Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Blumenfest Madeira „Festa do Flor“ – Blütenpracht und Farbenrausch

Blumenparade auf Madeira

OLIMAR Kollegin Sylvia war im vergangenen Frühling auf Madeira und hat sich den Besuch des berühmten Blumenfestes nicht entgehen lassen. Hier folgt ihr Bericht:

Durch die hervorragenden klimatischen Bedingungen auf Madeira hat die Blumenzucht auf der Atlantikinsel eine lange Tradition. Die Vielfalt der farbenfrohen Blumenwelt können Madeira Besucher während der Festa da Flor, dem Blumenfest, das seit 1955 traditionell am zweiten Wochenende nach Ostern stattfindet (anders jedoch in diesem Jahr, s. grüner Kasten unten), bewundern: Liebevoll schmücken die Insulaner ihre Hauptstadt Funchal mit prächtigen Blumen und Blüten, deren Düfte sanft durch die Straßen ziehen. Bei der alljährlichen Blumenparade bieten die bunt kostümierten Menschen einen wahrhaft märchenhaften Anblick, so dass es kein Wunder ist, dass dieses Fest zu den beliebtesten Veranstaltungen auf Madeira gehört und jedes Jahr viele Besucher anzieht, so auch mich!

Die Höhepunkte der über zwei Wochen andauernden Feierlichkeiten rund um die Festa da Flor sind der Kinderumzug und die Mauer der Hoffnung sowie der große Blumenkorso am Tag danach. Die gesamte Zeit über können Besucher die Blumenausstellungen am Praça do Povo in Funchals Innenstadt bestaunen. Dort wetteifern Züchter um das schönste Exemplar der zahlreichen Blumenarten, die in verschiedenen Kategorien eingeteilt und von einer Fachjury bewertet und ausgezeichnet werden.

Neues Datum für das Madeira Blumenfest 2020: Aufgrund der Corona-Krise wurde das Blumenfest 2020 auf September verlegt. weitere Informationen und Reiseangebote auf der Blumenfest Themenseite von OLIMAR Reisen.

Und auch die farbenfrohen Blumenarrangements, die von den Bewohnern Funchals zu wunderschönen Blumenteppichen angeordnet worden sind, bleiben während der gesamten Feierlichkeiten bestehen. Diese Kunst der Blumendekoration, auf die ich an vielen Plätzen in der Innenstadt treffe, ist fester Bestandteil der madeirischen Kultur und wird von den Einheimischen mit viel Liebe zum Detail gepflegt, so dass so mancher Blütenteppich ein wahres Kunstwerk ist.

Sowohl tagsüber als auch abends höre ich überall in den Straßen der Innenstadt Musik, sehe Folkloregruppen, die ihre Tänze darbieten, und hübsche Mädchen in Blumenkleidern, die Besucher wie Fotografen gleichermaßen begeisterten. Es ist eine schöne, beschwingte Atmosphäre in Funchal, die mich durch die Straßen und Gassen trägt.

Mauer der Hoffung – Blumenkunstwerk auf Madeira

Bereits am Samstagvormittag begegne ich in der ganzen Innenstadt Schulkindern, die schick zurechtgemacht, mit einer Blume in der Hand durch die Straßen bis zum Praça do Município, dem Rathausplatz, ziehen. Dort schmücken sie mit ihren Blumen eine Mauer, so dass die Muro da Esperança, die Mauer der Hoffnung, entsteht. Ist diese fertig, werden Tauben in den Himmel von Madeira fliegen gelassen. Ich finde diese Prozession absolut bezaubernd! Und sie gefällt mir auch deshalb so gut, weil die Blumenmauer als Symbol für die Hoffnung auf eine bessere Welt steht und die Tauben für den Frieden, der in die Welt hinausgetragen werden soll.

Blumenparade mit Tribünenplatz

Heute ist er nun, der Tag der großen Blumenparade – ich bin gespannt! Da ich im Besitz einer Tribünenkarte bin, gehe ich den Tag entspannt an, denn ich werde die Pracht des Blumenumzugs ohne langes Stehen und Gedränge bequem von meinem Sitzplatz aus erleben. Um 14 Uhr laufe ich gemütlich von meinem Hotel zur Hafenpromenade, wo ich etwa eine halbe Stunde später ankomme. Die Sitzplätze der Olimar Kunden befinden sich unterhalb des Santa Catarina Parks und gegenüber des Pestana CR7 Lifestyle Hotels des portugiesischen Fußballspielers Cristiano Ronaldo. Auf meinem Platz liegen ein Sonnenhut und eine Wasserflasche, beides kann ich aufgrund des strahlenden Sonnenscheins gut gebrauchen! Da der Blumenkorso erst um 16 Uhr starten soll, gönne ich mir ein Eis und lasse mich an der Statue von Cristiano Ronaldo ablichten, was quasi zum Pflichtprogramm eines jeden Madeira Urlaubers gehört. Punkt 16 Uhr nehme ich meinen Platz ein und schaue erwartungsvoll in Richtung Osten, wo der Umzug am Ende des Hafens starten wird.

Blumenkorso zur Festa do Flor auf Madeira

Die Parade ist genauso beeindruckend und pompös, wie ich sie mir vorgestellt habe: Fußgruppen – Männer, Frauen und Kinder – und Tänzer, alle in farbenfrohen, fantasievollen Kostümen gekleidet, bunt geschmückte Umzugswagen, die unter den prächtigen Blumenarrangements beinahe unterzugehen scheinen, traditionelle Musik, live auf dem Wagen gesungen, und Tanzgruppen mit begeisternden Einlagen.

Dazu ein Traumwetter, so dass bei mir ein Gefühl von Karneval in Rio aufkommt! Besser können die Madeirenser ihre Lebensfreude nicht präsentieren.


Das Blumenfest ist eine außergewöhnlich schöne Veranstaltung, für die es sich definitiv lohnt, nach Madeira zu kommen!

Mein Tipp: Da die Sonne Anfang Mai durchaus Kraft hat, sind die Olimar Sonnenhüte sowie leichte Kleidung anzuraten sowie ein wärmender Pulli oder eine Jacke für die Zeit, wenn die Sonne hinter der Tribünenwand verschwindet.

Reisetipp zum Madeira Blumenfest

Möchten Sie sich auch von dem Frühling auf Madeira verzaubern lassen und die märchenhaften Bilder der Festa da Flor erleben? Dann buchen Sie die OLIMAR Erlebnisreise anlässlich des Blumenfests auf Madeira, bei der Sie von Inklusivleistungen wie einem reservierten Sitzplatz auf der Festumzug-Tribüne und einer halbtägigen Stadtrundfahrt mit deutsch sprechendem Guide profitieren. Selbstverständlich haben Sie während der einwöchigen Reise ebenfalls Gelegenheit, die facettenreiche Inselmetropole sowie sehenswerte Ausflugsziele in der Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Dieses und weitere Reiseangebote zum Blumenfest auf Madeira sowie Tipps für Madeira-Hotels mit prächtig-blühenden Gartenanlagen gibt’s auf der OLIMAR Themenseite Blumenfest auf Madeira.

Diesen Artikel Freunden empfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.