Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Ausgezeichnetes Brettspiel „Azul“: Rund um die berühmte portugiesische Schmuckfliese

Azul Spielstand

Durch eine kurze Zeitungsnotiz wurde ich im Sommer auf das neu ausgezeichnete Spiel des Jahres 2018 aufmerksam: Azul. Als Portugal-affiner Mensch hat mich dieser Titel neugierig gemacht. Hat das Spiel vielleicht etwas zu tun mit den in Portugal allgegenwärtigen Keramikfliesen, den Azulejos?

Tatsächlich las ich in der Kurzbeschreibung des Brettspiels: „Azul lädt dich dazu ein, die Wände des königlichen Palastes in Évora mit prunkvollen Fliesen zu verzieren“. Was für ein schönes Thema für ein Gesellschaftsspiel – und derart passend für einen Portugal-Reiseanbieter, dass uns die für den Spielvertrieb zuständige Pegasus Spiele GmbH freundlicherweise ein Exemplar zum Testen (und eines zum Verlosen auf unserer OLIMAR Facebookseite) zur Verfügung gestellt hat.

Der erste Eindruck des Spiels ist schon einmal sehr ansprechend und hochwertig. Der Karton ist mit bunten Azulejo-Grafiken und einem schmuckvollen Schriftzug versehen. Im Kartoninneren entdecke ich neben einer grafisch ebenfalls gelungen aufbereiteten Spieleanleitung und vier bunten Spielfeld-Tafeln einen schönen, mit blau-weißen Azulejos bedruckten Leinenbeutel, in dem die Spielsteine aufbewahrt werden.

 

Portugiesische Azulejos

In Portugal findet man an vielen Hausfassaden, Innenwänden und in Kirchen bunte Fliesenwandbekleidungen, die Azulejos. Azulejos in PortugalDas Wort „Azulejo“ stammt vom arabischen Wort „Azzelij“ für „kleiner, polierter Stein“. Die Kunst ihrer Herstellung wurde von den Mauren aus dem arabischen Raum mitgebracht. Kleinere Motive finden Sie als beliebtes Mitbringsel in Keramikläden. Eine schöne Erinnerung an den Portugal Urlaub.

Um genau diese 100 kleinen, kunterbunt verzierten Kunstharz-Azulejos dreht sich das Gesellschaftsspiel. Ziel des Spiels ist es, die Azulejos so geschickt an der Wand (Spielfeld) zu platzieren, dass man dafür möglichst viele Punkte erhält. Der Weg dorthin ist in der kurzen Anleitung sehr verständlich und gut erklärt. So kann man glücklicherweise auch als Spiel-Neuling ohne stundenlanges Anleitung-Studieren sehr schnell loslegen. Eine schöne Regel für Portugalfreunde gibt’s übrigens direkt zu Beginn: „Wer von euch zuletzt in Portugal war, erhält den Startspielermarker und legt ihn vor sich ab.“ Ein kleiner Vorteil also für regelmäßige Portugal-Urlauber.

In mehreren Runden werden nun jeweils drei Phasen durchlaufen: Gestartet wird mit der Musterphase, in der die Spieler Azulejos aufnehmen und in Musterreihen möglichst geschickt unterbringen. Es folgen die Fliesungsphase, in der die Kacheln an der Wand platziert werden, und die Wertungsphase, in der die erzielten Punkte ermittelt werden. Diese Phasen wiederholen sich so lange, bis ein Spieler die erste horizontale Wandfliesenreihe, bestehend aus fünf verschiedenfarbigen Azulejos, komplettiert hat. Daraufhin folgt die Verteilung der Zusatzpunkte. Beispielsweise erhält ein Spieler pro Farbe, von der er alle fünf Fliesen an seiner Wand untergebracht hat, nocheinmal 10 wertvolle und teils spielentscheidende Bonuspunkte obendrauf.

Azul Detailansicht

 

Spätestens nach den ersten zwei bis drei Runden, wenn sich langsam eine Routine im Spieleablauf eingestellt hat, realisiert man, dass es sich bei Azul um ein reines Taktikspiel handelt. Weder Schnelligkeit noch Glück sind für den Spielsieg gefragt, sondern ausschließlich eine clevere Strategie. Obwohl ich im ersten Spiel beispielsweise die meiste Zeit eine höhere Punktzahl hatte und dadurch auf Siegkurs fuhr, wurde mir ein geschickter taktischer Zug meines Mitspielers in der letzten Runde zum Verhängnis. Denn es kann passieren, dass man Azulejos aufnehmen muss, die jedoch nicht mehr in die Musterreihen hineinpassen. Diese müssen dann in der Bodenreihe abgelegt werden. Die Fliesen gehen dort sozusagen zu Bruch und führen in der Fliesungsphase zu bitteren Minuspunkten. Dadurch kann der Spielstand – wie in unserem Fall – nocheinmal vollkommen durcheinandergewirbelt werden. Und genau diese Wendungen durch geschicktes Taktieren machen aus meiner Sicht den großen Reiz von Azul aus.

Und zwar bereits ab zwei Spielern. Mit einem oder zwei weiteren Mitspielern müssen die Spielzüge vermutlich noch viel überlegter erfolgen. Denn es gilt, nicht nur die eigenen Fliesen im Blick zu haben, sondern auch die der Mitspieler, um durch die cleverste Fliesenwahl deren Muster zu sabotieren und am Ende die Palastwände von Évora mit den prachtvollsten und punktebringendsten Fliesenmustern zu schmücken.

 


AzulSpiel des Jahres Azul

  • Spiel des Jahres 2018
  • Next Move Verlag
  • 2-4 Spieler
  • ab 8 Jahren
  • Dauer ca. 30-45 Minuten
  • ca. 40 €

 

 


 

Azul ist ein wirklich gelungenes, sehr kurzweiliges Brettspiel. Durch die schöne Optik und Geschichte dahinter ist es eine schöne Erinnerung oder Einstimmung auf/an den Portugal Urlaub. Eine klare Empfehlung für gesellige Spieleabende in den kommenden Herbst- und Wintermonaten.

Hier das offizielle Kurzvideo zum Spiel:

Urlaub in Évora – dem Schauplatz von Azul

Wer durch das Spiel Azul Lust bekommt, den Palast von Évora, die dortige Knochenkapelle, den römischen Tempel oder die schöne umliegende Landschaft des Alentejo zu besichtigen: Hier geht’s zu aktuellen Hotelangeboten in Évora.

Besonders stilvoll und luxuriös übernachten Sie in Évora beispielsweise im umgebauten denkmalgeschützten Kloster aus dem 15. Jahrhundert. Das Convento do Espinheiro Hotel & Spa *****+ zählt mittlerweile zu den First-Class-Hotels der „Starwood Luxury Collection“ – ein einzigartiges Luxusdomizil, das sich anmutig inmitten der alentejanischen Landschaft, vor den Toren von Évora, erhebt.

 

Diesen Artikel Freunden empfehlen:
Kategorie: Kunst & Kultur

von

Katharina P.

Katharina ist bei OLIMAR für alles rund um das Thema “Online” zuständig. In der Offline-Welt zieht es sie im Urlaub vor allem auf die größeren und kleineren Inseln aus dem OLIMAR Programm. Denn: dort ist das Meer nie weit entfernt. Wassersport, Wandern, Biken und andere Aktivitäten gepaart mit Kultur und Natur – diese Kombi macht für sie den perfekten Urlaub aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.