Autor: Katharina P.

Buchtipp: „Leiser Tod in Lissabon“ – Krimi von Catrin George Ponciano

Unsere Sonnenseiten-Autorin Catrin George Ponciano hat soeben ihren ersten Kriminalroman herausgebracht. Wir durften ihn bereits lesen und finden: „Leiser Tod in Lissabon“ ist nicht nur ein richtig spannender Krimi. Es ist auch eine packende Reise in die jüngste Vergangenheit Portugals, erzählt durch die Augen liebevoll beschriebener Protagonisten. Eine ganz klare Buchempfehlung daher für Krimifans, Lissabon-Freunde und Portugal-Urlauber! Wir haben die Autorin zur Entstehung und Geschichte des Buches interviewt und konnten ihr am Ende einige persönliche Lissabon-Tipps entlocken. Liebe Frau George Ponciano, wir kennen und schätzen Ihre Sonnenseiten-Artikel und Ihren Urlaubs-Ratgeber „111 Orte an der Algarve, die man gesehen haben muss“. Darin erzählen Sie wunderbare Geschichten über Land, Leute & Kultur und geben wertvolle Tipps, um Portugals Süden abseits der touristischen Haupt-Attraktionen kennen und lieben zu lernen. Nun haben Sie sich einem auf den ersten Blick völlig anderen Genre gewidmet: Ihr allererster Kriminalroman ist soeben erschienen. Wie kam es denn dazu? Catrin George Ponciano: Herzlichen Dank für die kollegial herzliche Vorstellung. Darin verbirgt sich sogar ein Teil der Antwort auf Ihre Frage. Den Wunsch einen Roman …

OLIMAR Reisekataloge 2020

Die neuen OLIMAR Reisekataloge 2020 sind da!

Anfang November wurden sie palettenweise in unsere Kölner Zentrale geliefert und werden seither an Stammkunden, Reisebüropartner und Interessenten versendet: die neuen OLIMAR Reisekataloge 2020 „Das ist Portugal! mit Kapverden“ und „Südeuropa erleben!“ sowie der Zusatzkatalog „Porto Santo – Portugals einzigartiges Inselparadies“. Die wichtigste Botschaft für das OLIMAR Reisejahr 2020 lautet: Wir haben das Programm an individuellen und geführten Rund- und Erlebnisreisen weiter deutlich ausgebaut. Außerdem – so finden wir – sind die Kataloge so stimmungsvoll und inspirativ wie nie zuvor, denn jede Unterkunft präsentieren wir auf mindestens einer halben – und jede Erlebnisreise auf einer ganzen Seite. Darüber hinaus haben wir die Bilder durchweg vergrößert und Reisehighlights farblich besser gekennzeichnet. Wie gewohnt haben wir uns in den Katalogen nicht auf Fakten zu den Reisen und Hotels beschränkt, sondern stellen auf stimmungsvollen Intro- und Zwischenseiten auch Regionstipps, Veranstaltungshighlights oder die besten Strandempfehlungen dar. Die drei Kataloge sowie weitere Sonder- und Zusatzkataloge sind bequem online durchblätterbar, als PDF herunterladbar oder kostenlos bestellbar. Darüber hinaus sind alle Kataloge in der OLIMAR Katalog-App enthalten. Hier geht’s zur OLIMAR Katalogwelt. …

