Hoteltipps
Schreibe einen Kommentar

Ausgezeichnet: Praia D’El Rey ist Portugals bestes Golfresort

Ansicht Praia d'El Rey Marriott

Portugal ist und bleibt eine Top-Golfdestination und ist nun erneut mehrfach ausgezeichnet worden. So wurde das Praia D’El Rey Marriott Golf & Beach Resort in Óbidos vom britischen Magazin „Golf World“ zum viertbesten Golfresort Europas gekürt.

Gut eine Stunde nördlich der Trendmetropole Lissabon gelegen, zwei 18-Loch-Meisterschaftsplätze, ein ausgezeichnetes 5-Sterne-Hotel mit Top-Wellness-Bereich und natürlich die Lage zwischen dem wunderschön erhaltenen mittelalterlichen Ort Óbidos (UNESCO Weltkulturerbe) und dem Atlantik: Gründe genug für das renommierte „Golf World Magazine“, das Praia D’El Rey Marriott Golf & Beach Resort als bestes Golfhotel Portugals auszuzeichnen.

In den Kategorien Golfplätze und Übungsmöglichkeiten, Unterkunft, Annehmlichkeiten und Erreichbarkeit wurden die führenden Resorts unter die Lupe genommen – das Praia D’El Rey Resort hat hervorragende 91,5 von 100 möglichen Punkten erreicht – und ist damit auf Platz vier der 100 besten Resorts Kontinentaleuropas vorgerückt. Maßgeblich für diesen Erfolg sind vor allem die beiden hauseigenen Golfplätze:

Golfplätze Praia D’El Rey & West Cliffs Course

Der etablierte 18-Loch-Platz Praia D’El Rey ist schon seit Jahren immer unter den besten Golfplätzen Europas zu finden. Als Kombination aus Parkland- und Linkscourse gestaltet, verlaufen seine Bahnen mitunter entlang des Kilometerlangen Küstenstreifens und eröffnen atemberaubende Blicke auf den Atlantik.

Golfplatz Praia d'El Rey Loch 15

Ergänzend dazu gesellt sich seit 2017 der neue West Cliffs Course, welcher wunderbar harmonisch in die Naturlandschaft aus Dünen und Pinienwäldern, ebenfalls direkt am Atlantik, in ein über 200 Hektar großes Areal eingefügt wurde. Auch an windfreien Tagen stellt West Cliffs aufgrund seiner Länge und des neuartigen Designs eine Herausforderung für jeden passionierten Golfer dar. Doch mag der Ballverlust auch wehtun – ein Besuch lohnt sich ganz sicher.

West Cliffs Course

Mit Oitavos Dunes, Penha Longa, Royal Óbidos und Tróia Golf (letzterer liegt auf der gleichnamigen Halbinsel südlich des Flusses Tejo) haben es an der Küste rund um Lissabon beim „Golf World Magazine“ weitere vier Plätze unter die Top 25 in Europa geschafft – mehr als genug Gründe, die nächste Golfreise an Lissabons Küsten zu machen.

Diesen Artikel Freunden empfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.