Alle Artikel in: Hoteltipps

Jardín Tecina: Grüne Oase über der Steilküste von La Gomera

Senioren verbringen hier im Winter vier Wochen, junge Paare mit Kind erholen sich hier vom Alltag und Angela Merkel wohnt hier gern, wenn sie zum Wandern nach La Gomera kommt. Das Jardín Tecina macht viele Urlauber glücklich, weil das Resort einiges bietet, sich mit seinen Angeboten aber nicht aufdrängt, so dass jeder Gast hier genau die Ferien erleben kann, die er will. Der Vorteil des Resorts ist seine spektakuläre Lage: Rund 50 Meter über dem Atlantik oberhalb des kleinen Hafenortes Playa de Santiago thronen die weißen Häuschen in einem botanischen Garten mit altem, zum Teil exotischen Baumbestand. Organisch verlaufen die Wege zwischen den Wohneinheiten, Pools, Rasenflächen und Beeten – vorne angekommen sieht man die Steilküste entlang und genießt bei nebelfreiem Wetter – was auf La Gomera aufgrund seiner hoher Berge nicht oft vorkommt – bis nach Teneriffa. Durch einen Aufzug im Felsen ist das Resort mit seinem Meerwasserpool und Gourmet-Restaurant auf Höhe des Dorfes verbunden. Allein schon dieser Aufzug ist eine kleine Sensation. Wo sonst ist es schon möglich, durch den Ausläufer eines Bergmassivs zu …

Villa il Poggiale

Die Toskana ist schön, das ist allgemein bekannt. Aber es gibt Orte in der Toskana, an denen es noch schöner ist, so dass man eigentlich am liebsten dableiben möchte. Einer von diesen Orten ist sicher das Country Hotel Villa Il Poggiale, das auf dem Kamm einer Hügelkette südwestlich von Florenz liegt. Sobald man das Einfahrtstor der Villa passiert hat und vor der eleganten Fassade der Villa steht, überfällt einen eine innere Ruhe, die aus der Überzeugung hervorgeht, dass man am richtigen Ort angekommen ist. Die richtige Mischung macht’s: das Ambiente ist elegant gediegen aber nicht überladen oder gekünstelt rustikal. Der Service ist aufmerksam und diskret, aber trotzdem familiär. Das Essen ist typisch toskanisch aber immer mit der gewissen Raffinesse, die sich von der einfachen ländlichen Trattoria unterscheidet. Das man es hier nicht mit einem gewöhnlichen «schönen» Toskana-Hotel zu tun hat merkt man schon beim Frühstück mit den hausgemachten Kuchen und Marmeladen. Die Lage mit Panoramasicht ist ein Traum: die sanft geschwungenen Rebenhügel legen sich auf die Seele wie eine warme Decke. Die toskanischen Kunstmetropolen sind …

La Casies Mountain Living in den Dolomiten

Normalerweise verbringen wir unsere Ferien in Portugal oder auf italienischen Inseln. Da unsere Möglichkeiten durch Corona begrenzt waren, fiel dieses Jahr unsere Wahl auf ein wunderschönes Hotel aus dem OLIMAR Programm: das La Casies Mountain Living im Gsieser Tal in Südtirol. Aus Köln kommend erreichten wir nach ca. 9 Stunden Fahrt nachmittags das Hotel. Bei herrlichem Sonnenschein genossen wir mit einem Welcome Drink in der Hand den ersten Blick von der großen Terrasse des Hotels in das Gsiesertal. Das La Casies liegt ruhig am Talschuss auf 1.400 m. ü. M. und strahlt schon bei der herzlichen Begrüßung eine heimelige Atmosphäre aus. Wir fühlten uns sofort zu Hause. Von unserem geräumigen Zimmer blickten wir auf die Liegewiese des Hallenbads und des Wellnessbereichs – im Hintergrund das beeindruckende Panorama der Dolomiten. Wow, was für ein Empfang. Die Eigentümerfamilie Steger legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Daher können die Gäste bei der Zimmerausstattung zwischen verschiedenen einheimischen Hölzern, wie z. B. Zirbe, Fichte oder Lärche, wählen. Wer nachts bei offener Zimmertüre schläft, hört den benachbarten Bach rauschen – und sonst …

Vila Palmeira bei Lagos

Individueller und sorgenfreier Urlaub: Das wünschen sich die Urlauber in der aktuellen Zeit. Am besten gelingt dies in einer gemütlichen Ferienwohnung, die abseits der üblichen Touristenströme liegt. Eine solche ist Vila Palmeira bei Lagos an der Algarve. Die fast 100 Quadratmeter großen Appartements bieten viel Platz für Paare und Familien und sind mit allem, was man als Selbstversorger im Urlaub braucht, ausgestattet. Auch von der Lage her findet man hier viel Entspannung abseits des Trubels: Die Anlage ist eingebettet von einem blühenden, subtropischen Garten mit Wasserläufen und Teichen sowie einem Meerwasser-Pool unter Palmen. Jede Wohnung hat einen Balkon, größtenteils ausgerichtet mit Blick aufs Meer und den Meia Praia, den längsten Strand an der Algarve. Zum feinsandigen Meia Praia sind es zu Fuß nur wenige Minuten. Für Ausflüge in die nähere Umgebung eignet sich als erstes die Stadt Lagos (drei Autominuten entfernt), in der Sie auch einmal auswärts essen gehen können und sollten. Denn Algarve hat kulinarisch einiges zu bieten (https://www.olimar.de/blog/algarve-spezialitaeten/). Zudem empfehlen wir das Restaurant Vivendo auf der Ferienanlage. Unter Kennern zählt es zu einer …

