Ein Tag in...
Schreibe einen Kommentar

Ein Tag in … Catania!

Blick auf Catania

Am Fuße des Ätnas gelegen, finden Sie die wunderschöne Stadt Catania. Mit ihren rund 300.000 Einwohnern zählt sie zu der zweitgrößten Stadt der Insel Sizilien und hat so Einiges zu bieten. Die Hafenstadt an der Ostküste der Insel ist gefüllt von spannender Historie, einheimischem Trubel und tollem sizilianischem Flair. Klingt verlockend? So könnte Ihr perfekter Tag in Catania aussehen.

09.00 Uhr
Starten Sie in Ihren Tag am Wahrzeichen der Stadt Catania: dem Elefantenbrunnen auf dem Piazza del Duomo. Der Mittelpunkt Catanias wird geprägt von einem schwarzen Elefanten aus Lava. Der Ursprung der Liotru, wie die Statue von den einheimischen genannt wird, beruht auf unterschiedlichen Legenden. So sei die Statue einerseits in Erinnerung an den hier gebürtigen Zauberer Eliodoro entstanden. Er soll einst sein Reittier, einen Elefanten, in schwarze Lava verwandelt haben. Andererseits gilt der Elefant aus Lava als Symbol der Niederlage der Karthager, die Catania mit Elefanten erobern wollten.
Erhaschen Sie am Piazza del Duomo auch unbedingt einen Blick in die, sich dort befindende, Kathedrale St. Agata: Definitiv einen Besuch wert!

09.30 Uhr
Schlendern Sie auf dem Weg zum nächsten Highlight von Catania über den Fischmarkt La Pescheria. Besuchen Sie diesen Markt unbedingt in den Vormittagsstunden. Dann herrscht hier reges Treiben der einheimischen Bevölkerung rund um eine riesige Auswahl bunter und außergewöhnlicher Meerestiere.

10.00 Uhr
Auf der Suche nach den wahren Ursprüngen der Stadt Catania? Schauen Sie im Castello Ursino vorbei. Die imposanten Mauern dieser Burganlage beherbergen heute das Stadtmuseum Museo Civico. Dieses bietet Ihnen eine Mischung aus Archäologie, Kunst und Stadtgeschichte. Geöffnet ist das Museo Civico an 7 Tagen in der Woche: unter der Woche von 9 bis 18 Uhr, an Wochenenden von 9 bis 20 Uhr.

Bevor Sie sich dem kulinarischen Highlight Ihres Tages, der Mittagspause, widmen, sollten Sie einen Besuch des römischen Theaters nicht missen. In dem Teatro Romano ist Ihnen ein spannender Einblick in historische Zeiten Catanias garantiert.
Tipp: Der Eingang zu dem römischen Theater ist von außen sehr unscheinbar. Die genaue Anschrift lautet Via Emanuele 266.

13.00 Uhr
Nach einer ausgiebigen Mittagspause in einem der vielen sizilianischen Restaurants, steht Ihnen nun ein spannender Spaziergang entlang weiterer Highlights bevor.
Eins zählte der italienische Opernkomponist Bellini zu den Einwohnern der Stadt Catania. Dem Künstler gewidmet, ist sein einstiges Geburtshaus heutzutage ein Museum voller Erinnerungsstücke an sein Leben und seine Werke.
Bekannt als Symbol des barocken Catanias ist die Via Crociferi. Eine der ältesten Straßen von Catania bietet Einblicke in das ursprüngliche Leben der Stadt: Eines meiner persönlichen Highlights!

15.00 Uhr
Haben Sie bereits eine der vielen Eisdielen der Stadt besucht? Sicherlich wäre nun ein perfekter Zeitpunkt für eine weitere kulinarische Pause!

Eis in Catania

15.30 Uhr
Gewappnet mit Ihrem Eis in der Hand geht es nun zur grünen Oase von Catania. Die Parkanlage Villa Bellini ist ein wahrer Ruhepol in der sonst so hektischen Stadt. Nehmen Sie sich eine kurze Auszeit zwischen Palmen, Bäumen und üppigen Plantagen. Gewidmet ist auch dieser Park dem bereits erwähnten Opernkünstler Vincenzo Bellini.

Villa Bellinin in Catania

17.00 Uhr
Sie sind noch auf der Suche nach dem ein oder anderen Souvenir als Urlaubserinnerung? Oder möchten noch einmal ein leckeres Stück Pizza vertilgen? Oder noch ein wenig Flair der Stadt genießen? Die Einkaufsstraße Via Etnea bietet Ihnen den perfekten Ort, um all dies zu tun. So steht einem wunderbaren Ausklang des Tages in Catania nichts mehr im Wege.

Unser Hoteltipp für Catania

Direkt am Lungomare, der Meerespromenade von Catania liegt das moderne, komplett renovierte Hotel Nettuno ****. Die insgesamt 101 Gästezimmer verfügen alle über Balkon, teilweise mit Blick auf den Ätna oder auf die Küste.

 

Diesen Artikel Freunden empfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.