Reisethemen
Schreibe einen Kommentar

Diese Rundreise an der Algarve ist ein Traum für alle, die den Mix aus Strand & Kultur lieben!

Rundreise Algarve

Von Ost nach West sind es gerade einmal 155 Kilometer und nur 52 Kilometer von Nord nach Süd: Eine Rundreise an der Algarve ist absolut unkompliziert und lässt dich in relativ kurzer Zeit neben herrlichen Stränden auch die schönsten Städte und Sehenswürdigkeiten entdecken. Hier kommen unsere Empfehlungen für einen zweiwöchigen Roadtrip an der Algarve, Portugals weltberühmter Region mit Traumurlaub-Garantie!

Tag 1 & 2 deiner Rundreise an der Algarve: Entspannt ankommen im ruhigen Hinterland von Sagres

Von Frankfurt aus sind es nur rund drei Stunden – und schon kannst du beim Landeanflug auf Faro einen ersten Blick auf die wunderschöne Landschaft der Algarve werfen, die dich in den nächsten Tagen verzaubern wird. Der Flughafen selbst ist eher klein und du kannst dich direkt aufmachen zur Übernahme von deinem Mietwagen (diesen kannst du bequem bereits von zu Hause aus über OLIMAR buchen).

Mit dem Auto geht es dann in den Nordwesten der Algarve. Hier kannst du erstmal entspannt ankommen und deinen Urlaub mit einem Tag am Strand, am Pool oder der Besichtigung des ein oder anderen hübschen Ortes ruhig angehen lassen. Deine Unterkunft ist etwas ganz Besonderes: Im ruhigen Hinterland von Sagres erwartet dich die „Aldeia da Pedralva” (mehr Infos & Buchung), eine ungewöhnliche Ferienhausanlage für Selbstversorger, die aus der originalgetreuen Restaurierung eines historischen Dörfchens entstand. Natürlich gibt es hier auch ein Restaurant, ein Café, einen Supermarkt und sogar einen Pool.

  • Fahrzeit ab Faro: ca. 90 Minuten

Unsere Programmvorschläge für das Hinterland von Sagres:

Sehenwürdigkeiten

Strände

Hübsche Orte

Parque Natural do Sudoeste Praia da Arrifana Carrapateira
Burg von Aljezur Praia da Bordeira Aljezur
Miradouro do Cordoama Praia de Vale Figueiras Ceramica Paraíso

 

Tag 3 & 4 deiner Rundreise an der Algarve: Auf nach Sagres!

Nach einem ruhigen Start heißt es heute: Auf nach Sagres! Das moderne „Memmo Baleeira”-Hotel (mehr Infos & Buchung) erwartet dich für die nächsten zwei Nächte mit einer herrlichen Panorama-Lage über dem Strand. Freue dich auf ausgedehnte Spaziergänge in der wildromantischen Landschaft des Naturschutzgebietes Costa Vicentina, Surf-Sessions an großartigen Stränden und natürlich auf tolle Restaurants und Cafés in Sagres selbst.

  • Fahrzeit bis Sagres: ca. 30 Minuten

Unsere Programmvorschläge für Sagres und Umgebung:

Sehenswürdigkeiten

Strände

Hübsche Orte

Leuchtturm am Cabo de São Vicente Praia do Castelejo Salema
Festung von Belixe Praia do Martinhal Burgau
Festung von Sagres Praia do Zavial Luz

Tag 5 & 6 deiner Rundreise an der Algarve: Lagos und Umgebung

Zwischen den Hafenstädten Lagos und Portimão erstreckt sich ein Abschnitt der Algarve, der Urlaubern besonders viel zu bieten hat. Dein Aufenthalt in den nächsten zwei Tagen verspricht dir hier nicht nur den Besuch von einigen der berühmtesten Stränden der Algarve samt Bootstouren und Delfinbeobachtungen, sondern auch einen tollen Mix aus historischen Altstädten und modernem, mondänen Flair.

„Mein Tipp für deine Unterkunft bei Lagos: Die exklusiv von OLIMAR betriebene „Vila Palmeira” (mehr Infos & Buchung). Die ruhige, direkt am Strand gelegene 4-Sterne Apartment-Anlage ist ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der Umgebung und bietet neben einem herrlichen Garten auch einen beheizbaren Salzwasser-Pool!”

