga und Granada sowie eine private Atmosphäre. Kiefern, Steineichen und Eukalyptusbäume säumen das Ufer. Auf der Wasseroberfläche spiegeln sich Himmel, Hügel und Berge. Es duftet nach Rosmarin und Thymian, Vögel zwischen, Bienen summen. In das ländliche Idyll – nur 19 km vom Strandort Torre del Mar entfernt – fügt sich die mediterrane Architektur des Hotels harmonisch ein. Im weitläufigen Garten rascheln hochgewachsene Palmen, leuchten Bougainvillea, Geranien und Rosen. Der Pool bietet einen erholsamen Blick auf den See, der zu den größten Süßwasserreservaten in der Provinz Málaga gehört. Das schmucke Landhotel wird von María und Andrés Herrero mit einer hochprofessionellen Mischung aus Liebe und Effizienz betrieben. Die Geschwister, beide mit Führungspositionen im Hotelier-Verband der Costa del Sol, stammen aus Vélez-Málaga, dem wirtschaftlichen Zentrum der Region, die …

Vila Monte Farm House Außenansicht Hotels Algarve

Jetzt buchen: Diese schicken Algarve Hotels sind im Juli/August noch frei

Die Algarve, Portugals südliche Küste, ist für viele Besucher das Ziel für einen unbeschwerten Strandurlaub. Kein Wunder: Selbst im Hochsommer, wenn das Thermometer schon mal 30 Grad anzeigt, lässt eine frische Brise vom Atlantik die Temperaturen milde erscheinen. Wir zeigen, welche Hotels in den Sommermonaten Juli und August noch verfügbar sind. Es lohnt sich, schnell ein Zimmer zu reservieren, da wieder mehr Urlauber an der Algarve unterwegs sind und bereits die ersten Hotels ausgebucht sind. Ob Ostalgarve oder Westalgarve: Überall gibt es tolle Strände und erstklassige Hotels Während der Osten mit langen Dünenstränden rund um Faro, Tavira und Vilamoura glänzt, ist der Westen mit seinen charakteristischen gelb-goldenen Felsen, kleinen Buchten sowie seinen Urlaubsorten Albufeira, Carvoeiro, Lagos und Sagres bei Urlaubern beliebt. Die vielen Strände mit ihrem feinen Sand und dem glasklaren Wasser laden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen oder auch sportlich aktiv zu werden. Ob beim Surfen, Kajak fahren, Golfen oder Strandlaufen: Viele Freizeitanbieter stehen in den Startlöchern, sodass Sie auch diesen Sommer einen unbeschwerten Urlaub an der Algarve genießen können. Und keine …

Quinta da Casa Branca Ansicht

Schöner Schlafen auf Madeira: 3 außergewöhnliche Quintas

Bereits seit dem 17. Jahrhundert empfangen die Quintas, ehemalige Herren- oder Gutshäuser auf Madeira, Besucher aus aller Welt. Ursprünglich nutzten vor allem wohlhabende Kaufleute auf ihrem Weg über den Atlantik, aber auch Kranke auf der Suche nach heilsamer Luft die prächtigen ländlichen Anwesen zum Nächtigen und Kurieren. Noch heute sind die Quintas beliebte Orte zum Übernachten, dienen sie doch als Rückzugsort für alle jene, die eingebettet in üppige Blumengärten, jahrhundertealte Bäume, Teiche und Grünflächen stilvoll lustwandeln und in den Charme vergangener Zeiten eintauchen möchten. Quinta da Casa Branca: Wo Herrenhäuser auf modernes Design treffen Mitte des 19. Jahrhundert auf einer sechs Hektar großen Plantage errichtet, machte sich die Quinta da Casa Branca schnell einen Namen auf der Insel – weniger durch die angebauten Bananen, sondern vielmehr durch die Produktion von Madeirawein. Die Nachkommen des bekannten Weinhändlers John Leacock, der den Weinhandel mit England Mitte des 18. Jahrhunderts vorantrieb, machten aus der Familie bis 1925 einen der größten Produzenten der Insel. Bis heute gehört der Leacock´s zu den beliebtesten Marken und wird international vertrieben. Nicht nur …

Alentejo Clube de Campo Areal

Vila Galé Clube do Campo nahe Beja, Alentejo

Schon die Fahrt durch die unglaublichen Weiten des Alentejo sorgt für innere Ruhe. Eine hügelige Landschaft, ab und zu freilaufendes Vieh auf den Weiden, ein paar wenige urige Dörfer, dafür unendlich viele Korkeichen, Olivenbäume und Weinreben. Und ein warmer, angenehmer Wind – es riecht leicht nach Kräutern und Zistrosen. So stellt man sich Slow-Travel vor.  Etwa 10 km südlich von Beja und rund 45 Autominuten nördlich von der Algarve-Küste entfernt, biegt man von der Hauptstraße ab Richtung Santa Vitória. Auf dem gleichlautenden großen Landgut liegt die von Wein- und Olivenanbau eingebettete Hotelanlage Vila Gale Clube do Campo im modernen Landhausstil. Ein toller Ort zum Verweilen! Es erwarten uns 81 Zimmer, ein großer Pool zur Erfrischung, ein Spa mit Massage-Anwendungen, ein Aktivangebot auch für Kinder und ein gutes Restaurant. Und wer tatsächlich Verbindung zur Außenwelt sucht – natürlich gibt es modernes Internet. Das Home Office kann also direkt mitgenommen werden, wenn man denn will.  Nach den Gaumenfreuden aus der frischen, typischen und sehr kreativen Alentejo-Küche, lassen wir den Abend zum Sonnenuntergang auf der Terrasse mit Blick …