OLIMAR Winterkatalog 2019-2020

Der OLIMAR Winterkatalog 2019/2020 ist da

Seit heute halten wir ihn frisch gedruckt in den Händen: den neuen Katalog „Sonnenziele und Erlebnisreisen“ für die Wintersaison zwischen November 2019 und März 2020. Die größte Neuheit im 124 Seiten starken Zusatzkatalog kommt exotisch, bunt und trubelig daher und ist momentan absolut en vogue: Marokko! Wir freuen uns, mit diesem neuen OLIMAR Reiseziel eine wunderbare Ergänzung in unserem Reiseprogramm für die Wintersaison gefunden zu haben. Im nordafrikanischen Königreich herrschen auch in der Zeit zwischen November und März ideale Temperaturen, um auf sorgsam ausgearbeiteten Rundreiserouten die bekannten und verborgenen Schätze des Landes zu entdecken und in herrlichen Riads und Boutique-Hotels den orientalischen Zauber Marrakeschs zu erleben. Auch das Programm unserer „etablierten“ OLIMAR Reiseziele haben wir für die Wintersaison noch einmal kräftig ausgebaut. Allen voran die beliebten OLIMAR Erlebnisreisen wurden um neue Routen und Kombinationen in Portugal und Spanien ergänzt. Besonders erwähnenswert sind zum Beispiel die zwei Genießer-Reisen „Genusswandern an der Algarve“ und „Genusswandern auf Madeira“ – phantastische 1-wöchige Touren für Gourmetfreunde, die neben den kulinarischen Spezialitäten auch die schönsten Wanderpfade der Region kennen lernen möchten. …

Vulkanroute La Palma Ausblick Wanderweg

Vulkanwanderung auf La Palma: Auf dem Königsweg von Nord nach Süd

Ein Urlaub zur Winter- und Weihnachtszeit auf der Kanareninsel La Palma ist ein absoluter Genuss! Während in Deutschland insbesondere in den letzten Tagen vor Weihnachten Stress, Hektik und häufig schmuddelig-kaltes Wetter dominieren, erwarten den Urlauber auf der im äußersten Nordwesten des Archipels gelegenen Kanareninsel La Palma in der Regel herrlicher Sonnenschein und frühlingshafte bis sommerliche Temperaturen. Hinzu kommen eine üppig-bunt-blühende Natur und der fast allgegenwärtige Blick auf den glitzernden Atlantik. Fern des Weihnachtstrubels stellen sich Erholung und Entspannung dadurch sehr schnell und ganz automatisch ein. Auch wer es zwischendurch aktiver angehen lassen möchte, findet auf La Palma ein kleines Urlaubsparadies vor: Die Insel vulkanischen Ursprungs bietet eine Fülle an phantastischen Wanderwegen durch eine auf kleinstem Raum höchst abwechslungsreiche Natur. Ein großartiges Highlight ist die Vulkanwanderung auf La Palma entlang der Cumbre Vieja Vulkankette von der Mitte bis zur Südspitze der Insel. Diese als “Ruta de los Volcanes” ausgezeichnete Wanderung gilt als der Wanderklassiker schlechthin auf La Palma. Transfer-Tipp zum Startpunkt der Vulkanwanderung In unserem La Palma Urlaub im Dezember war diese ganztägige Wanderung einer der …

Titelbild Portugal - Der Wanderfilm

OLIMAR Filmtipp: Portugal – Der Wanderfilm

Aus den geplanten 100 Kilometern entlang der portugiesischen Küste wurden 1.000 – denn sie konnten sich einfach nicht sattsehen am tosenden Atlantik und an den gemütlichen Küstenorten ihres Lieblingslandes. Die Neugier darauf, was am nächsten Tag und auf der nächsten Wanderetappe auf sie warten würde war einfach zu groß. Mit diesen Worten beginnt der Trailer des neuen Kinofilms „Portugal – Der Wanderfilm“ von den Filmemachern Silke Schranz und Christian Wüstenberg. Ihre Wanderung führt sie von Süd nach Nord immer entlang der Küste – von Sagres auf dem Fischerweg der Rota Vicentina bis nach Lissabon und weiter bis Porto. Immer dabei: die Filmkamera. Die fiesesten Blasen, das leckerste Essen, die schönsten Sonnenuntergänge, … all das erlebt der Zuschauer während der kurzweiligen Dokumentation hautnah mit. Dabei erhält er zahlreiche wertvolle Insidertipps zum Nachwandern und für den nächsten Portugal-Urlaub und wird von wunderschönen Landschaftsbildern aus den durchwanderten Regionen Algarve, Alentejo, Lissabons Küsten, Mittel- und Nordportugal in den Bann gezogen. Auch bei ihren Streifzügen durch die Metropolen Lissabon und Porto wird deutlich, wie gut sich Silke Schranz und Christian …