Borgo Ca’ dei Sospiri in Venetien: Schönes Nahziel für den erholsamen Urlaub in 2021

Sie möchten sich mal ein paar Tage eine Auszeit nehmen? Sich ins Auto setzen und nach nur wenigen Stunden das Ziel erreichen? Von Natur und gleichzeitig einem ausgesuchten eleganten Ambiente umgeben sein? Dann ist Borgo Ca’ dei Sospiri in Venetien Ihr nächstes Ziel für einen erholsamen Urlaub. Die ehemalige Bischofsresidenz von 1563 wurde 1994 von der Familie Pasini komplett renoviert und in diese edle Unterkunft am Fluss Sile umgewandelt. Ruhe und Eleganz strahlen die Zimmer aus. Das renommierte, historische Ambiente ist nie aufdringlich herausgestellt, sondern empfängt den Gast mit hellen und freundlichen Farben. Zu empfehlen ist hier auch das hoteleigene Restaurant „La Corte“, das regional bekannt ist, und auch externen Gästen offensteht. Spezialität ist hier Fisch in allen Variationen – der frisch aus dem Fluss oder vom nur wenige Kilometer entfernten Meer geliefert wird. Roter Radicchio aus Treviso und die weißen Spargel des Piave stehen je nach Jahreszeit im Mittelpunkt. Das frisch gekürte UNESCO-Gebiet des Prosecco liegt nur einen Steinwurf entfernt und gibt Urlaubern die Möglichkeit, den perlenden Wein zu verkosten, um danach mit dem …

Boutique Hotel Alhambra

Der perfekte 50. Geburtstag – Das Boutique Hotel Alhambra auf Mali Losinj bringt Seelenruhe

Nachdem die Entscheidung getroffen war, den 50. Geburtstag nicht mit einer hippen Party in Berlin Mitte zu verbringen, kehrte Seelenruhe ein. Wie oft sprachen wir letztes Jahr von unserer ersten Reise auf die wundervolle, versteckte kroatische Insel Mali Losinj? Unzählige Male! Und immer lächelten wir und schwärmten. Damals im Bellevue eroberte die Insel und besonders die Cikat Bucht im Sturm unsere Herzen. Ein Idyll wie wir es lange nicht mehr erlebt hatten: mit türkis-klarem Wasser, grünen Pinien, einer traumhaften Bucht und Einsamkeit. „Genau dort möchte ich meinen 50. Geburtstag feiern!“ sagte mein Mann und seine Augen strahlten. Ich machte mich also auf die Suche nach einem schönen Hotel und es war klar, dass die ersten Zeilen dieser Hotel-Broschüre genau den Ort symbolisierten: „Vom zarten Frühjahr an bis spät in den bunten Herbst hinein scheint die Sonne der Adria auf Mali Lošinj und wärmt mit ihren Strahlen die Čikat…Zwischen Agaven und Adria, Pinien und Palmen ruht das Boutiquehotel Alhambra“. Dieses Mitglied der Small Luxury Hotels ist der perfekte Ort, um die erste Hälfte des Lebens Revue …

Ansicht Palácio de Estói

Palácio de Estói an der Algarve – Römer und Rokoko

Buchstäblich ins Grüne schmiegt sich der rosarote Palast Palácio de Estói an die Terrassenhänge nördlich von Faro und ist weithin bis zur Autobahn sichtbar. Ein aristokratisches Schlösschen im Süden Portugals, ein Schwesterngebäude des rosaroten „Queluz“ Palastes in Lissabon, entworfen vom gleichen einstigen Hofarchitekten als Sommerresidenz für den Oberkommandanten der Algarve Garnison und Marine im ausgehenden 18. Jahrhundert. Der Park am Fuße des rosaroten Märchenschlösschens mit seinen prächtigen Flügeltüren, den Schornsteinen und Türmchen, fließt satt und grün, mit Orangenhainen, Granatapfelbüschen und Nussbäumen bepflanzten, gebührend breit angelegter Allee in der Mitte, als Auffahrt seicht aufwärts, und endet auf einem Platz unter schattigen Walnussbäumen an einem imposanten Brunnen. Eine Grotte begrüßt den Gast, der einst in prächtigen Kutschen die Allee heraufkutschiert wurde, am Fuße der Freitreppe ausstieg, und zu einer eisgekühlten Limonade oder einem fruchtig süßen Sorbet als Willkommensgruß in die Brunnengrotte gebeten wurde.Die mit römischen Mosaiken, portugiesischen Fliesenbildern, original Klippenfelsen von der Costa Vicentina, Muscheln aus aller Welt, und italienischen Akten aus glänzend weißem Marmor gestalteten Musenfiguren, dekorierte Höhle mit plätscherndem Brunnen, ist ein Kunstwerk der Rokoko-Epoche. …

