Hoteltipps
Schreibe einen Kommentar

Vila Galé Clube do Campo nahe Beja, Alentejo

Alentejo Clube de Campo Areal

Schon die Fahrt durch die unglaublichen Weiten des Alentejo sorgt für innere Ruhe. Eine hügelige Landschaft, ab und zu freilaufendes Vieh auf den Weiden, ein paar wenige urige Dörfer, dafür unendlich viele Korkeichen, Olivenbäume und Weinreben. Und ein warmer, angenehmer Wind – es riecht leicht nach Kräutern und Zistrosen. So stellt man sich Slow-Travel vor. 

Etwa 10 km südlich von Beja und rund 45 Autominuten nördlich von der Algarve-Küste entfernt, biegt man von der Hauptstraße ab Richtung Santa Vitória. Auf dem gleichlautenden großen Landgut liegt die von Wein- und Olivenanbau eingebettete Hotelanlage Vila Gale Clube do Campo im modernen Landhausstil. Ein toller Ort zum Verweilen! Es erwarten uns 81 Zimmer, ein großer Pool zur Erfrischung, ein Spa mit Massage-Anwendungen, ein Aktivangebot auch für Kinder und ein gutes Restaurant. Und wer tatsächlich Verbindung zur Außenwelt sucht – natürlich gibt es modernes Internet. Das Home Office kann also direkt mitgenommen werden, wenn man denn will. 

Nach den Gaumenfreuden aus der frischen, typischen und sehr kreativen Alentejo-Küche, lassen wir den Abend zum Sonnenuntergang auf der Terrasse mit Blick über die Felder bei einem guten Glas Wein der hauseigenen Produktion ausklingen. Ein Besuch an diesem Ort der Ruhe kann ich nur zwingend empfehlen: in Kombination flexibel mit einer Städte-Tour (Lissabon in zwei Autostunden entfernt), in Verbindung mit Urlaub an den schönen Stränden der Algarve oder als individuelle Mietwagen-Rundreise. Und zu guter Letzt sind die tollen Weine und das Olivenöl von Santa Vitória jetzt im Portugal-Shop unseres Partners Portugal Organics bestellbar. So holen Sie sich ein Stück Alentejo nach Hause!

Kategorie: Hoteltipps

von

Avatar

Markus Zahn reist aus Liebe zu Land und Leuten seit über 40 Jahren immer wieder gern nach Portugal. Das Land ist mittlerweile zu seiner zweiten Heimat geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.