Autor: Tatjana Kopel

Die schönsten Aussichtspunkte in und auf Lissabon

Diese 5 Aussichtspunkte in und auf Lissabon müssen Sie gesehen haben!

Lissabon erstreckt sich über insgesamt sieben Hügel – die allesamt nach Heiligen oder Kirchen benannt sind. Wer schon einmal in der portugiesischen Hauptstadt war, weiß: Wo Hügel sind, erwarten einen herrliche Ausblicke über die Altstadt, das Meer und den Fluss Tejo. Hier kommen die fünf schönsten Aussichtspunkte in und auf Lissabon!

Ericeira in Portugal

Ericeira – vom Fischerdorf zum Surf-Hotspot mit Charme

Der Ort Ericeira befindet sich im äußersten Westen Portugals an Lissabons Küste, nur ca. 30 Autominuten nördlich von Portugals Hauptstadt entfernt. Heute als Surfmekka bekannt, hat Ericeira aber noch weitaus mehr zu bieten mit seinen verwinkelten Gässchen, den leckeren Restaurants und nicht zuletzt, weil es sich seinen ursprünglichen Charme bewahrt hat. Das erste Mal las ich vom Örtchen Ericeira in einer Zeitschrift im Flugzeug. Es ging um Surfkultur und die traditionsreiche Surfboardmanufaktur Semente Surf aus dem Jahr 1982. Der Artikel fesselte mich so sehr, dass ich beschloss, irgendwann einmal dorthin zu reisen. Und tatsächlich: Ich habe meinen Urlaub in Ericeira so genossen! Ericeira damals Bis vor ca. 18 Jahren war das heutige Surfmekka noch ein verschlafenes Fischerdorf. Nur Einheimische machten in den Ferien hier Urlaub und es gab lediglich den klassischen Sommertourismus von Juli bis August. Den ausländischen Tourismus, so wie es ihn heute gibt, gab es damals so gut wie nicht und nur die Einheimischen kamen zum Surfen hierher. In der Vor- und Nachsaison war der Ort wie ausgestorben und der Haupterwerb der Portugiesen …