Badeurlaub am Strand von Porto Santo

Neu: Nonstop-Flüge nach Porto Santo mit Eurowings ab Köln-Bonn

Madeiras kleine Nachbarinsel Porto Santo bietet alles, was das Urlauberherz begehrt: angenehm sonniges, im Sommer nicht zu heißes Klima, Hotels verschiedenster Kategorien, ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, viele sehr empfehlenswerte Restaurants und Bars, umfangreiche Ausflugs- und Aktivitätsangebote und allen voran einen traumhaften, 9 km langen Sandstrand. Bereits seit 2014 bietet OLIMAR seinen Gästen daher in Kooperation mit Partner-Airlines einen exklusiven Vollcharter, der das Eiland im Atlantik wöchentlich zwischen Frühjahr und Herbst nonstop in nur vier Flugstunden bequem erreichbar macht. Mit Bekanntwerden des Insolvenzantrages der Airline Germania, die auch in diesem Jahr erneut den Nonstop-Flug nach Porto Santo durchführen sollte, musste also schnell reagiert und umdisponiert werden. Bereits nach wenigen Tagen konnte ein prima Ersatz verkündet werden: Zwischen dem 4. Mai und 26. Oktober 2019 wird die Fluggesellschaft Eurowings den wöchentlichen Nonstop-Flug ab Köln-Bonn auf Portugals Badeferieninsel Porto Santo durchführen. Einem entspannten Badeurlaub auf der Geheimtipp-Insel Porto Santo steht für die zahlreichen bereits gebuchten Gäste also nichts mehr im Wege. Und auch für interessierte Kunden sind ab sofort wieder attraktive Pauschalreisen und Inselkombinationen mit Madeira buchbar. Details und Angebote …

Wandern auf Porto Santo

Wandern auf Porto Santo – der erste Wander-Reiseführer ist da!

Madeiras kleine Nachbarinsel Porto Santo ist berühmt für ihren 9 km langen, feinen Sandstrand. Hier herrscht von Frühling bis Herbst ungetrübtes Badevergnügen für Groß und Klein. Doch auch einigen Aktivitäten jenseits des Traumstrandes können Urlauber auf Porto Santo nachgehen: Neben Golfspielen, Radfahren, Reiten oder Tennisspielen steht Wandern auf Porto Santo ganz hoch im Kurs. Denn es gibt einige wunderschöne Aussichtspunkte, die sogenannten Miradouros, die sich auf kurzen bis mittellangen Wanderungen sehr schön erreichen lassen und die häufig mit atemberaubenden Weitblicken über die Insel belohnen. Die OLIMAR Reiseleiterin Franziska (zu Franziskas Artikel „Familienurlaub auf Porto Santo“), die bereits seit 10 Jahren auf Porto Santo lebt und dadurch als absolute Insel-Insiderin bezeichnet werden kann (sehen Sie im OLIMAR Youtube-Kanal ein Vorstellungs-Video von ihr), wurde im vergangenen Sommer von Porto Santo Urlaubern immer wieder nach den besten Wanderrouten oder Spazierwegen zu den Aussichtspunkten befragt. Dadurch entstand die Idee, gemeinsam mit OLIMAR einen speziellen Wander-Reiseführer herauszubringen, der all ihre Wandertipps und Routenempfehlungen detailliert enthält und den OLIMAR Reisegästen als Inspiration und Begleiter für Wanderungen auf Porto Santo dient. Pünktlich …

Azul Spielstand

Ausgezeichnetes Brettspiel „Azul“: Rund um die berühmte portugiesische Schmuckfliese

