Hoteltipps, Kulinarik & Genuss
Schreibe einen Kommentar

Der perfekte 50. Geburtstag – Das Boutique Hotel Alhambra auf Mali Losinj bringt Seelenruhe

Boutique Hotel Alhambra

Nachdem die Entscheidung getroffen war, den 50. Geburtstag nicht mit einer hippen Party in Berlin Mitte zu verbringen, kehrte Seelenruhe ein. Wie oft sprachen wir letztes Jahr von unserer ersten Reise auf die wundervolle, versteckte kroatische Insel Mali Losinj? Unzählige Male! Und immer lächelten wir und schwärmten. Damals im Bellevue eroberte die Insel und besonders die Cikat Bucht im Sturm unsere Herzen. Ein Idyll wie wir es lange nicht mehr erlebt hatten: mit türkis-klarem Wasser, grünen Pinien, einer traumhaften Bucht und Einsamkeit. „Genau dort möchte ich meinen 50. Geburtstag feiern!“ sagte mein Mann und seine Augen strahlten.

Bucht Boutique Hotel Alhambra

Ich machte mich also auf die Suche nach einem schönen Hotel und es war klar, dass die ersten Zeilen dieser Hotel-Broschüre genau den Ort symbolisierten: „Vom zarten Frühjahr an bis spät in den bunten Herbst hinein scheint die Sonne der Adria auf Mali Lošinj und wärmt mit ihren Strahlen die Čikat…Zwischen Agaven und Adria, Pinien und Palmen ruht das Boutiquehotel Alhambra“. Dieses Mitglied der Small Luxury Hotels ist der perfekte Ort, um die erste Hälfte des Lebens Revue passieren zu lassen. Ich buchte uns ein verlängertes Wochenende in dieses Traumhotel ein und die Vorfreude konnte kaum größer sein.

Endlich war unsere Reise da. Wir kamen im Boutique Hotel Alhambra an und wurden direkt mit Namen begrüßt, überaus freundlich eingecheckt und beim Eintragen der Geburtsdaten schmunzelte der Rezeptionist (ich wusste warum). Dann wurden wir auf das Zimmer geführt. Dort faszinierte jede Kleinigkeit: Die Hotel-Broschüre in ledergebundener Buch-Form, eine Begrüßungskarte handgeschrieben, Obst und Trüffel-Pralinees und die Badutensilien in einer weißen Box mit goldener Schrift und Schleife. Wundervoll. Heute galt es nur noch Sonne zu tanken, zu lesen und mit 49 doch noch mal bei 13 Grad in die April-kühle Adria einzutauchen.

Einfahrt Boutique Hotel Alhambra

Der zweite Tag stand ganz im Sinne von Entschleunigung und Genießen. Und genau so startete unser Morgen. Ein Blick auf die Frühstückskarte und wir waren im 7. Kulinarik-Himmel. Eggs Benedict oder doch der Quark mit kandierten Nüssen und frischem Beeren-Obst? Wir nahmen beides und es war einfach nur Genuss pur. Der Vormittag wurde mit einem ausgedehnten Inselspaziergang gefüllt und dann begann unser Wellness-Programm: Schwimmen im Indoor-(erwärmten)-Meerwasserpool, Sauna mit verschieden-aromatisierten Duschvarianten von lauwarm zu eiskalt, ein frischer Jasmintee und Zitronenwasser und schließlich eine Massage – das hat man sich kurz vor einem Geburtstag wirklich verdient.

Pool im Boutique Hotel Alhambra

Und schon war der Abend gekommen, an dem wir noch einmal an der Bucht entlang spazierten, die Insel zum Städtchen hin überquerten und fangfrischen Fisch in einem kleinen urigen Restaurant am Hafen aßen.

Und dann war der Tag gekommen: der 50. Geburtstag! Am Frühstückstisch war alles wie immer. Die Lady in black & white (eine echte Butlerin – Wahnsinn) begrüßte uns mit Namen, wünschte einen wunderschönen guten Morgen und gratulierte meinem Mann auf eine derart herzliche Art, dass ich richtig gerührt war. Sie reichte uns die Karte und wir genossen diesmal Lachs mit Ei und Crepes mit Nutella, frischen Orangen-Karotten-Saft und Cappuccino. Und dann kam sie: die beste Schoko-Nuss-Torte-ever! Das Service Team brachte sie auf einem kleinen Wagen angefahren. Alle gratulierten meinem Mann und dann aß er die „beste Torte seines Lebens“. Jetzt verstand auch er das Schmunzeln des Rezeptionisten am ersten Tag. Welch ein Start in diesen Tag!

Schokotorte im Boutique Hotel Alhambra
Obst Frühstück Boutique Hotel Alhambra

Dann hatte die Insel das schönste Geschenk für ihn: Viel Vitamin D. Wir sonnten in der traumhaften Bucht, lasen unsere Bücher, genossen die vielen Geburtstagswünsche, den Champagner des Alhambra Hotels – der natürlich unbestellt unseren Nachmittag versüßte, ein weiteres Stück unserer Geburtstagstorte und philosophierten über die erste und die zweite Hälfte seines Lebens.

Außenanlage Boutique Hotel Alhambra

Am Abend gönnten wir uns ein Dinner im hoteleigenen Alfred Keller Restaurant. Ein tolles Restaurant mit großer Glasfront und Blick auf die Bucht, ausgezeichneter Küche mit frischem Fisch, lokalem Fleisch und Gemüse, hochwertigen Zutaten aus der ganzen Welt und natürlich erstklassigen Weinen. Nicht unerwähnt lassen kann ich hier den Service des Personals – ein derart hohes Niveau an Freundlichkeit und Etikette hat uns zutiefst überwältigt. Noch bevor die Fischsuppe als Vorspeise kam, genossen wir den Gruß aus der Küche, aßen selbstgebackenes Brot mit Trüffel- und Beerenbutter sowie klassischer Butter. Mein Pulpo und das Rinderfilet meines Mannes waren so liebevoll mit Blüten und Kräutern zubereitet, wir waren völlig begeistert. Das letzte kulinarische Highlight unseres Tages war dann natürlich noch einmal ein Stück unserer einmaligen Schoko-Nuss-Torte und ein Espresso.

Restaurant Alfred Keller Boutique Hotel Alhambra
Pulpo Boutique Hotel Alhambra
Dinner im Boutique Hotel Alhambra
Restaurant im Boutique Hotel Alhambra Alfred Keller

Ein kurzer Blick aus dem Fenster, der Mond schien schon in die Bucht und dann hörte ich: „Ich will jeden Tag 50. werden, hier im Boutiquehotel Alhambra“.

Übernachten im Boutique Hotel Alhambra

Eine Nacht im Boutique Hotel Alhambra ist bei OLIMAR ab 161 € pro Person im Doppelzimmer Deluxe inklusive Frühstück buchbar. Eine Woche inklusive Flug gibt es ab 1.359 €. Hier geht’s zu den Angeboten.

Wohnbeispiel Boutique Hotel Alhambra
Diesen Artikel Freunden empfehlen:
Kategorie: Hoteltipps, Kulinarik & Genuss

von

Helen Bardtenschlager

Helen verantwortet bei OLIMAR den Marketing & PR Bereich und ist Touristikerin durch und durch. Bereits vor mehr als 15 Jahren hat sie ihre Leidenschaft für fremde Sprachen und Kulturen zum Beruf gemacht. Sie liebt Städtetrips sowie kulinarische Reisen an besondere Orte: Genau das findet sie bei OLIMAR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.