Hoteltipps
Schreibe einen Kommentar

Vila Palmeira bei Lagos

Individueller und sorgenfreier Urlaub: Das wünschen sich die Urlauber in der aktuellen Zeit. Am besten gelingt dies in einer gemütlichen Ferienwohnung, die abseits der üblichen Touristenströme liegt.

Eine solche ist Vila Palmeira bei Lagos an der Algarve. Die fast 100 Quadratmeter großen Appartements bieten viel Platz für Paare und Familien und sind mit allem, was man als Selbstversorger im Urlaub braucht, ausgestattet. Auch von der Lage her findet man hier viel Entspannung abseits des Trubels: Die Anlage ist eingebettet von einem blühenden, subtropischen Garten mit Wasserläufen und Teichen sowie einem Meerwasser-Pool unter Palmen. Jede Wohnung hat einen Balkon, größtenteils ausgerichtet mit Blick aufs Meer und den Meia Praia, den längsten Strand an der Algarve. Zum feinsandigen Meia Praia sind es zu Fuß nur wenige Minuten.

Für Ausflüge in die nähere Umgebung eignet sich als erstes die Stadt Lagos (drei Autominuten entfernt), in der Sie auch einmal auswärts essen gehen können und sollten. Denn Algarve hat kulinarisch einiges zu bieten (https://www.olimar.de/blog/algarve-spezialitaeten/).

Zudem empfehlen wir das Restaurant Vivendo auf der Ferienanlage. Unter Kennern zählt es zu einer der besten Adresse an der Westalgarve.

Weitere Tipps für Ihren Urlaub in Lagos finden Sie hier: https://www.olimar.de/blog/ein-tag-in-lagos/

Vila Palmeira Hotelangebot

www.olimar.de/FAO207

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.