Durch eine kurze Zeitungsnotiz wurde ich im Sommer auf das neu ausgezeichnete Spiel des Jahres 2018 aufmerksam: Azul. Als Portugal-affiner Mensch hat mich dieser Titel neugierig gemacht. Hat das Spiel vielleicht etwas zu tun mit den in Portugal allgegenwärtigen Keramikfliesen, den Azulejos? Tatsächlich las ich in der Kurzbeschreibung des Brettspiels: „Azul lädt dich dazu ein, die Wände des königlichen Palastes in Évora mit prunkvollen Fliesen zu verzieren“. Was für ein schönes Thema für ein Gesellschaftsspiel – und derart passend für einen Portugal-Reiseanbieter, dass uns die für den Spielvertrieb zuständige Pegasus Spiele GmbH freundlicherweise ein Exemplar zum Testen (und eines zum Verlosen auf unserer OLIMAR Facebookseite) zur Verfügung gestellt hat. Der erste Eindruck des Spiels ist schon einmal sehr ansprechend und hochwertig. Der Karton ist mit bunten Azulejo-Grafiken und einem schmuckvollen Schriftzug versehen. Im Kartoninneren entdecke ich neben einer grafisch ebenfalls gelungen aufbereiteten Spieleanleitung und vier bunten Spielfeld-Tafeln einen schönen, mit blau-weißen Azulejos bedruckten Leinenbeutel, in dem die Spielsteine aufbewahrt werden.   Um genau diese 100 kleinen, kunterbunt verzierten Kunstharz-Azulejos dreht sich das Gesellschaftsspiel. Ziel des …

Kirchplatz Tomar Portugal Urlaub Centro

Tomar: Das Bilderbuchstädtchen in Portugals Centro

„Von Fátima aus solltest du auch noch weiter bis nach Tomar fahren. Das lohnt sich!“, rät mir meine Pensionswirtin bei der Tagesausflugs-Planung am Frühstückstisch. Wohin? Tomar? Um ehrlich zu sein hatte ich von diesem Städtchen in Zentralportugal noch nie zuvor gehört. Dass das eine echte Wissenslücke war, weiß ich nun. Denn ich habe Tomar besucht und dieser Besuch hat sich für mich als größte positive Entdeckung meines Urlaubes herausgestellt! Ein Blick auf die Landkarte verrät mir: Die Kleinstadt Tomar ist rund 40 Kilometer westlich vom Wallfahrtsort Fátima gelegen. Eine kurze Internetrecherche klärt weiter auf: Hauptsehenswürdigkeit Tomars ist das auf einem Festungsberg gelegene, zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Kloster. Im 12. Jahrhundert wurde es zunächst vom Templerorden erbaut. Rund 150 Jahre später, nach der Auflösung der Templer, ging es an den Christusorden über. Tomar gehört außerdem zu einem Bund an historisch bedeutenden jüdischen Gemeinden, der „Rede de Judiarias“. Und in Tomar kann man angeblich besonders schöne portugiesische Pflasterkunst bestaunen. Klingt nach viel Kultur und einer bewegten Geschichte – meine Neugier ist geweckt! Nach der Besichtigung von Fátima steuere …

Blick auf Pool, Garten und Fassade Adler Dolomiti Spa Hotel

ADLER Dolomiti Spa Resort in Südtirol: zum rundum Wohlfühlen!

Ob zum Skifahren in einem der größten Skigebiete der Welt, zum Wandern, Mountainbiken oder Klettern in den UNESCO geschützten Dolomiten oder einfach nur zum Genießen und Entspannen im herausragenden Spa-Bereich: Das ADLER Dolomiti Spa & Sport Resort ***** in Sankt Ulrich in Südtirol ist für all dies eine Top-Adresse! Besonders beeindruckt haben mich bei meinem Besuch der phantastische Wellness-Bereich und die entspannte, fast familiäre Atmosphäre. Kein Wunder, dass sowohl die Stammkundenquote als auch die Weiterempfehlungsrate bei diesem Resort ungewöhnlich hoch sind. Hier stimmt einfach alles! Das ADLER Dolomiti Spa blickt bereits auf eine über 200-jährige Geschichte zurück und wird heute in 7. Generation von der Familie Sanoner geführt. Es ist dadurch tief mit dem ehemals kleinen Bergdorf Sankt Ulrich und dessen Entwicklung zu einem wichtigen touristischen Zentrum der südtiroler Alpen verwurzelt. Dies merkt man unter anderem an der exponierten Lage des Luxushotels: Das mehrmals erweiterte Gebäude mitsamt seiner Gartenanlage zieht sich rund 200 Meter entlang der Fußgängerzone des Ortes. Zur anderen Seite grenzt es an die kleine Kirche im Ortskern. Die drei Lifte, die Sankt …