Pascal Zahn, OLIMAR Geschäftsführung
  • Fahrzeit bis Lagos: ca. 40 Minuten

Unsere Programmvorschläge für Lagos und Umgebung:

Sehenswürdigkeiten

Strände

Hübsche Orte

Altstadt, Mauer und Festung von Lagos Praia dos Três Castelos Marina von Portimão
Ponta da Piedade Praia do Camilo Zoo von Lagos
Passadiços de Alvor (Holzwanderwege) Meia Praia Wanderweg „A Rocha Delicada”

Im Video: Impressionen für deine Algarve Rundreise

Tag 7 & 8 deiner Rundreise an der Algarve: Im Hinterland zwischen Monchique und Silves

Kaum jemand denkt bei einem Urlaub an der Algarve an das bergige und absolut sehenswerte Hinterland rund um die Orte Silves und Monchique. Und das völlig zu Unrecht! In den nächsten zwei Tagen kannst du auf deiner Algarve Rundreise die Region von ihrer ursprünglichen Seite entdecken. Freue dich auf ein Bad in den berühmten Thermalquellen von Monchique, schnüre die Wanderschuhe und besteige den Foía (den mit 902 höchsten Berg der Algarve), genieße Köstlichkeiten aus Küche und Keller und bummle durch die Altstadt von Monchique mit ihren hübschen kleinen Gassen samt herrlicher Ausblicke.

In Silves, einst Hauptstadt der Algarve und wichtiges Handelszentrum, geht es heute eher beschaulich zu. Auf einer Stadttour kannst du historisch Bedeutsames entdecken und bei einem Kaffee in der Altstadt das typisch portugiesische Treiben beobachten. Deine Unterkunft für die nächsten zwei Nächte: das „Monchique Resort & Spa” (mehr Infos & Buchung), ein luxuriöses 5-Sterne-Haus, das perfekt für erholsame Urlaubstage ist.

  • Fahrzeit bis Monchique: ca. 30 Minuten

Unsere Programmvorschläge für Monchique, Silves und Umgebung:

Sehenswürdigkeiten

Strände

Hübsche Orte

Burg von Silves Praia da Nossa Senhora de Rocha Kapelle der Senhora de Rocha bei Porches
Kathedrale von Silves Praia de Benagil Benagil Höhlen
Thermalquellen von Monchique Praia da Marinha Algar Seco („Fenster zum Meer”)

Tag 9 & 10 deiner Rundreise an der Algarve: Buntes Treiben rund um Albufeira 

Wer sich im Urlaub ins kunterbunte Nachtleben stürzen will, ist in Albufeira perfekt aufgehoben. Das einstige Fischerdorf ist längst der Hotspot der Party-Szene an der Algarve und bietet neben unzähligen Restaurants, Cafés und Clubs auch einen hübschen kleinen Strand sowie eine quirlige Altstadt. Deutlich ruhiger geht es in Vilamoura zu, dem portugiesischen Saint Tropez. Hier gibt es einen großen Yachthafen, ein Casino sowie eine langen, breiten Sandstrand. Golfer und Ruhesuchende kommen im nahegelegenen Vale do Lobo bzw. in der exklusiven Gegend Quinta do Lago voll auf ihre Kosten.

„Auch für Shoppingfans ist die Gegend rund um Albufeira ein Paradies: Neben coolen Outlet-Stores gibt es einige große Shoppingcenter, die keinen Wunsch offen lassen. Wenn du gerne Märkte besuchst, solltest du der Markthalle am Fischereihafen von Quarteira einen Besuch abstatten. Hier gibt es fangfrischen Fisch und andere Meerestiere in Hülle und Fülle und natürlich jede Menge Restaurants, die diesen servieren.”

Carola Balasko, OLIMAR Produktmanagerin für Portugal

Sehenswert ist auch der Markt in Loulé, der in einer historischen Halle stattfindet. Freue dich auf zwei unbeschwerte Tage und Nächte im Hotel „Portobay Falésia” in Olhos de Água (mehr Infos & Buchung), rund 15 Minuten östlich von Albufeira gelegen.