La Gomera Jardin Tecina Garten

Jardín Tecina: Grüne Oase über der Steilküste von La Gomera

Senioren verbringen hier im Winter vier Wochen, junge Paare mit Kind erholen sich hier vom Alltag und Angela Merkel wohnt hier gern, wenn sie zum Wandern nach La Gomera kommt. Das Jardín Tecina macht viele Urlauber glücklich, weil das Resort einiges bietet, sich mit seinen Angeboten aber nicht aufdrängt, so dass jeder Gast hier genau die Ferien erleben kann, die er will. Der Vorteil des Resorts ist seine spektakuläre Lage: Rund 50 Meter über dem Atlantik oberhalb des kleinen Hafenortes Playa de Santiago thronen die weißen Häuschen in einem botanischen Garten mit altem, zum Teil exotischen Baumbestand. Organisch verlaufen die Wege zwischen den Wohneinheiten, Pools, Rasenflächen und Beeten – vorne angekommen sieht man die Steilküste entlang und genießt bei nebelfreiem Wetter – was auf La Gomera aufgrund seiner hoher Berge nicht oft vorkommt – bis nach Teneriffa. Durch einen Aufzug im Felsen ist das Resort mit seinem Meerwasserpool und Gourmet-Restaurant auf Höhe des Dorfes verbunden. Allein schon dieser Aufzug ist eine kleine Sensation. Wo sonst ist es schon möglich, durch den Ausläufer eines Bergmassivs zu …

Villa il Poggiale, Italienurlaub, Aussicht

Villa il Poggiale

Die Toskana ist schön, das ist allgemein bekannt. Aber es gibt Orte in der Toskana, an denen es noch schöner ist, so dass man eigentlich am liebsten dableiben möchte. Einer von diesen Orten ist sicher das Country Hotel Villa Il Poggiale, das auf dem Kamm einer Hügelkette südwestlich von Florenz liegt. Sobald man das Einfahrtstor der Villa passiert hat und vor der eleganten Fassade der Villa steht, überfällt einen eine innere Ruhe, die aus der Überzeugung hervorgeht, dass man am richtigen Ort angekommen ist. Die richtige Mischung macht’s: das Ambiente ist elegant gediegen aber nicht überladen oder gekünstelt rustikal. Der Service ist aufmerksam und diskret, aber trotzdem familiär. Das Essen ist typisch toskanisch aber immer mit der gewissen Raffinesse, die sich von der einfachen ländlichen Trattoria unterscheidet. Das man es hier nicht mit einem gewöhnlichen «schönen» Toskana-Hotel zu tun hat merkt man schon beim Frühstück mit den hausgemachten Kuchen und Marmeladen. Die Lage mit Panoramasicht ist ein Traum: die sanft geschwungenen Rebenhügel legen sich auf die Seele wie eine warme Decke. Die toskanischen Kunstmetropolen sind …

Italien Karbachertal Panorama

La Casies Mountain Living in den Dolomiten

Normalerweise verbringen wir unsere Ferien in Portugal oder auf italienischen Inseln. Da unsere Möglichkeiten durch Corona begrenzt waren, fiel dieses Jahr unsere Wahl auf ein wunderschönes Hotel aus dem OLIMAR Programm: das La Casies Mountain Living im Gsieser Tal in Südtirol. Aus Köln kommend erreichten wir nach ca. 9 Stunden Fahrt nachmittags das Hotel. Bei herrlichem Sonnenschein genossen wir mit einem Welcome Drink in der Hand den ersten Blick von der großen Terrasse des Hotels in das Gsiesertal. Das La Casies liegt ruhig am Talschuss auf 1.400 m. ü. M. und strahlt schon bei der herzlichen Begrüßung eine heimelige Atmosphäre aus. Wir fühlten uns sofort zu Hause. Von unserem geräumigen Zimmer blickten wir auf die Liegewiese des Hallenbads und des Wellnessbereichs – im Hintergrund das beeindruckende Panorama der Dolomiten. Wow, was für ein Empfang. Die Eigentümerfamilie Steger legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Daher können die Gäste bei der Zimmerausstattung zwischen verschiedenen einheimischen Hölzern, wie z. B. Zirbe, Fichte oder Lärche, wählen. Wer nachts bei offener Zimmertüre schläft, hört den benachbarten Bach rauschen – und sonst …

Algarve Vila Palmeira Garten

Vila Palmeira bei Lagos

Individueller und sorgenfreier Urlaub: Das wünschen sich die Urlauber in der aktuellen Zeit. Am besten gelingt dies in einer gemütlichen Ferienwohnung, die abseits der üblichen Touristenströme liegt. Eine solche ist Vila Palmeira bei Lagos an der Algarve. Die fast 100 Quadratmeter großen Appartements bieten viel Platz für Paare und Familien und sind mit allem, was man als Selbstversorger im Urlaub braucht, ausgestattet. Auch von der Lage her findet man hier viel Entspannung abseits des Trubels: Die Anlage ist eingebettet von einem blühenden, subtropischen Garten mit Wasserläufen und Teichen sowie einem Meerwasser-Pool unter Palmen. Jede Wohnung hat einen Balkon, größtenteils ausgerichtet mit Blick aufs Meer und den Meia Praia, den längsten Strand an der Algarve. Zum feinsandigen Meia Praia sind es zu Fuß nur wenige Minuten. Für Ausflüge in die nähere Umgebung eignet sich als erstes die Stadt Lagos (drei Autominuten entfernt), in der Sie auch einmal auswärts essen gehen können und sollten. Denn die Algarve hat kulinarisch einiges zu bieten. Zudem empfehlen wir das Restaurant Vivendo auf der Ferienanlage. Unter Kennern zählt es zu einer …