Parador de Granada

Das sind die Top 5 Paradores – Urlaub wie im Märchen

Übernachten in einer liebevoll restaurierten Burg oder tafeln im Palast eines Konquistadors? Die spanischen Paradores bieten die tolle Möglichkeit, die große Geschichte des Landes ganz typisch und authentisch zu erleben. Bereits vor mehr als 90 Jahren begann die Erfolgsstory der Paradores, als König Alfonso XIII ein rustikales Berghotel in der Sierra de Gredos eröffnete. Heute zählt die staatliche Paradores-Hotelkette insgesamt 97 Häuser auf dem spanischen Festland, den Kanaren und den nordafrikanischen Enklaven Ceuta und Melilla. Wir haben hier die Top 5 Paradores zusammengestellt: Parador Granada Im Parador von Granada haben Sie die einmalige Gelegenheit, eine Nacht im Tausendundeinenacht-Ambiente zu verbringen. Das ehemalige Kloster liegt mitten in einer prächtigen maurischen Palast- und Gartenanlage. Errichtet wurde das Gebäude auf einem früheren Nasridenpalast auf Anordnung der katholischen Könige. Die prachtvollen Gärten und Brunnen erzählen noch heute von einer Vergangenheit, in der sich das Maurische mit dem Christlichen vermischte. Zahlreiche Kunstwerke und außergewöhnliches Mobiliar zieren auch die Innenräume des einstigen Klosters. Da der Parador Granada zu den begehrtesten Adressen der Hotelkette gehört, sollte möglichst weit im Voraus gebucht werden! …

Luftbild Pestana Gramacho Residences

Pestana Gramacho Residences – die neue Adresse für einen entspannten Golfurlaub an der Algarve

Dass die Algarve der perfekte Ort ist zum Entspannen, Sonnenbaden und darüber hinaus beste Bedingungen für einen traumhaften Golfurlaub bietet, ist wahrlich nichts Neues. Neu ist allerdings das Aparthotel Pestana Gramacho Residences, das sich unweit der beiden malerischen Fischerorte Carvoeiro und Ferragudo befindet. Die portugiesische Hotelkette Pestana ist bei Golfern nicht nur bekannt, sondern gleichermaßen beliebt. Gäste der Häuser haben unabhängig von der Wahl ihres Pestana-Hotels die Möglichkeit auf den derzeit 5 hoteleigenen Plätzen Quinta do Gramacho, Vale da Pinta, Alto, Silves Golf und Vila Sol schon ab 70€ / 139€ / 209€ p.P. (2/4/6 Greenfees) zu spielen. Der Transfer zu den Golfplätzen kann vor Ort hinzu gebucht werden und kostet 55€ pro Person und Woche bei einem Mindestaufenthalt von 7 Nächten. Ausgenommen hiervon ist Vila Sol. Das unlängst eröffnete 4*-Gramacho Residences liegt in himmlisch ruhiger Lage direkt an den Fairways des Gramacho-Golfplatzes und ist nur ca. 10 Autominuten von Carvoeiros Buchten entfernt. Alternativ bringt ein Hotel-Shuttle die Gäste innerhalb weniger Minuten zu den nahe gelegenen Abschlägen von Gramacho und Pinta Course oder alternativ ins …

Hotelpool Grotta Giusti Toskana

Wellnessurlaub in der Toskana: Grotta Giusti Resort Golf & Spa

Inmitten der bezaubernden Landschaft der Toskana erwartet Sie ein wahres Juwel unter den Wellness- und Golfhotels: Das Grotta Giusti Resort Golf & Spa in Monsummano Terme. Hier weiß man gar nicht, welches Highlight man zuerst aufzählen soll: die einmalige Spa-Landschaft in einer natürlichen Thermalhöhle, den großartigen Golfplatz Montecatini, den klassischen Charme einer toskanischen Villa, die bezaubernde Park- und Gartenlandschaft ringsum… Die Grotta Giusti ist ein luxuriöses Kleinod unter den Hotels der Toskana. Historische Eleganz und toskanische Schönheit Im Grotta Giusti Resort Golf & Spa entfaltet sich toskanischer Charme mit voller Wucht. Sei es die typische Chianti-Landschaft oder die mediterrane Parkanlage ringsum, die freskenverzierte historische Villa oder die italienische Gourmetküche: Das gesamte Resort scheint einem toskanischen Gemälde entsprungen. Dass das Grotta Giusti Resort bereits als eines besten Golfhotels der Welt ausgezeichnet wurde, verwundert kaum – dass es ein Mitglied der „Small Luxury Hotels of the world“ ist, noch weniger. Wer italienische Lebensart und distinguierte Eleganz zu schätzen weiß, wird die Grotta Giusti lieben. Die im 18. Jahrhundert erbaute Residenz liegt eingebettet in einen prachtvollen Park mit …