  • Fahrzeit bis Albufeira: ca. 40 Minuten

Unsere Programmvorschläge für Albufeira und Umgebung:

Sehenswürdigkeiten

Strände

Hübsche Orte

Delfinbeobachtungstouren, z.B. ab Albufeira Strand Praia da Falésia Rote und weiße Felsen an der Praia da Falésia
Burg von Paderne Praia dos Arrifes Aussichtspunkt Ponta do Castelo
Rua da Oura („The Stripe”, Partymeile bei Albufeira) Praia do Poço Velho Loulé und der Markt

Tag 11 & 12 deiner Rundreise an der Algarve: Tavira und die Ria Formosa

Heute lässt du den Westteil der Algarve („Felsalgarve”) hinter dir und machst dich auf nach Tavira an der Ostalgarve, die aufgrund ihrer oft kilometerlangen, flachen Sandstrände auch „Sandalgarve” genannt wird. Tavira liegt grob auf halbem Weg zwischen Faro und der Grenze zu Spanien direkt am Fluss Gilão und verzaubert ihre Besucher mit einem Gewirr enger Straßen und Gassen sowie den typischen, weiß getünchten Häusern.

Auch in der Umgebung gibt es Schönes zu entdecken, allen voran die herrlichen Strände auf den vorgelagerten Inseln der Ria Formosa, die sich bis nach Faro ziehen und oft nur per Boot-Shuttle zu erreichen sind. Freue dich auf zwei wunderschöne Tage im Hotel „Vila Galé Tavira” (weitere Infos & Buchung), ein modernes 4-Sterne-Haus, das in unmittelbarer Nähe zur Brücke über den Fluss Gilão und zur historischen Altstadt von Tavira liegt.

  • Fahrzeit bis Tavira: ca. 45 Minuten

Unsere Programmvorschläge für Tavira und Umgebung:

Sehenswürdigkeiten

Strände

Hübsche Orte

Burg von Tavira Praia Ilha de Tavira Vila Real de Santo António
Burg von Castro Marim Praia da Manta Rota Ria Formosa Naturschutzgebiet
Brücke Ponte Internacional do Guadiana Praia de Cabanas Moncarapacho

Tag 13 & 14 Faro deiner Rundreise an der Algavre: Entspannter Ausklang in Faro und Umgebung

Dein Roadtrip geht heute auf die Zielgrade: Die nächsten zwei Tage wirst du in der größten Stadt der Algarve und ihrer sehenswerten Umgebung verbringen, bevor es mit dem Flugzeug wieder nach Hause geht. Faro wird von vielen Urlaubern auf ihrer Rundreise an der Algarve oft links liegen gelassen. Dass sie einen Besuch jederzeit wert ist, wirst du in den nächsten Tagen garantiert selbst entdecken. Freue dich auf eine absolut sehenswerte historische Altstadt samt beeindruckender Kathedrale und vielen weiteren bedeutsames Bauwerken. In puncto Restaurants, Cafés und Bars hast du hier im besten Sinne die Qual der Wahl: Für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ist hier das Passende dabei.

Wenn es dich nochmal an den Strand und ans Meer zieht, solltest du unbedingt eine Bootstour (z.B. auf einem Katamaran) zu den vorgelagerten Inseln des Naturparks Ria Formosa machen. Auch Familien mit Kindern kommen dabei voll auf ihre Kosten und können unbeschwerte Stunden an herrlichen Stränden verbringen. Dein Hotel für die letzten zwei Nächte ist das „3HB Faro” (weitere Infos & Buchung) im Herzen der Stadt mit großzügiger Dachterrasse, Infinity-Pool und einem herrlichen Ausblick über Faro und die Ria Formosa.

  • Fahrzeit bis Faro: ca. 40 Minuten

Unsere Programmvorschläge für Faro und Umgebung:

Sehenswürdigkeiten

Strände

Hübsche Orte

Kathedrale von Faro Praia da Ilha Deserta Ria Formosa
Knochenkapelle von Faro Praia da Barreta (Mar) Olhão
Stadttor von Faro Praia da Barrinha Sao Brás de Alportel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert